• Nibjnile.
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 856
    geschrieben 1468680176000

    Ich bin wirklich sehr erschüttert über die Situation in der Türkei - unabhängig davon,ob ich dort meinen Urlaub verbringen wollte! Viele meiner türkischen Freunde lassen sich nicht von den Unruhen abhalten und verbringen trotzdem ihren "Urlaub" dort!

    Viele reisen über Ankara an,um ihre Familien zu besuchen und reisen dann mit dem Auto weiter an die Riviera!

    Für unseren Urlaub kann ich nur soviel sagen,dass wir zu 90% stornieren werden..ich warte die nächsten Tage noch ab, momentan kommen die VA und RB nicht hinterher.....

    Bis zum 17.7. wird eine kostenfreie Stornierung/Umbuchung angeboten,danach wird aktualisiert. Wahrscheinlich werden wir am Donnerstag erst handeln - die Stornogebühren wären jetzt auch schon hoch,letztendlich machen die Paar Tage kaum noch einen Unterschied!(Hoffe aber dennoch auf die kostenfreie Variante)...

    Auf meine Anfrage, ob ich denn kostenpflichtig umbuchen könne (habe mir schon 3 Alternativen rausgesucht),wurde mir mitgeteilt,dass dies nur bis 30 Tage vor Abflug gilt (AGB) - also auch keine Option (mehr)!

    Obacht du Schelm! Nun ist's genug mit der Firlefanzerei!
  • sommermond41
    Dabei seit: 1310428800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1468681848000

    Es kommt einfach keine Ruhe in dieses schöne Land :disappointed: .

    Es ist schrecklich :shock1:

    Wir fliegen am Montag, 18.07. Eine kostenfreie Stornierung ist nicht möglich. Unsere Fluggesellschaft fliegt jetzt schon wieder und unser RV gibt nur für Abreise heute und morgen die Möglichkeit zur kostenfreien Umbuchung oder kostenfreien Stornierung. Eine Umbuchung haben wir versucht als ich heute morgen direkt um 9 Uhr der erste Kunde im RB war. Keine Chance! Ausgebucht oder der Reisepreis fast doppelt so teuer.  Also fahren wir, um es vorsichtig auszudrücken, mit gemischten Gefühlen in unseren lang ersehnten Urlaub. Jetzt, wo sich die Lage eh etwas beruhigt hat, wird der Reisebetrieb wohl wieder ganz normal anlaufen.

    Ich hoffe, wir kommen gesund und munter wieder nach Hause :frowning:

  • cluda
    Dabei seit: 1282953600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1468704027000

    wir sind im moment in belek. sind gestern (15.7.) am nachmittag gelandetund heute morgen diverse sms von zuhause erhalten und mit schrecken die nachrichten gelesen. der reiseveranstalter hat uns beruhigt. hier in antalya iat es sicher. im hotel merkt man wirkkich nichts. alles wie immer. wir sind das 6.mal in der türkei, diesmal im papillon zeugma. wo geht ihr hin?

  • Retter0801
    Dabei seit: 1231286400000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1468734849000

    Danke.. mal für einen Bericht von ..vor Ort..wir haben für 25.7. gebucht nach Evrenseki,wir sind auch unsicher,scheint sich ja wieder zu beruhigen..

  • Totti342
    Dabei seit: 1243209600000
    Beiträge: 321
    geschrieben 1468754229000

    Ich melde mich jetzt ungern zu diesem Thema - aber die Nachrichten hier im arabischen Raum sehen etwas anders aus.

    Hier ein Link in arabischer Sprache (Ich hoffe jemand bei HC kann das übersetzen):

    www.shemsfm.net/ar/actualite/%D8%A7%D9%84%D9%88%D9%84%D8%A7%D9%8A%D8%A7%D8%AA-%D8%A7%D9%84%D9%85%D8%AA%D8%AD%D8%AF%D8%A9-%D8%A7%D9%84%D8%A3%D9%85%D8%B1%D9%8A%D9%83%D9%8A%D8%A9-%D8%AA%D8%AD%D8%B8%D8%B1-%D8%A7%D9%84%D8%B1%D8%AD%D9%84%D8%A7%D8%AA-%D9%86%D8%AD%D9%88-%D8%AA%D8%B1%D9%83%D9%8A%D8%A7-145321

    Bei mir hier in den Nachrichten heist es, die NATO-Stützpunkte wurden abgeriegelt, Saudi Arabien fliegt seine Staatsbürger aus, Tunesien hat den Flugverkehr nach TR gestern schon eingestellt.

    Ich weis die Nachrichtenlage ist noch sehr unübersichtlich und oft wird auch Übertrieben - bitte seit alle Umsichtig und verlasst euch nie auf die "Deutsche Botschaft" - da habt ihr ganz schlechte Karten.

     Torsten aus Tunesien

  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1468772685000

    Inwiefern?

  • Reiseamazone1970
    Dabei seit: 1446854400000
    Beiträge: 880
    geschrieben 1468773914000

    Selbst wenn die Lage nunmehr "augenscheinlich" beruhigt ist ...

    Es haben genügend Menschen in den letzten Tagen storniert oder umgebucht (meine Mutter auch, die gestern fliegen sollte).

    Daher wird sich, wie das bekanntlich nach solchen Situationen ist, auch teils die Flugsituation ändern.

    Das heißt Flugstreichungen, Veränderungen etc. können vorkommen, weil die Auslastung der Airlines nicht mehr erfüllt wird.

    Daher bin ich eigentlich stinksauer, dass das Reisebüro meiner Mutter (80 Jahre) eine weitere Reise in die Türkei für morgen aufgequatscht hat  :(

  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1550
    geschrieben 1468774268000

    Laut WDR Videotextseite 118 normalisiert sich zumindest in NRW der gestern noch erheblich eingeschränkte Flugbetrieb in die Türkei bereits wieder. Ich gehe davon aus daß dann ab morgen alle Reisen in die Türkei (zumindest in die Badeorte) wieder vertragsgemäß abgewickelt werden so daß recht bald die meisten RV Stornierungen nur noch zu den gültigen AGB akzeptieren werden.

  • Kathrin 175
    Dabei seit: 1280620800000
    Beiträge: 887
    geschrieben 1468775865000

    Gestern habe ich gelesen das die Flüge in den Urlaubsregionen nicht betroffen waren. 

    Sie sind geflogen. 

    Wir warten ab und bis Sep. ist noch lange hin. Und so wie ich das sehe fliegen wir.

    Mich muß man mich nervlich erstmal leisten können :-)
  • Anonym
    Dabei seit: 1481202102386
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1468795132000

    Hallo wir haben auch für Anfang August 10 Tage  nach Side gebucht, wir sind jetzt auch total verunsichert. Laut Reisebüro sollten wir einfach mal abwarten und uns immer wieder bei Ihnen melden. Umbuchungen würden auch nur 30 Tage vor Flug gehen. Auch das Außenministerium mit dem ich Rücksprache gehalten habe , meinte bis August kann sich noch so viel ändern man sollte einfach abwarten und die Medienberichte verfolgen , mal sehen wie es weiter geht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!