• rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4687
    gesperrt
    geschrieben 1442080291000

    Nicht persönlich gemeint, sondern ganz allgemein festgestellt, sollte man aber auch keine Gespenster sehen, wo keine sind. Es handelt sich ja Gott sei Dank nicht um einen flächendeckenden Bürgerkrieg, sondern zumindest vorerst noch um lokale Unruhen und Auseinandersetzungen. Die hatten wir auch schon, und ich meine sogar in größerem Ausmaß und Umfang, im Zusammenhang mit dem Gezi-Park.

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42354
    geschrieben 1442080621000

    @reisefieber27

    Ich glaube, man wollte dir auch nichts dergleichen unterstellen - da gibt´s hier wahrlich dringender zu monierende Beiträge!

    Es wurde nach persönlichen Eindrücken gefragt und du bist diesem Wunsch sehr sachlich nachgekommen. Die Auslegung deiner Wahrnehmung wird vermutlich unterschiedlich ausfallen, das darf dir dann aber an der Stirn vorbeigehen.

    Ziemlich naiv hingegen ist die Haltung "War doch nur diese eine Beerdigung ..."

    Wer kann wohl vorhersagen, wann der nächste Sohn der Region fällt und zu Grabe getragen wird bzw. welches Ereignis im Kontext der Eskalationen zu weiteren Anlass geben wird?

    Zu Kommentaren wie "die Leute verkriechen sich nicht, sie verhalten sich offensiv" schweigt des Sängers Höflichkeit. Zuweilen ist eine defensive Attitüde kein "Verkriechen" sondern eine kluge Entscheidung im Hinblick auf die Risiken, welche den eskalierenden Konflikt sicherlich noch geraume Zeit begleiten werden.

    Enthüllung: Zucker enthält viel zu viel Zucker!
  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1442080801000

    Ich bin letzte Woche während meines Urlaubs in Belek auch einen Tag nach Istanbul geflogen, der Linienflug mit Onur war voll mit Tagestouristen. Menschenmassen in Istanbul zu meiden, ist absolut unmöglich, trotzdem habe ich mich zu keinem Zeitpunkt unsicherer gefühlt als in K.-Chorweiler(Insider). Und auch von verstärkter Polizeipräsenz habe ich nicht viel wahr genommen, in den Touristenorten schon gar nicht. Aber das muss jeder für sich entscheiden, im Vorfeld habe ich mir auch Gedanken gemacht, aber erst mal vor Ort, alle Zweifel weg.

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • kkneip
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 863
    geschrieben 1442086908000

    @rumsstein: // zumindest vorerst noch um lokale Unruhen und Auseinandersetzungen.//

    Vollkommen richtig: vorerst.Ich hoffe wirklich und ganz ehrlich, dass es so bleibt. Der Unterschied zu den Gezi-Park Vorfällen ist leider nur, dass dieser Konflikt meiner Meinung nach tiefer geht.

    Cold war kid (Billy Joel)
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4687
    gesperrt
    geschrieben 1442087933000

    Das mag so sein oder auch nicht, es weiter zu diskutieren wäre OT und außerdem habe ich dazu viel zu wenig Ahnung von der türkischen Politik im allgemeinen und der jetzigen Gemengelage im besonderen, und ich denke, das geht den meisten hier so.

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • Mone1973
    Dabei seit: 1240358400000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1442094637000

    Ob das mit den Beerdigungen nun "naiv" ist, kann ich mit leben, das kann sowieso keiner vorhersehen. Aber ob das "defensiv" klüger ist, wage ich zu bezweifeln.

    Niemand hat was davon, nur in der Anlage rumzuhängen. Wer gerade da unten ist, will auch mal was anderes sehen bzw. erleben. Und da sich - wie schon mehrfach erwähnt - die Lage beruhigt hat, ist es auch mehr als in Ordnung, rauszugehen und einen Bummel zu machen. Wäre noch schöner, sich zum Sklaven einer diffusen Angst zu machen. Dann lieber gleich da hinfahren, wo es 100% "sicher" ist. Wenn man natürlich z. B. von der Rezeption gezielt gewarnt wird, auf der Hauptstraße ist es nicht sicher, es brennt o.ä., wäre es mehr als selbstmörderisch, da noch sensationsgierig hinzulaufen, aber das meine ich auch nicht.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42354
    geschrieben 1442095558000

    Ja nee - is klar ... ;)

    Enthüllung: Zucker enthält viel zu viel Zucker!
  • Mone1973
    Dabei seit: 1240358400000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1442096831000

    :p Als ich im Mai von der Schießerei hörte, war mir natürlich mulmig und dachte, hätte dir theoretisch auch passieren können. Auch wir sind längst nicht jeden Abend unterwegs, jeden zweiten oder dritten. Und der schönste Tagesausklang ist immer noch der auf dem Balkon sitzend...

  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1442142747000

    Bei der momentanen "Führung" in der Türkei scheint auch nicht ausgeschlossen, dass die Randale - auch in Urlaubsgebieten - gesteuert ist...der Vorwahlkampf hat gerade erst angefangen, Wahlen sind im November und die AKP hat nur eine Chance auf die die absolute Mehrheit, wenn die HDP nicht ins Parlament einzieht.

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1442146996000

    Alfred, genau so sehe ich das auch.

    Zeichen dafür ist auch, dass Erdogan die Bombardierungen ausserhalb der türkischen Grenzen veranlaßt hat, obwohl das gesetzlich gar nicht in seiner Macht liegt.

    Wenn ich mich aber an meine Gespräche in der Türkei während der Gezi-Proteste erinnere, kommt er damit bei weitem nicht bei allen Türken an.

    Er musste sich ja schon bei anderen Wahlen Stimmen kaufen. Und das wissen die Menschen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!