• Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1472211675000

    Wenn sich einer trotz aller logischen Erklärungen verrückt machen läßt, war er das sicher bereits vorher irgendwie. ;)

  • hema2812
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1472212423000

    @ Spaßhaber

    Du schriebst: "Wir sollten uns auch eín wenig unsrereVerantwortung bewußt werden, das potetielle Urlauber sich auf Aussagen die wirhier treffen vielleicht verlassen."

     Glaubst du das wirklich , dass potientielle Urlauber das Reiseforum als Informationsquelle nutzen , und dass die Vielschreiber hier den potentiellen Urlaubern bieten wollen ?

    Ich habe da meine Zweifel, wenn Clausewitz, die Regierungschefin eine Rolle spielen, immer ot , sprich Mumpitz geschrieben wird, und jeder jeden beschuldigt, dass er nicht lesen bzw. verstehen kann.

    @ all

    Der mündige Bürger trifft seine eigenen Entscheidungen allein und lässt sich auch nicht durch die widersprüchlichen und manchmal wirren Statements einiger User beirren.

    Die aktuellen Zahlen, die Günther immer wieder nennt , zeigen das.

    Für viele Touristen ist nicht die äußere Sicherheit das wesentliche Kriterium, sondern das Wohlfühlmoment.

    Andere nennen die politische Lage, .. und ... und ..

    Ich bin kein Touristiker , habe auch keine Standleitung in die Türkei, kenne auch nicht die Preise , die aufgerufen werden. Auch wenn Schnäppchenpreise geboten werden, ich würde nicht buchen. Da bin ich in bester Gesellschaft mit vielen , vielen Leuten ,für die die  "moderne " Türkei  nie oder nicht mehr Reiseland ist.

     

    Besser als Theodor Fontane kann ich es nicht sagen:

    "Wer reisen will, der muß zunächst Liebe zu Land und Leuten mitbringen, mindestens keine Voreingenommenheit. Er muß den guten Willen haben, das Gute zu finden, anstatt es durch kritische Vergleiche totzumachen."

    Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen. Die Reiseziele haben sich nur verändert.

    In deutschen Landen, in Holland, Spanien und jetzt auch wieder in Griechenland fühlen sich die Urlauber wohl. Da beklagen sie sich auch nicht über volle Strände, hohe Preise, Schlangestehen an den Buffets und Staus auf der Autobahn. Viele Menschen mögen halt Massenveranstaltungen.

    Ich persönlich mag so was überhaupt nicht und finde überall hier  und anderswo ein ruhiges Plätzchen zum Verweilen.

    Wie schon gesagt: An den ruhigen Plätzchen in der Türkei würde ich mich nicht wohlfühlen, meine Frau schon gar nicht.

  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1472213260000

    @herma2812,

    Du schreibst unter Anderem, dass die "moderne" Türkei für Dich nicht mehr Reiseland ist.

    So weit so Gut. Deine Reisevorlieben sind Deine Sache und soweit hinzunehmen.

    Jetzt interressiert es mich welche Länder Du als für Dich "Bereisbar" gelten.

    Noch etwas, der von Dir zitierte Satz von Theodor von Fontane ist doch wohl kaum für die heutige Tourismusgemeinde anzuwenden.

    Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1472213970000

    Hema, die Urlauber heute sind keine Reisenden im Sinne Fontanes.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44379
    geschrieben 1472215344000

    Es besteht ein fundamentaler Unterschied zwischen Reisen und Urlaub machen.

    Nur was das alles mit dem Thema Sicherheit zu tun haben soll ist mir nicht erkennbar ...

    :?

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1472216197000

    hema2812:Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen. Die Reiseziele haben sich nur verändert. In deutschen Landen, in Holland, Spanien und jetzt auch wieder in Griechenland fühlen sich die Urlauber wohl.

    Und erst Bulgarien... "beklagt" das beste Halbjahr seit der politischen Wende 1990.

    Lt pro seven up 65% mehr dt. Junibesucher als im Vorjahr. Lt. Gallo fühlen sich die Dt. sehr sicher dort.

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • hema2812
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1472216514000

    @ mam62

    Hast teilweise recht. Es gibt Leute, die wollen irgendwo hin düsen, wo es warm ist, egal wohin.

    Manchmal nur für 2 Tage , oder für 4 oder ganz lange für eine Woche. Am liebsten AI . Das Land und die Leute sind uninteressant, Hauptsache es ist Party.

    Das sind tatsächlich keine Reisende im Sinne Fontanes.

    Aber es gibt auch andere, mündige Bürger, ich kenne  nur solche Leute, die in einem fremden Land Urlaub machen oder es bereisen und sich für das Land und die Lebensgewohnheiten der Leute interessieren.

    Lass doch den Fontane und meine Meinung zu Reisen stehen!

    Wie schon mal gesagt: Ich habe die Türkei vor der Entdeckung als Tourismusland bereist und lieben gelernt. 

    In dieser Zeit fuhren die meisten Menschen nach Rimini, Kroatien, Kreta, Österreich, Südtirol, Mallorca, costa Brava. Mit den Lebensverhältnissen ändern sich halt auch die Reiseziele.

  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4932
    geschrieben 1472217039000

    [quote=]hema2812:

    Der mündige Bürger trifft seine eigenen Entscheidungen allein und lässt sich auch nicht durch die widersprüchlichen und manchmal wirren Statements einiger User beirren.

    (...)

    Auch wenn Schnäppchenpreise geboten werden, ich würde nicht buchen. Da bin ich in bester Gesellschaft mit vielen , vielen Leuten ,für die die  "moderne " Türkei  nie oder nicht mehr Reiseland ist.

    (...)

    Wie schon gesagt: An den ruhigen Plätzchen in der Türkei würde ich mich nicht wohlfühlen, meine Frau schon gar nicht.[/qiuote]

    Wenn der mündige Bürger die "widersprüchlichen und manchmal wirren Statements" hier nicht braucht, frage ich mich, warum Du hier Dein Statement abgibst. Bestimmt, weil Du glaubst, dass Deine Meinung nicht widersprüchlich und nicht wirr ist.

    Ansichtssache...

    Fakt aber ist, dass auch der mündige Bürger nicht in einem Informationsvakuum lebt und aus dem Nichts eine Entscheidung trifft, sondern sich informiert, bevor er eine Entscheidung trifft. Eben unter anderem auch hier. Sicher muss man hier manchmal werthaltige Informationen aus manchen Unsinn und OT herausklauben, aber es gibt eben auch Informationen und Statements, die für manche User offensichtlich relevant sind.

    Zumindest haben sie die gleiche Berechtigung wie Dein Beitrag. Lass doch den vielbeschworenen mündigen Bürger entscheiden, ob er Deinen Beitrag als Evangelium nimmt oder sich anders entscheidet. Aber Dein ganzes Geschwafel mit Fontane und Nedermachen der anderen Beiträge hättest Du Dir weiß Gott sparen können. Das wirkt nur inkompetent und arrogant.

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1472217178000

    @hema2812,

    wie ich schon schrieb,

    wie wann, wo und ob Du Urlaub machst ist auschliesslich Deine Sache.

    Ich nehme mir die Freiheit nach meinem Gusto Urlaub zu machen.

    Ob Dir das gefällt oder in München fällt der berühmte Baum um.

    Wie würde es Dir gefallen, wenn ich Deine Art Urlaub zu machen kritiesiere.

    @Vs. Du hast Recht, auch das hat mit dem Thema Sicherheit in der Türkei nichts zu tun.

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1472217711000

    Der mündige Bürger hat seine Entscheidung getroffen - indem er in großem Maße - trotz teilweise extremer Preiserhöhungen der Alternativen - die Türkei in sehr großer Zahl mied.

    Selbst hartnäckigen Dauergästen aus meinem Bekanntenkreis ist es momentan nicht wohl dabei, im September in die Türkei zu reisen und machen es nur wegen

    Zitat:

    "Der Stornogebühr und dem nicht unerheblichen Mehrpreis für einigermaßen vergleichbare Unterkünfte".

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!