• Sabrina240984
    Dabei seit: 1467158400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1467209933000

    Das die Gefahr weltweit besteht ist bekannt. Daher hab ich ja geschrieben, ich würde lieber Zuhause bleiben. Aber nachdem wir den Urlaub gebucht hatten (mit 3 Kindern haben wir das eben schon sehr früh) summierten sich die Vorfälle nun mal weltweit. Das lässt sich weder wegdisskutiern noch schön reden. In wie weit man sich von sowas beeinflussen lässt ist doch jedem seine Sache, oder nicht?

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15167
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1467210074000

    Hallo und willkommen im HC-Forum, Sabrina240984,

    als vor etlichen Jahren in Istanbul in einer Synagoge ein Bombenanschlag verübt worden war, konnte ich kostenlos stornieren, allerdings war die Nachricht davon morgens um 10.00h in den Medien und wir hätten am selben Tag um 14:00h fliegen sollen!

    Es kommt also auf die genauen Umstände in jedem Einzelfall an, ob der Veranstalter sich kulant zeigt und da der Deine dies in Deinem Fall nicht ist, helfen Dir Beispiele anderer User nicht weiter.

    LG 

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1467210153000

    Das kann  ja auch Deine Sache bleiben, nur warum sollte der Veranstalter auf die ihm zustehenden Stornogebühren verzichten?

    Mehr Vorkommnisse seit Januar 2015 erhöhen die Gefährdung für die Zukunft für die Türkei auch nicht zwingend.

  • kkneip
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 932
    geschrieben 1467211444000

    Hallo, Sabrina,

    Ich bin selbst Vater und kann deine Angst durchaus nachvollziehen und verstehen.

    Bitte bedenke aber, dass du nicht vor allen Gefahren davonlaufen kannst.

    statistisch gesehen, ist es wahrscheinlicher vom Blitz getroffen zu werden oder bei einem Autounfall zu sterben. Demnach wäre es z.B. unlogischer, auf den Türkei-Urlaub zu verzichten und hier in Deutschland Ausflüge mit dem eigenen PKW zu machen. Ein risikoloses Leben gibt es nunmal nicht

    Ich kenne keinen Reiseveranstalter, der im Moment eine kostenlose Stornierung für die Urlaubsregionen (mir Ausnahme von Istanbul) anbietet und es scheint, dass selbst die Profis hier im Forum dies nicht wissen.

    Ich kann dir nur raten, ganz rational an deine Ängste heranzugehen und für dich selbst abzuwägen, was du tun möchtest.

    Cold war kid (Billy Joel)
  • Sabrina240984
    Dabei seit: 1467158400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1467212901000

    Danke erstmal für eure Antworten. Ist sicherlich kein leichtes Thema und die Art der Berichterstattung auch bestimmt nicht immer ganz objektiv. Wie bereits erwähnt man ist einfach auch verunsichert gerade wenn man 3 Kinder hat. Bis gestern abend waren wir auch auf wir fliegen auf jeden Fall eingestellt... 

    @Mama62: man kann natürlich nicht in die Krisrallkugel sehen, aber die Anzahl der Vorkommnisse nimmt ja wohl nachweislich zu. Egal welches Land/ Stadt man da in die Liste mit aufnimmt. Und gerade in den letzten 6 Monaten auch in der Türkei.

  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1467213210000

    Das sagt aber eben nichts für eine zukünftige Gefährdung aus.

    Hast Du überhaupt schon mal bei Deinem Veranstalter angefragt, wie es ausschaut?

  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4930
    geschrieben 1467213296000

    Und Brüssel? Und Paris? Du hast es selber oben schon geschrieben: "Solche Vorfälle (gibt es) nun mal weltweit." Meiner Meinung nach ist die Alternative "Türkei oder ein anderes Urlaubsland" unlogisch, logisch wäre nur die Alternative "Reisen oder zuhause Bleiben".

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • Sabrina240984
    Dabei seit: 1467158400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1467214898000

    Ja hab beim Veranstalter nachgefragt. Hatte ich auch im 1. Beitrag so geschrieben. Der lässt uns bis das AA keine entsprechende Warnung raus gibt nicht aus dem Vertrag außer ein anderer "großer" Rv ist Referenz für Kulanzgeschichten.

    @rumsstein: habe geschrieben dass ich lieber Zuhause bleiben wollen würde... 

    Aber nix für ungut. Scheint die falsche Plattform für solche "Sorgen" zu sein. Sorry, dass ich gefragt habe. Danke trotzdem

  • kkneip
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 932
    geschrieben 1467215329000

    @ Sabrina : Du wirst schon die richtige Entscheidung treffen. Abnehmen kann und wird dir diese ohnehin niemand.

    @ mam und rumsstein: Sabrina ist neu hier.

    Cold war kid (Billy Joel)
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18962
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1467215591000

    Hallo Sabrina und andere Türkeiurlauber

    Hier auch noch mal der Link zum HolidayCheck Blog klick hier

    Dort findet man die aktuellen Stornierungs- und Umbuchungsmodalitäten der Reiseveranstalter, aufgrund der gestrigen Terroranschläge.

    Diese Infos werden aktualisiert.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!