• rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4932
    geschrieben 1465894690000

    @kkneip: Ja Du hast recht, an den Stränden der Türkei wimmelt es nur von schwer bewaffneten Sicherheitskräften und Spezialeinheiten des türkischen Militärs und der NATO. Gelegentlich wurden Panzersperren gesichtet. :D Jetzt zufrieden? OMG, wie im Kindergarten, und der Biaba-Butzemann hat doch rote Haare, ätsch.

    Und an den nächsten Kindergartenkandidaten, FCKW71: macht es Dir Spaß,Nicks zu verballhornen? Ansonsten empfehle ich das Schaukelpferdchen im Nebenzimmer. :laughing:

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • kkneip
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 932
    geschrieben 1465895815000

    @rumsstein:

    ganz im Ernst:

    lese bitte noch mal mein posting und sage mir dann, wo ich da etwas von schwerbewaffneten Spezialeinheiten geschrieben habe.

    Bleib bitte mal auf dem Teppich, ja ?

    Cold war kid (Billy Joel)
  • TDFCK71
    Dabei seit: 1355702400000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1465895862000

    Nein rumsstein, das macht mir kein Spass!

    Aber der Angesprochene muss dies ab können, der kann das nämlich in Perfektion.

    Sport gibt dir das Gefühl nackt besser auszusehen. Tequila übrigens auch.
  • TDFCK71
    Dabei seit: 1355702400000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1465896880000

    kkneip: lass es, es hat keinen Sinn.

    Deine postings werden einfach so interpretiert und verdreht wie es gerade passt und deren Meinungen sind halt unantastbar.

    Auch wenn diese gar nicht vor Ort waren.

    rumsstein: Kann es vielleicht sein, das es an diversen Badeorte etwas anders mit der Sicherheit gehandhabt wird?? ( Private Security ect ect)

    Könnte es vielleicht sein, das die großen Hotels z.B. in Belek mehr private Sicherheitsleute haben als vor 2 Jahren? Das sich mehrere große Hotels zusammen  geschlossen haben könnten um einen gemeisamen Secur Dienst angestellt haben. Muss doch nicht immer direkt das Militär oder die örtliche Polizei gemeint sein. Ist aber nur meine Vermutung ohne Quellenangaben wenn ich hier aktuelle Urlauberinfos lese.

    Vielleicht gibt es ja aktuelle Infos bzw. Erfahrungen von anderen Türkei Urlauber bzw. türkisch sprechende Landsleute, die dies bestätigen können.

    Also mein türkischer Belkannter war gerade in Kusadasi/Izmir. Da war nichts erkennbar. Kommt vielleicht wirklich auf die Region an.

    Sport gibt dir das Gefühl nackt besser auszusehen. Tequila übrigens auch.
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15173
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1465900246000

    @alle Betroffenen

    Bitte haltet Euch bei diesem ernsten Thema mit ironischen, humorvollen, u.ä. Formulierungen zurück. Offensichtlich ist ein Teil der Diskutanten hier weder Wollens und/noch Könnens, diese Stilmittel der deutschen Sprache einzuordnen - mit den bekannten Ergebnissen.

    Vielen Dank und zurück zum Thema!

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4932
    geschrieben 1465900720000

    @kkneip: Übertreibung macht anschaulich. Nein, Du hast nichts von bewaffneten Kriegern am Strand geschrieben, aber Dein ständiges Beharren über zig Seiten, dass die Anzahl der Sicherheitskräfte am Strand gestiegen sei, nervt. Es gibt ja auch genügend anderer User, die das Gegenteil behaupten. Dabei ist das völlig unwichtig.

     

    @TDFCK71: Ich war seit Oktober 2015 insgesamt sechsmal  jeweils 9-14 Tage in verschiedenen Orten der türkischen Riviera von Alanya bis Kemer, und mir ist es eben nicht aufgefallen. Sicher ist die Sicherheit verstärkt worden, aber wie, ob sichtbar oder nicht sichtbar ist ein Streit um des Kaisers Bart. Ich persönlich finde einfach, dass solche absurden Diskussionen, ob da nun zwei oder drei Fuzzis mit oder ohne Funkgerät herumstehen, diesen Thread völlig verwässern und überdehnen, von den kindischen Streitereien mal ganz abgesehen.

    Edit: Sorr4y, Sokrates, ich schrieb noch an meinem Beitrag, als Du gepostet hast.

    Eigentlich ist dieser Thread wesentlich wichtiger als zum Beispiel Diskussionen über Plastik-oder Holzliegen am Strand. Möglicherweise verunsicherte Leser suchen hier belastbare Informationen über die Sicherheit in ihrem Urlaub. Deshalb sollte ja imho eigentlich auch nur gepostet werden, wenn es neue Informationen oder sicherheitsrelevante Ereignisse gibt, Gezänke über die sichtbare Präsenz von Sicherheitsfuzzis ist da konterproduktiv.

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • Lilie21
    Dabei seit: 1392508800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1465903051000

    Hallo liebe Urlauber

    Wir (3 Mädels) fliegen vom 16.07.16-23.07.16 nach Bodrum/Milas und besuchen eine Woche lang eine türkische Freundin in Mugla. Wir werden bei ihr und ihrer Familie wohnen. Auf Fragen bezüglich der vergangenen Anschläge antwortete sie, dass bei ihr alles in Ordnung sei und wir uns entspannen sollen. Allerdings machen wir uns momentan schon ein paar Gedanken, ob wir wirklich dorthin fliegen sollen.

    Kann mir jemand ein paar Tipps geben, wie es momentan in Mugla und Bodrum ist?

  • TDFCK71
    Dabei seit: 1355702400000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1465903512000

    Hallo Lilie21,

    wenn deine Freundin doch sagt, das bei Ihr alles ok und sicher ist und Ihr euch entspannen sollt, dann macht das doch auch. Deine Freundin sollte und müsste es doch am aller besten wissen.

    Viel Spass am Bodrum.

    Sport gibt dir das Gefühl nackt besser auszusehen. Tequila übrigens auch.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44402
    geschrieben 1465903865000

    Ich halte es für außerordentlich schwierig, als Urlauber belastbare Aussagen hinsichtlich der Sicherheit zu tätigen. Imho kann nicht mehr dabei rumkommen, als "ich habe mich so oder so gefühlt", oder "ich glaube dies oder das wahrgenommen zu haben".

    Ob das tatsächlich hilfreich ist für Bedenkenträger? Ich bezweifle es ganz einfach ...

    Meine persönlichen Erfahrungen gehen weit über einen AI-Hotelaufenthalt hinaus.

    Ich weiß, dass das Niveau der Sicherung schon seit Jahren sehr hoch ist und bin der Ansicht, es bedarf keiner Verstärkung im Allgemeinen. Vielleicht sind bestimmte "neuraligsche" Punkte mehr in den Fokus der Behörden gerückt, das ist jedoch von außen und auf der Ebene Badeurlauber so gut wie gar nicht zu beurteilen.

    Daher halte ich eine Diskussion darüber ebenfalls für eine um des Kaisers Bart und denkbar unnütz. Wer sich hier des Besitzes von Insiderinformationen rühmt überfordert seine Kompetenz zu 100% und tut mitnichten Gutes für die Foris.

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • kkneip
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 932
    geschrieben 1465914370000

    VS: Mag sein, dass die Schilderung von Beobachtungen vor Ort durch einen so unbedeutenden und total inkompetenten , stinknormalen Urlauber wie mich für eine allwissende, von Insider-Wissen nur so strotzende und total wichtige Person wie dich nur langweilig, stümperhaft und ermüdend sind.

    Wenn deine Quellen und Informationen so gut sind wie du behauptest, warum lässt du uns armselige Würmer denn dann nicht daran teilhaben und tust mit deiner geballten Kompetenz etwas wirklich Gutes für die Foris ?

    Aus welcher Quelle stammt z.B. deine wirklich interessante Information, dass es einer "weiteren Verstärkung (der Sicherheitskräfte) im Allgemeinen nicht bedarf" ?

    Ich persönlich finde es für jeden  geneigten Fori auf jeden Fall zu 100 % interessanter, einen persönlichen Eindruck zu lesen, als immer und immer wieder nur das mittlerweile ermüdende und stereotype Argument, das sei alles nicht relevant, weil subjektiv, denn  letztendlich ist jeder Eindruck subjektiv, davon wirst auch du dich nicht freisprechen können.

    Cold war kid (Billy Joel)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!