• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1444632304000

    Dann schau doch einmal einen Monat zurück (fast auf den Tag genau 60 Jahre nach 'Istanbul' ) auf die Pogrome im Lande. Diese fanden auch in sog. 'Touristengebieten' statt! :shock1:

  • pw6604
    Dabei seit: 1342310400000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1444642570000

    @curiosus

    Möchtest Du jetzt bei jedem einzelnen Land der Welt die (rassistisch / ideologisch motivierten) Verbrechen aufzählen, welche in den vergangenen 60 Jahren begangen wurden?

    Du könntest in kein einziges Land der Welt mehr reisen, angefangen mit Deutschland (die NSU-Morde beispielsweise sind noch recht "frisch", ganz zu schweigen von brennenden Asyl-Unterkünften).

    Geschichte ist mit Sicherheit wichtig und interessant, insbesondere um daraus zu lernen.

    Bzgl. der aktuellen Sicherheit geht es jedoch um das hier und heute.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1444643683000

    Ach so, es zählt nur "hier und heute" (und da ist ja sowas von ruhig in der Türkei), nicht die gewalttätigen Unruhen vor einem Monat.

    Schon klar.

    Dann mal einen 'schönen' Urlaub dort.

  • pw6604
    Dabei seit: 1342310400000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1444645499000

    Dein Beitrag bezog sich insbesondere auf das sog. "Pogrom von Istanbul" 1955 und stellte zumindest unterschwellig eine Verbindung zur heutigen Lage her, worauf sich meine Antwort bezog.

    Und wo genau gab es in Lara, Side und co. vor einem Monat Unruhen und / oder außergewöhnliche Gewalttaten?

    Ich möchte ja gar nicht bestreiten, dass die derzeitige Lage weiter eskalieren kann. Ein speziell gegen Touristen gerichtetes Massaker a la Tunesien ist grundsätzlich überall möglich. Auch in der Türkei, jedoch in jedem anderen Land ebenso.

    Jedoch würde ich derzeit die Sicherheit in den türkischen Touristengebieten als ebenso gegeben ansehen wie in anderen beliebten Reiseländern ebenfalls.

    Was sich selbstverständlich ändern kann, Nachrichten schauen bzw. lesen ist angesagt.

    Die Entscheidung hierüber muss jeder für sich selbst treffen. Nieman kann sagen war morgen passiert, niemand kann sagen wie die Wahlen am 1. November ablaufen werden, niemand kann sagen ob sich die Lage danach wieder beruhigt, gleich bleibt oder weiter eskaliert.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1444646213000

    Nein, darauf bezog sich das posting nicht, sondern auf die Ausschreitungen im September diesen Jahres.

    Wo es diese gab, solltest Du einmal nachlesen, denn es waren nicht nur Parteibüros oder Geschäfte von Kurden betroffen, sondern ebenso Restaurants usw.

  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4687
    gesperrt
    geschrieben 1444651984000

    Da ist es ja gut, dass es in der Nähe des befragten Ali Bey keine Restaurants gibt, und auch keine usw.  ;) .

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • After Dark
    Dabei seit: 1244937600000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1444653167000

    makarska03:

    Hallo, ich würde gerne wissen, wie es sich nun mit einem Urlaub in Side verhält. Wir fliegen in ein paar Tagen und naja, jetzt sind die Unruhen umso stärker, da der Anschlag in Ankara verübt wurde. Kann mir jemand ein Feedback geben, der explizit mit der Lage dort vertraut ist, evtl. direkte Erfahrungen z.Zt. nennen kann. Z.b. Ali Bey Resort in Side.

    Vielen Dank.

    Hallo Markarska,

    wir sind im momentan in einen 5*Hotel in Gündogdu. Die Lage hier ist entspannt und mir ist auch keine Gefährdung bekannt geworden. Seit den Anschlägen in Ankara wurde eine 3tägige Staatstrauer ausgerufen, was zur folge hat, dass an diesen 3 Tagen keine Animation in unserem Hotel stattfindet. Aus anderen Hotels oder Gaststätten hört man abends Musik.

    Ich kann jedoch sehr gut ohne die tägliche Beschallung und Abendveranstaltungen  leben und wünsche Dir, allen Miturlaubern und Daheimgebliebenen eine schöne Zeit.

    Liebe Grüße

    Anette

  • chicken1977
    Dabei seit: 1395273600000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1444726173000

    Hallo,

    wir waren bis zum 08.10.15 in Lara, ok das war vor Ankara, aber auch dort war die Lage entspannt, alles war völlig entpannt.

  • Summerdays
    Dabei seit: 1394323200000
    Beiträge: 316
    geschrieben 1444757586000

    @ After Dark

    Wir lassen uns im Moment im Voyage Sorgun( ein kleines Stück vom Ali Bey entfernt)  die Sonne auf den Bauch scheinen.

    Lediglich ein paar türkische  Flaggen auf Halbmast erinnern eher oberflächlich an den Bombenanschlag. Selbst in der Altstadt von Side nur Normalität pur. 

    Lasst euch euren Urlaub nicht durch Angst oder Bedenken verderben. Ein wenig Fatalismus im Reisegepäck sollt allerdings auch nicht schaden. Im Moment sind genügend Urlauber hier, sicherlich die schon vor Monaten gebucht haben, so wie auch wir. Wie es für die neue Saison aussehen wird, wird sich weisen. 

    Gruß Jenny

    Freu dich auf den Urlaub, das Wetter ist herrlich.  Selbst am Abend kann man noch wunderbar draußen sitzten, lediglich ein leichtes Jäckchen ist für die größeren "Frierlappen" erforderlich.....

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42282
    geschrieben 1444761741000

    Die Bedeutung einer solchen Beflaggung und ihr akuter Anlass sind dir aber schon bewusst, Jenny?

    :shock1: :frowning:

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!