• plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1219655403000

    Guten Morgen an Alle,

    Hat sich jemand vielleicht schon mal einen Anzug in der Türkei schneidern lassen?

    Habe gehört, dass sie das dort super hinkriegen mit hochwertigen Stoffen.

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • sunflower2807
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1862
    geschrieben 1219659661000

    Guten Morgen Plinze,

    ja man kann sich dort Anzüge schneidern lassen, die Preise variieren je nach Stoffart, die du dir selber aussuchen kannst.

    Dauer der Anfertigung beträgt ca. 2-5 Tage.

    LG

    Christin

  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1219660165000

    Hallo sunflower,

    kennst du denn einen guten Schneider in der Umgebung Kumköy, Side oder so?

    Hast du schon einmal etwas nähen lassen??

    LG plinze

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • sunflower2807
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1862
    geschrieben 1219660867000

    In Kumköy direkt kenne ich keinen Schneider, nur in Manavgat beim alten Montagsmarkt.

    Der war wirklich gut, hat den Hochzeitsanzug von meinem Mann geschneidert. Haben für Hemd, Hose, Sacko und Gürtel damals 75€ bezahlt.

    Und mein Mann ist wirklich pingelig, wenn es um Stoffe geht. ;)

    LG

    Christin

  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1219664397000

    Das hört sich doch schon gut an.

    Der Anzug ist für meinen Vater und der ist auch pingelig. Ist es indiskret wenn ich frage wann das gewesen ist?

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • sunflower2807
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1862
    geschrieben 1219664945000

    Nein kannst ruhig fragen;)

    Das war im Juli 2005. Kann ja nachher nochmal meinen Mann fragen, ob er noch einen guten Schneider kennt. Er selber ist auch mit ganz vielen Verwandten aufgewachsen, die Schneider sind.

    LG

    Christin

  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1219665849000

    Sag mal, 75 € ? Das kann aber doch nicht für Material und Arbeit sein, oder?

    Danke vorab schon mal für deine Mühe :D

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • sunflower2807
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1862
    geschrieben 1219666027000

    Doch in dem Preis war alles inbegriffen. Natürlich kann es jetzt teurer sein, ist ja schon 3 Jahre her. Aber einen großen Unterschied wird es da wohl eher nicht geben;)

  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1219666391000

    Boaaahhh, das ist ja echt Wahnsinn!!!

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • sonjamaria
    Dabei seit: 1153872000000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1219679582000

    ...ein Bekannter von mir hat sich 2 Anzüge schneidern lassen, der Anzug aus "Sommerstoff" zu ca. 120 €, der "Winterstoff"anzug ca. 150 €, jeweils Hose, Jacke, Weste. Allerdings lief das so, daß er den Stoff in einem normalen Stoffgeschäft ausgesucht hat, der Stoffladenbesitzer hat den Schneider informiert, der kam ins Stoffgeschäft, hat Maß genommen und die Stoffmenge festgelegt, der Stoffladenbesitzer hat aus Stoff und Schneiderleistung eie Rechnung gemacht, den kompletten Betrag abgerechnet und dann den Schneider ausbezahlt. Es waren 2 Anproben nötig, der Schneider kam ins Hotel. Dauer: eine gute Woche.

    Sonja

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!