• ursula&gerold
    Dabei seit: 1249171200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1266775438000

    Wir planen Anfang Juni wieder eine Reise in die schöne Türkei. Diesmal möchten wir mit einem Mietauto das Gebiet Anamur - Silfke - Mersin - Nemrud Dagi erkunden.

     

    Wir würden uns über viele Tips - nette Unterkünfte, Sehenswürdigkeiten,was man auf keine Fall verpassen sollte,...

    sehr freuen!

     

    Danke!

    Ursula

  • sabrina016
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 766
    geschrieben 1266779803000

    hmmm..also Mersin muss man gesehen haben :-) die Promenade und die Innenstadt is sooo schöön..zu den anderen städten kann ich leider nichts sagen =(

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1266780555000

    Ob man auf den Nemrut Dagi rauf darf?

    Ich war vor über 20 Jahren da. Dann fingen die Kurden an zu stänkern. Dann war es Sperrgebiet.

     

    Aber Gaziantep ist sehenswert.

     

    Falls du hinkommst, Bitte Bilder und Berichte.

     

    Danke

    j.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6319
    geschrieben 1266781605000

    Besucht kurz vor Anamur (von Alanya kommend) die Ruinenstadt Anamurion. Lohnt sich auf jeden Fall und liegt landschaftlich auch schön am Meer. Dann schaut Euch noch kurz nach Anamur (Richtung Mersin) auch die Burg von Mamure an, liegt auch schön am Meer.

    Aber Achtung: Besucht keines der um die Burg liegenden Restaurants, ohne vorher genau den Gesamtpreis für Essen und Getränke ausgehandelt zu haben. Ihr werdet sonst mit Sicherheit übers Ohr gehauen und abgezockt. Selbst einmal erlebt und später bei weiterem Besuch auch bei anderen Gästen beobachtet, egal welches Restaurant Ihr wählt.

    - Schlimmer geht immer -
  • Schnuckelhase
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 2985
    geschrieben 1266787599000

    @nate1

    Das kann ich bestätgen. Man wird dort regelrecht herangewunken, die Restaurantbesitzer laufen dir hinterher. Nur um etwas Umsatz zu machen und dann geht die Abzockerei los.

    Anamur selbst ist sehr türkisch, also richtig typisch, versucht dort ein Lokal zu finden. Sollte man also gesehen haben. Klein, aber eben ohne Tourismus und grossen fremden Trubel. Die paar Kilometer Umweg lohnen sich.

    Anamurion ist ebenso sehenswert. Es ist übrigens der südlichste Punkt der Türkei. Schonmal etwas von "Kap Anamur" gehört? Bei gutem Wetter kann man bis Zypern hinüberschauen, ist etwa 80 km entfernt.

    Mein liebster Vogel ist der Erlentrillich!
  • ursula&gerold
    Dabei seit: 1249171200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1266870761000

    Vielen Dank euch allen!

    Wir werden bei diesen Restaurants aufpassen.

     

    Habt ihr dort auch wo übernachtet? Wir brauchen ja immer wieder mal eine Schlafgelegenheit: Anamur, Silifke, Mersin,..

    Wir haben keine sehr großen Ansprüche, aber mit Dusche und halbwegs sauber sollte es schon sein.

     

    Danke

    Ursula

  • Seargent0
    Dabei seit: 1086048000000
    Beiträge: 170
    geschrieben 1266879539000

    @juanito sagte:

    Ob man auf den Nemrut Dagi rauf darf?

    Ich war vor über 20 Jahren da. Dann fingen die Kurden an zu stänkern. Dann war es Sperrgebiet.

     

    Aber Gaziantep ist sehenswert.

     

    Falls du hinkommst, Bitte Bilder und Berichte.

     

    Danke

    j.

    Wir waren schon 2 x auf dem Nemrut Dagi - einfach traumhaft.  Unbedingt in einem der kleinen Hotels auf dem Berg auf halber Höhe übernachten. Ein Erlebnis der besonders positiven Art - einfach, aber gut.

     

    Abendessen nur mit frischen Zutaten vor dem offenen Kaminfeuer  auf dem Boden und wirklich türkisches Essen - und dann zum Sonnenaufgang oben auf dem Berg sein......

    .... und hinterher auf der Freiluftterasse des Hotels Frühstück mit selbst gemachten Honig, Käse etc. - und die Aussicht geniessen.

     

    Für meinen Mann und mich "Der perfekte Tag"

    07.05.-21.05.2018 Hotel Baron Resort (Sinai), 01.09.-15.09.2018 / Rocca Nettuno Tropea (Kalabrien)
  • rockerbraut
    Dabei seit: 1253232000000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1267726478000

    ...wir waren erst im vergangenen august auf dem nemrut dag.

    wie es sich gehört - mit langem anstieg am späten nachmittag.

    immer wieder stehen bleibend *schnauf*

    und die unwirklich schönen ausblicke genießend.

    zum sonnenuntergang dann auf der west-terrasse.

    sogar unter den kurzbehosten touris in flip-flops

    breitete sich so etwas wie andacht aus.

     

    gegessen haben wir dann auf der terrasse der talstation,

    die wir im letzten dämmerlicht erreichten.

    (der abstieg über die rutschigen holperwege sollte man

    lieber nicht in totaler dunkelheit antreten).

     

    könnt ihr noch eine kurve kratzen, um den ararat zu sehen?

    mein traum-berg, der mir - bislang noch - sowohl den fudji

    wie den kilimandjaro ersetzt.

    gruß rockerbraut
  • LockenCop
    Dabei seit: 1187654400000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1267801011000

    hallo ursula,

    hast du mittlerweile alle tipps zusammen?

    ich fliege seit 16 jahren nach anamur, demnach kenne ich mich dort ganz gut aus..wenn du noch fragen hast, meld dich per PN, da ich hier nicht immer reinschaue..

    liebe grüße

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1267802330000

    Gibts auch Bilder vom Nemrut?

     

    +++

     

    Wie sprechen es die Türken aus??

     

    Nach Anamur? :frowning: :shock1:

     

    özür dilerim :kuesse:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!