• emiliana82
    Dabei seit: 1249862400000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1382188152000

    Hallo,

    wir sind eine kleine Familie mit 2 jährigem Knirps und waren bereits im Voyage Belek. Es war wirklich klasse! Wir möchten gerne immer wieder etwas Neues ausprobieren und sind auf der Suche nach einem Hotel, was mind genauso toll ist.

    Wer weiß eine wirklich gute Alternative :-) ?

    LG

  • oskar0202
    Dabei seit: 1256169600000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1382259030000

    Ich glaube da tust du dich schwer. Wir haben uns auch von Bewertungen leiten lassen und dieses Jahr Letoonia Golf Resort Belek gebucht. war ne Katastrophe.

    Buchen sonst Voyage Sorgun.

    Das Niveau der Voyage Gruppe ist schon recht hoch.

  • bohne1
    Dabei seit: 1199145600000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1382270743000

    Wir sind gerade zurück aus dem Voyage Belek und waren das dritte mal da .Es ist und bleibt einfach Top ohne einschränkungen.Was vergleichbares zu finden ist sehr sehr schwer.Selbst das Royal Dragon was schon gut ist( aber der Preis ist zu Teuer ) kommt an dieses Hotel nicht ran.Die Auswahl der Getränke ist der Hammer .Das Essen ne wucht .Also nochmal buchen und sich einfach drauf freuen.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42361
    geschrieben 1382293222000

    Ich glaube, dass beispielsweise Ali Bey Resort einem Vergleich durchaus standhalten kann - mindestens!

    ;)

    Solche Eindrücke sind natürlich immer sehr subjektiv - der Transfer ist länger und das kann ja schon ein k.o. Kriterium sein.

    Man müsste also wissen, was genau so bestochen hat am VB - einer doch sehr großen Anlage, von der ich auch schon das ein oder andere "Niemals wieder!" Feedback bekam.

    Auch der eine oder andere Magic Life Club könnte wohl mithalten - sofern bei der jungen Familie der Schwerpunkt nicht maßgeblich auf den Importalkoholika liegt ...

    Falls Emiliana mal eine ganz andere Region ausprobieren möchte, muss sich z.B. der Magic Life Sarigerme sicher nicht verstecken.

    Enthüllung: Zucker enthält viel zu viel Zucker!
  • emiliana82
    Dabei seit: 1249862400000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1382296067000

    Danke für eure Tipps :-)

    Gar nicht so einfach, scheinbar. Wir haben noch das danebenliegende Maxx Royal ins Auge efasst, weiß aber nicht, ob wir als Familie mit kleinem Kind da so gut aufgehoben sind....

    Auf was legen wir wert?

    Relativ kurzer Transfer- da wäre Lara sicher mal interessant- evtl ein Delphin Hotel?!

    Flach abfallender Sandstrand- wir waren mal im Club Grand Aqua, da war der Strand superschön :-) Evtl das Aspendos Beach?

    Große, gut ausgestattete Zimmer- die im Maxx Royal sollen toll sein!

    Sehr gutes Essen- waren bereits in einigen sehr guten Hotels in Asien und sind da schon etwas verwöhnt! Das Essen im Voyage war gut, va die Mögichkeit, jeden Tag in ein anderes a la Carte zu gehen, fand ich toll- ist aber nicht zwingend, so lange das "normale" Buffet auch qualitativ hochwertig ist!

    Diverse Importgetränke stehen bei uns nun nicht an erster Stelle- ein nettes nice to have, aber wir sind auch mit weniger zufrieden!

    Das Hotel sollte kinderfreundlich sein, es ollte entsprechend auch Spielmöglichkeiten für Kleinkinder geben- Miniclub für einen 2jährigen gibts eh nicht!

    Wenn man auch mal das Hotel verlassen kann, ohne gleich mit dem Dolmus zu fahren, um ein bischen was zum Bummeln zu haben, wäre natürlich toll- Kumköy fand ich damals ganz nett, aber die VKs haben dann leider doch ihren Teil dazu beigetragen, dass wir nicht ganz so oft raus sind :-) Ist aber nicht zwingend, im Voyage haben wir uns derart wohl gefühlt, dass wir in der ersten Woche die Anlage kein einziges mal verlassen haben :-)

    Im Grunde muss das Gesamtkonzept stimmen- ich will keine Liegen reservieren müssen und möchte in meinem Urlaub auch auf entsprechenden Luxus nicht verzichten. Was ich im Voyage gut fand, war die Weitläufigkeit der Anlage und der Relaxpool- unser Kleiner hat dort problemlos seinen Mittagsschlaf abgehalten- überall ein lautes Bumbum finde ich nicht gut. Ich brauche keinen typischen Familienclub mit mega Animation...

    Das Preis Leistungsverhältnis sollte stimmen, wir sind gerne bereit für ein qualitativ gutes Hotel entsprechendes Geld zu zahlen!

    So, jetzt bin ich gespannt, ob jemand noch einen Tipp hat, der unsere Vorstellungen vereint :-)

  • Nina_H
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1383771035000

    Hallo,

    das Aspendos Beach kann ich euch - meine Meinung - im Vergleich zum Voyage Belek nicht ans Herz legen. Da werdet ihr, schon allein aufgrund der Austattung der Anlage, enttäuscht sein.

    Ich würde, wenn euch der Transfer nicht abschreckt, dann evtl. mal ins Voyage Sorgun fahren, die Anlage ist ebenfalls super, allerdings ein wenig "hügliger" (Kinderwagen?).

    Für mich in Frage kommt immernoch das Paloma Oceana Resort in Kumköy oder das Gloria Verde in Belek. Vielleicht wäre der Robinson Club auch was für euch - ist aber recht teuer.

    Ist halt die Frage, ob man die Sicherheit vom "alt bekannten" schätzt und nutzen möchte oder sich - auf die Gefahr hin, dass es schlechter ausfällt - auf etwas neues einlässt. Ich tendiere zu Variante 1 :-)

    Viele Grüße!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42361
    geschrieben 1383773217000

    Würde dir nach wie vor Ali Bey Resort empfehlen, "der Robinson" wäre für mich Pamfilya, evtl. auch noch Aldiana Side - je nachdem, wie man "Luxus" für sich definiert.

    Betreffend die genannten Anlagen würde ich eher von "Komfort" schreiben ...

    Enthüllung: Zucker enthält viel zu viel Zucker!
  • ingrid-maria
    Dabei seit: 1183248000000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1383848821000

    Liebe Emiliana, schau dir einmal das Calista Luxury Resort in Belek an. Bis auf die Bummelmöglichkeiten außerhalb des Hotels trifft es zu 100% deine Vorstellungen.

    Luxuriös, weitläufig, an den Pool, der sich durch die Anlage schlängelt, ist es wirklich sehr relaxt, dein Kind könnte auf den dicken Polstern der Liegen echt im Freien schlafen. (sieht man sehr oft!) Der Kinderbereich ist sehr nett und hochwertig, auch für die Kleinsten, die Eltern dürfen sowieso immer dabei sein, wenn sie wollen. Schau die Bilder an, sagen mehr als Worte. Sehr sauber, großzügige Zimmer, gutes Essen, dort hat man Platz (meine Reisezeit Mai und Oktober). Super großer Balkon oder Terrasse mit Liege und ordentlichen Stühlen. Bad mit separater Duschkabine und auch Badewanne. Zimmerreinigung tip top, jeden Tag neue Bettwäsche, abends wird Bett aufgeschlagen und zweimal täglich neue Handtücher .Tagesanimation findet am Sportpool statt, dort spielt auch laute Musik, das hört man an den anderen Pools aber nicht. Gepflegter Strandbereich mit ausreichend Liegen, Sand, nur teilweise am Wassersaum manchmal kieselig,Strandbar und toller Steg mit Liegen und einer wirklich schönen Stegbar mit entsprechendem Mobiliar. Strandtücher kann man wechseln, sooft man will. Haben auch einen beheizten kleineren Außenpool, wird von Eltern mit Kleinkindern gerne genützt.

    Rund um die Anlage ist aber nichts los, man braucht schon Dolmus oder Taxis um nach Kadriye oder Belek zu kommen. Wir tun es aber nicht, weil es in der Anlage so angenehm ist. Gäste sind aus der ganzen Welt , aber keinerlei Auffälligkeiten, meistens sind es Familien, jung bis alt. Mir gefällt es sehr, ich habe annähernd die gleichen Ansprüche wie du an einen Urlaub. Transfer ungefähr 40 Minuten. So, das wäre mein Vorschlag, liebe Grüße!

  • melv
    Dabei seit: 1206921600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1383900363000

    Also wir waren letztes Jahr im Baia Lara und heuer im Paloma Oceana - beide Hotels waren klasse (und wir sind echt sehr anspruchsvoll :-)). Beim Paloma aber keinesfalls ein Zimmer zur Landseite buchen, da ist es sehr laut.

  • Puenktchen-123
    Dabei seit: 1270857600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1391196764000

    Hi Emiliana,

    wir hatten uns vorgenommen NIE! ein Hotel zweimal zu buchen, da wir auch immer Abwechslung und neue Eindrücke haben wollten.

    Haben wir auch konsequent durchgezogen - bis Mai 2013. 

    Da führte es uns ins Voyage Belek. Dort haben wir den Eindruck gewonnen, daß dieses Hotel genau für uns konzipiert wurde. Hört sich komisch an, aber wir haben uns von der ersten Minute an total wohl gefühlt. Es stimmt einfach alles. Und diesen Eindruck hatten wir bis dahin noch nie.

    Schon während unseres damaligen Aufenthalts war für uns klar: 2014 Voyage Belek.

    Seit dem fiebern wir unserem next Urlaub im Mai 2014 entgegen.

    (besonders unser Sohn freut sich auf die King Cobra)

    Ich ,befürchtete' es wird nicht das letzte Mal sein. 

    Suchtgefahr!

    So soll Urlaub sein. Und damit sind wir auch gerne bereit, unsere selbst aufgestellten ,Regeln' zu brechen.

    Solltest du findig  werden - melde dich.

    Dani

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!