• alfredkwak
    Dabei seit: 1110931200000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1146043305000

    Hallo,

    ich lese gerade eine Beschreibung für ein Hotel in dem steht: Das Hotel trennt die stark befahrene Straße, Sie erreichen den Strand durch eine Unterführung.....hm, was stelle ich mir denn dort unter einer stark befahrenen Straße vor? So eine Art Autobahn ;-) oder eher weniger schlimm? MIr ist schon klar, dass in der Türkei ziemlich gerast wird, ich möchte die Straße ja auch nicht überqueren, sondern mir geht es um die Lärmbelästigung die von dieser Straße ausgeht. Sicher gibt es einige hier die schon dort waren und mir helfen können - Danke, Martina

  • Niknak
    Dabei seit: 1121472000000
    Beiträge: 1279
    geschrieben 1146045594000

    Welches Hotel meinst du denn genau?

  • alfredkwak
    Dabei seit: 1110931200000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1146046624000

    Hallo,

    es dreht sich um das Hotel Eftalia Village - soll ein neues Hotel sein und ich selbst kenne bislang nur Belek und da ist eine Straße ja nun nicht wirklich das Problem.

    Gruß, Martina

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15256
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1146047133000

    @alfredkwak

    Guten Morgen.

    Es handelt sich vermutlich um die Küstenstraße und die ist keine Autobahn. Innerhalb Alanyas ist sie zwar stark befahren, aber der Durchgangsverkehr zweigt kurz hinter dem Ortsbeginn vom Strand weg ab. Vor Alanya - z. B. zwischen Kolakli und Alanya am Hotel Doganay - geht der ganze Verkehr über die Straße und die ist dann auch vier-spurig und deshalb hat besagtes Hotel auch eine Unterführung.

    Dabei hält sich die Lärmbelästigung in Grenzen, weil die Straße erheblich höher als der Strand liegt.

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1146049371000

    Ich kann zwar auch kein türkisch....aber vielleicht könnte jemand das hier übersetzen?

    http://www.turizmdebusabah.com/devam_popup~ID~26731~f~i%FEte_d%FCnyan%FDn_en_iyi_99_oteli_.htm

    Das müßte der gesuchte Artikel sein :bulb:

  • Justin
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1146049977000

    Tag,

    Die Türken übertreiben manchmal, man kann das Verkehrsaufkommen von "Autobahnen" bzw. Schnellstraßen nicht mit dem Verkaufsaufkommen in Deutschland vergleichen.

    Auf der Autobahn vom Flughafen nach Cesme siehst du zur Rush Hour auch nur recht wenig Autos, die Bezinpreise sind in Türkei viel höher als in Deutschland.

    Bei unser Hotel dieses Jahr befindet sich hinten auch eine "stark" befahrene Straße aber die Reiseleiterin dort meinte auch das man das nicht vergleichen könnte mit Deutschland

  • Steffi1306
    Dabei seit: 1088640000000
    Beiträge: 270
    geschrieben 1146055013000

    Hallo.

    Es gibt so viele Schöne Hotels in der Türkei, da musst Du doch nicht wirklich eines nehmen wo Du zum Strand durch einen Tunnel gehen mußt.

    Ich habe dies so auch einmal gebucht - aber anderes Hotel - und habe es bitter bereut.

    Schöner ist es doch, wenn man nur durch den Garten zum Strand geht.

    Das Feeling ist ganz anders.

    Meist sind solche -von Dir beschriebenen Strände - auch keine reinen Sandstrände, sondern von Steinen und manchmal auch Felsen durchsetzt.

    Schau mal in die Regin Kumköy, dort hast Du alles Strand direkt am Meer, auch Colakli ist sehr schön.

    Gruß, Steffi

  • Ute13
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1146058601000

    Hallo,

    wir buchen bevorzugt Hotels zwischen Manavgat und Alanya, also immer an der D 400.

    Allerdings entscheiden wir uns hierbei imme für ein Hotel das direkt am Strand liegt und nicht durch die Strasse oder einen Tunnel vom Strand getrennt liegt.

    Es ist eine zum überwiegenden Teil vierspurig ausgebaute Strasse, die durch einen Mittelstreifen getrennt ist.

    Beim überqueren geht man halt erst bis zum Mittelstreifen und dann kommt der zweite Teil der Strasse.

    Die D 400 verbindet Antalya mit Alanya, so kann sich jeder ausrechnen was für ein Verkehr auf dieser Strasse herrscht, es ist keine NEBENSTRAßE.

    Wenn man ein Zimmer zur Straßenseite hat, muß man schon mit Lärmbelästigungen rechnen und das man den Balkon so gut wie nicht benutzen kann.

    Es gibt aber auch einige wenige Hotels auf dieser Strecke, die etwas abseits von dieser Strasse liegen (Ortsausgang Konakli Richtung Alanya).

    Vorteil von diesen Hotels ist die verkehrsgünstige Lage.

    Es gibt auch auch einige Urlauber, die Ihren Urlaub nicht nur im Hotel bei AI verbringen wollen und sich gerne auch außerhalb vom Hotel aufhalten.

    So ist man schnell in Manavgat, Avsallar, Konakli oder Alanya.

    Urlauber die einen reinen Strandurlaub verbringen wollen und nur mal einen Strandspaziergang unternehmen wollen, würde ich dann eher von diesen Hotels abraten.

    Der Strand ist an vielen Abschnitten nicht gerade der Schönste.

    Liest man die Bewertungen von Hotels in dieser Gegend wird der Strand am meisten bemängelt.

    Viele Grüße

    Ute13

  • melbelle
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1506
    geschrieben 1146092874000

    ich war 2002 im Syedra Princess in Alanya/Mahmutler und wir mussten auch eine Unterführung durch zum Strand, war aber nicht schlimm, bin schon weiter gelaufen, waren 2 Minuten. Von der Straße haben wir nicht viel mitbekommen!

    Strand war etwas kieselig, aber toll!

    Kann ich jetzt nicht unbedingt was dagegen sagen!

    ;) melbelle
  • fwhonda
    Dabei seit: 1146009600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1146139197000

    Hallo,

    wir waren mal vor Jahren in Alanya im Obaköy Banana.

    Die Küstenstrasse ist genau vor dem Hotel-da fahren den ganzen Tag LKW Autos und die Dolmus lang. Ziemlich laut und viele Abgase.

    Zum Strand ging es auch unter der Straße lang. Nett und dunkel mit Uringeruch und dreck wie im Bahnhof*eklig.

    am Strand selber hörte man die ganze Zeit die Autos und Hupen etc.

    Wenn man vom Dolmus dann mal über die Strasse gehen musste-war schon ein schöner Akt-die Autos fahren ziemlich schnell und wie in der Rush hour.

    Mit Kindern ein Graus.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!