• Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1458645793000

    kkneip,

    wenn Du jemals meine Beiträge in diesem und anderen Threads mit ähnlichem Thema wirklich gelesen (dazu gehört auch den Sinn zu verstehen) hättest, wäre Dir aufgefallen, dass meine Einstellung folgende ist: Wenn ich dran bin, bin ich dran.

    Habe ich jemals geschrieben, Du oder jemand anders hätte nicht recht? Oder gar, dass mein Standpunkt der einzig richtige sei?

    Wohl aber haben das mehr als genug andere getan. Die hier mehr als einseitig argumentieren oder besser polemisieren.

    Und dass es mir um eine realistische (für die Fremdworthasser: den Tatsachen angemessene) Einschätzung der Risiken geht. Man kann die Sicherheitslage auf dem Planeten nicht für jedes Land einzeln betrachten. Auch das wurde hier bereits x-mal geäussert.

    Wer jedoch immer auf der gefährlichen Türkei, dem gefährlichen Nordafrika rumreitet, ja sogar eine israelische Reisewarnung zitiert und den Behörden Verantwortungslosigkeit vorwirft, sollte dann aber bitte nicht die Gefährdung in anderen Ländern ausser Acht lassen. Oder die Warnungen und Sicherheitshinweise anderer Staaten für die europäischen Länder, die asiatischen und mittelamerikanischen Urlaubsdestinationen.

    Ich kann nicht sagen, in der Türkei bin ich in Side oder Bodrum unsicher, weil in 500 km oder mehr entfernten Regionen Anschläge stattfinden, aber dann in Aachen oder Karlsruhe ganz entspannt so tun, als sei nix, wo doch Frankreich und Belgien bereits seit Monaten eine hohe Terrorwarnstufe ausgerufen haben und mehrere westliche Länder dafür auch einen Sicherheitshinweis herausgegeben haben.

    Wo ist denn da das Risikobewusstsein?

  • Manjaf3008
    Dabei seit: 1456444800000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1458646939000

    :shock1: auweija schon wieder Stress hier. Mam62 du hast völlig recht. Das was heute in Brüssel passiert ist, kann genauso gut in Hamburg, Köln oder Lübeck geschehen. Und in Berlin detonierte auch eine autobombe, wo sie uns ( meiner Meinung nach) suggerieren wollen, das es um was anderes ging nur nicht um einen Anschlag. :?  

    Jeder muss selbst entscheiden, wie er es mit dem Urlaub hält. Um nochmal auf das Thema " umbuchen" zu kommen. Ich hatte mit unserem RV gesprochen und wir könnten bis 30 Tage vor Abflug auf eine andere Destination umbuchen, sofern diese noch buchbar sind. Also alles Null Problemo ;)  aber im Moment kommt das für uns nicht in Frage, denn bei uns geht es sowieso erst im Oktober los.  :D

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44405
    geschrieben 1458647518000

    Schon wieder eine abenteuerliche These wäre wohl zutreffender, manja ...

    In Berlin ist ein Drogenhändler detoniert, sein Auto war nach dem Anschlag geradezu fahrbereit, hier ging´s nur um diese eine Person und nicht um einen terroristischen Akt.

    Wenn hier jemand suggestiv ist, dann du! :?

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Manjaf3008
    Dabei seit: 1456444800000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1458647997000

    @vonschmeling

    Es ist doch meine Meinung und das habe ich extra in Klammern gesagt, weil ich weiß das man sofort mi dem Holzhammer bekommt. Ist doch ok, wenn es so wie du sagst ein Drogenhandler war, hier hieß es ( Mafia) also kann jeder sich nen Reim drauf machen. 

    Kein Wunder das hier nur Stress ist, wenn man für alles angezählt wird, weil manche meinen sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen.

  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4933
    geschrieben 1458648162000

    Nur mal so zu der hier öfter geäußerten These, in Deutschland sei es sicherer als zum Beispiel in der Türkei.

    Ich wohne in einer Kleinstadt am Rande des Harz, im Kaufland - in meiner Sichtweite - ist momentan ein wohl ernst genommene Bombenalarm, ein Riesenaufgebot an Polizei und Feuerwehr, die Anwohner, also auch ich, werden per Lautsprecher aufgefordert, in den Häusern zu bleiben. Es lebe das sichere Deutschland.

    Vielleicht ein bisschen OT, vielleicht aber auch wieder nicht...

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • Manjaf3008
    Dabei seit: 1456444800000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1458648719000

    :shock1: ach du liebe Güte. Ist ja gruselig

  • hugoonline
    Dabei seit: 1178150400000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1458648740000

    @Manja

    wird dir das von der "Lügenpresse" suggeriert ? 

  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4933
    geschrieben 1458649393000

    @hugoonline: Häh ???

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • Manjaf3008
    Dabei seit: 1456444800000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1458649487000

    Ich lese keine Zeitungen! Kam hier im Radio. Und ist doch auch egal. Es ist MEINE Meinung gewesen. Ist ja schlimm hier.

  • steviederdreher
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 1286
    geschrieben 1458650154000

    Liebe User,

    ihr könnt hier diskutieren,aber nützt das was.

    Denkt an die Toten die es in den letzten Monaten in der Türkei,und an der Grenze der Türkei gegeben hat. Sie haben mein Mitgefühl.

    Ich kann jeden nur raten wenn er Angst hat in die Türkei zu fliegen,Kontakt mit seinem Reiseveranstalter auf zu nehmen.um mit Ihm eine Umbuchung zu besprechen. Es kostet nicht die Welt,und manche Reiseveranstalter lassen es sogar zu das es nichts kostet.

    Also ran ans Telefon,und lasst den Usern die darauf bestehen zu fliegen ihre Meinung,den die Antworten sind immer die gleichen,und daran wird sich nichts ändern.Jeder bestimmt über sein Leben,und solltet Ihr wirklich stornieren,so sind ein paar Euro nichts,den euer Leben ist mehr wert.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!