• Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1469200682000

    Das AA warnt Deutschtürken mit doppelter Staatsbürgerschaft,  dass sie ggfs. aufgrund der Notstandsregelungen zum Militärdienst eingezogen werden können oder es Reisebeschränkungen geben könnte.

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44393
    geschrieben 1469211818000

    Guter Tipp, doc. Vielleicht sollte ghetty dann einen optieren, der nur mittellange Warteschleifen hat?

    ;)

    Es wurde - wenngleich im falschen Thread - wieder danach gefragt, welche Auswirkungen der Ausnahmezustand auf Urlauber habe.

    Dank einer rotglühenden whatsapp Standleitung nach Belek kann ich bestätigen:

    Keine - ausgenommen für türkische Touristen bzw. Deutschtürken mit doppelter Staatsbürgerschaft.

    Will heißen: Die Nachrichten sind nach und nach durchgesickert, werden nicht thematisiert und in den Hotels und Clubs läuft alles so weiter wie vor dem Putschversuch.

    Das kann man nun gut finden oder bedrückend, aber die Bevölkerung ist in weiten Teilen der Diskussionen müde und nimmt´s (nach außen) wie´s kommt.

    Natürlich gibt es sehr viele direkt von den Maßnahmen Betroffene, die lassen sich jedoch - wenigstens oberflächlich! - nichts anmerken. In Istanbul oder Izmir dürfte das anders aussehen, in AYT hingegen läuft business as usual.

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • ildi.b
    Dabei seit: 1469145600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1469219812000

    Hallo,

    ich wollte auch unser Fall erzählen. Wir haben unsere Türkeireise bereits im Februar gebucht. Wir haben wegen unserem Kinder heuer extra auf unsere Flugzeiten geachtet und folgende Reise wurde gebucht:

    Hin- / Rückflug

    28.07.2016 Muenchen - Antalya 14:25 - 18:25 Fl.Nr.:TWI0342 / Tailwind Airlines

    06.08.2016 Antalya - Muenchen 12:40 - 14:55 Fl.Nr.:8Q0813 / Onur Air

    Wir haben dann 2 Wochen und 1 Tag vor unsere Reisetermin ein Reiseinformation bekommen, mit ganz anderen Fugzeiten:

    Hinflug MUC, MUENCHEN AYT, ANTALYA 28.07.2016 06:00 10:05 DE0746 Condor

    Rückflug AYT, ANTALYA MUC, MUENCHEN 06.08.2016 11:00 15:40 8Q0811 Onur Air

    Hinflug wurde 8,5 Stunde vorverlegt und damit ist die Reise uns nicht mehr zumutbar.

    Wir wollten von unsere Reise zurücktreten, wegen unzumutbarer Reisezeitänderung.

    Wir möchten nicht in der Nacht um 1 Uhr aufstehen und 2 Stunde lang zuhören, wie unser Sohn im Auto weint, dass er noch zu Hause schlafen möchte. Dass war der Fall bei unsere letzte Reise, deshalb haben wir heuer auf die Flugzeiten sehr geachtet.

    Wir haben mit unserem RV kontaktiert, ohne Erfolg (Sie wollten 44€ Erstattung zahlen). Dann haben wir unser Rechtsschutz angeschaltet und wir konnten sofort ein Anwalt suchen. Er hat uns unsere Unterlagen durchschaut, uns steht ein kostenloses Rücktritt zu.

    Ich empfehle alle, wer Rechstschutzersicherung hat, nutz sie! Es lohnt sich!

  • rotel
    Dabei seit: 1161043200000
    Beiträge: 1012
    geschrieben 1469220629000

    Man, den Anwalt will ich auch ;)

    “Zu viele Hunde bellen den falschen Bus(c)h an.” Homer Simpson
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44393
    geschrieben 1469220726000

    Willkommen im Forum von HolidayCheck, ildi.b ;)

    Allerdings hat dein Anliegen nullkommanix mit der hier besprochenen Thematik gemein.

    Faktische Änderungen wie Reisezeit oder Abflughafen begründen den Anspruch auf einen kostenlosen Rücktritt - ein mutmaßliches Reiserisiko allerdings nicht.

    Und genau darum geht´s hier!

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • ronweber
    Dabei seit: 1157673600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1469221724000

    Schade @ lidi.b! Wir wollten genau diesen Morgenflug und haben den Nachmittag bekommen. Da hätten wir tauschen können. Fahre nämlich lieber morgens um drei nach München und die Kinder schlafen auf dem Rücksitz, als um zwölf am ersten Ferientag im Stau zu stehen und die Kinder quengeln...

  • ildi.b
    Dabei seit: 1469145600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1469222782000

    Du hast recht @vonschmeling. Ich wollte nur sagen, es lohnt sich die Rechtschutzversicherung einschalten. Ich würde es auch bei stornieren probieren;)

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44393
    geschrieben 1469226175000

    @ildi.b

    Dazu muss die Versicherung jedoch erst einmal zur Übernahme bereit sein.

    Bei entsprechend risikobehafteten Einreden wird das eher nicht der Fall sein und man schaut recht schnell mit dem Ofenrohr ins Gebirge ...

    :?

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1469226671000

    ...und noch immer hat dies nichts bis Null mit dem thread-Thema zu tun.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18964
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1469226697000

    Zur Thematik der Flugzeitänderung vor der Reise, haben wir einen zuständigen Thread im Forum zu reiserechtliche Meinungen.

    Hier geht es um die aktuelle Sicherheitslage in der Türkei, nicht um verbindliche Flugzeiten/bzw. deren Änderung.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!