• Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1217499108000

    @plinze sagte:

    So macht Einkaufen Spass. Da könnten sich die Deutschen mal eine Beispiel dran nehmen.

    Plinze

    mit diesem Satz, habe ich schon wieder ein Problem.

    Die Deutschen.

    Aber "ich" doch nicht, ich bin doch freundlich, die anderen ...."die" Deutschen....merkst was???

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1217499287000

    Warum, wo findest du hier so einen Service???

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1217500989000

    @plinze sagte:

    Warum, wo findest du hier so einen Service???

    Vor zwei Jahren, ging ich zu einem Juwelier in Ingolstadt. Meine Finger waren so geschwollen, dass ich Angst hatte, dass mir mein (Ehe)Ring das Blut abschneidet. Das Lehrmädchen hatte sowas noch nie gemacht und traute sich das nicht zu tun. Der Geselle war gerade "mitten drin" in einer "Terminarbeit", trotzdem kam er aus der Werkstatt. War total nett und weil ich so ein Schiesser war ;) darum musste er das extrem vorsichtig machen. (Ring aufschneiden) Der war bestimmt eine viertel Stunde, mit mir beschäftigt. Endlich war ich "frei". Wir haben dann noch ein bißerl geblödelt, von wegen "im wahrsten Sinne des Wortes von der Kette befreit (Ehejoch) ;) und dann wollte er einfach so " schönen Tag noch" verschwinden. Ich fragte dann, "was bin ich schuldig?"

    Nix, ist bei uns Service!

    Das Lehrmädchen, hat sich dann geweigert, Trinkgeld anzunehmen.

    Ich habe den Ring zum "weiter machen" auch nicht dagelassen, weil ich echt nicht wußte, um wie viel.

    Ich habe mal für eine mir vollkommen fremde Frau, die weder Kundin, noch sonstwas war, zwei Kleidungsstücke zum ändern zu einer Schneiderin gefahren und wieder abgeholt, nur weil´s auf dem Weg lag.

    Der hießige Augenoptiker hat die Brille meines Mannes repariert und geputzt, obwohl er sie wo anders gekauft hat. Bezahlt? ...... hat er dafür nix. "Ist doch Service, bei uns" ....sagte er der Mann so dahin.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1217501775000

    Natürlich kann man nicht alle über einen Kamm scheren. Es gibt mit Sicherheit in manchen Geschäften auch einen guten Service, aber ich glaube nicht, dass du schon einmal beim Einkauf etwas zu trinken angeboten bekommen hast oder, dass man dir geänderte oder gekaufte Schmuckstücke nach Hause gebracht hat (kostenlos) oder, dass du deinen Schmuck kostenlos repariert hast.

    Das ist in der Türkei meiner Meinung nach Normalität, die mich immer wieder begeistert.

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1217570797000

    @plinze sagte:

    ............, aber ich glaube nicht, dass du schon einmal beim Einkauf etwas zu trinken angeboten bekommen hast oder, ......

    das ist auch so eine "Geschichte" mit dem trinken. Das gleiche sagte ein Mann und seine Frau mir mal vor Jahren.

    Und ich fragte sie, "haben sie eigentlich in jedem Laden, indem sie was zu trinken bekamen, was gekauft?" Er sagte ohne Luft zu holen, "nein haben wir nicht" und seine Frau sagte nach einer kurzer Überlegungspause, "stimmt nicht, gekauft haben wir jedes mal, auch Dinge, die wir nicht brauchten".

    Übrigens, in vielen Geschäften bei uns gibt´s die Wassertanks mit den Plastikbechern. Du gehst einfach hin und trinkst was. Kein Mensch sagt dir in diesem (meinetwegen) Bekleidungsgeschäft, "mein Bruder hat ein Schmuckgeschäft, Gewürzeladen, Taschenladen ..... und da kann ich ihnen die besten Preise machen". Dass Du Deinen Teee, oder was auch immer er Dir anbietet in RUHE trinken kannst, kannst Du auch vergessen. Du wirst die ganze Zeit, vollgelabbert, wie bei einer Kaffeefahrt. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1217575425000

    Ich sehe schon, wir haben unterschiedliche Auffassungen. Ich will auch niemanden persönlich angreifen. Wir gehen auf jeden Fall heute noch zu unserem Juwelier oder Optiker um uns mit Ihnen zu unterhalten und etwas zu trinken (ohne etwas zu kaufen).

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1217581573000

    @plinze sagte:

    Ich sehe schon, wir haben unterschiedliche Auffassungen. Ich will auch niemanden persönlich angreifen. Wir gehen auf jeden Fall heute noch zu unserem Juwelier oder Optiker um uns mit Ihnen zu unterhalten und etwas zu trinken (ohne etwas zu kaufen).

    habe ich das jetzt gerade "richtig verstanden"?

    Du bist grade im Urlaub und das erste, was Du machst ist hier bei HC mit mir zu diskutieren? :frowning:

    Oder bist Du gar nicht im Urlaub und arbeitest vielleicht ganz zufällig bei "dem JUwelier deines Vertrauens". ;)

    Für diejenigen, die den Thread nicht mitverfolgt haben.

    Kein Mensch hat was gegen freundlichen Service, auch ich nicht. Aber wenn jemand so pauschal Dinger raushaut, von wegen "die Deutschen", dann werde ich dies IMMER anprangern. Denn Pauschalurteile haben nichts, aber auch gar nichts mit "unterschiedlichen Ansichten zu tun. Für mich ist das ein klarer Fall von VOReingenommenheit.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • teddy11
    Dabei seit: 1217548800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1217585542000

    Hallo,

    keiner braucht sich persönlich angegriffen fühlen denke ich. Jeder

    kann seine Meinung haben. İch denke auch das der Service in der

    Türkei viel besser und freundlicher ist. Genauso wie die Türken

    auch kinder viel mehr lieben als die Deutschen. Ausnahmen immer ausgenommen, aber im allgemeinen ist das so. Eİgene Erfahrungen und nicht Voreingenommenheit!!!

  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1217596265000

    Um das Ganze jetzt abzuschließen. Nein, ich bin jetzt nicht mehr im Urlaub, sondern zu Hause und nein, ich arbeite nicht bei dem Juwelier meines Vertrauens.

    Ich habe hier lediglich meine Ansicht vertreten und zwinge sie keinem anderen auf.

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1217627468000

    @teddy11 sagte:

    Hallo,

    keiner braucht sich persönlich angegriffen fühlen denke ich. Jeder

    kann seine Meinung haben. İch denke auch das der Service in der

    Türkei viel besser und freundlicher ist. Genauso wie die Türken

    auch kinder viel mehr lieben als die Deutschen. Ausnahmen immer ausgenommen, aber im allgemeinen ist das so. Eİgene Erfahrungen und nicht Voreingenommenheit!!!

    Dann heißt das wohl im Umkehrschluß.

    die Deutschen haben alle schlechten Eigenschaften? Und dafür hast Du Dich extra angemeldet. :frowning:

    Danke für das Gespräch.

    MEINE Erfahrungen sind da Gott sei dank, ein klein bißchen neutraler. :angel:

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!