• Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1435747341000

    @Holginho,

    zu Viel der Ehre.

    1. Ich glaube nicht die Admins Beeinflussen zu Können.

    2.  Anderen Usern einen Maulkorb zu Verpassen ist mit Sicherheit nicht mein Verlangen.

         Deine Antwort auf meine Bitte war durchaus Interressant.

    3. Threadbezogen habe ich bereits geantwortet, indem ich darauf Hingewiesen habe, dass ich auch dieses Jahr indder Türkei war und keine Befürchtung habe auch Weiterhin dort Urlaub zu machen.

    4. Bleibt die Frage, warum kein Admin darauf Antwortet

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1435747561000

    @Türkeiflieger

    Wenn man Meinungen über die Sicherheit im Türkeiurlaub einsammeln will - mehr ist es ja nicht--

    dann sind Vergleiche zur Sicherheitslage in anderen Ländern völlig in Ordnung.

    Ist Dir entgangen, dass wir hier auch schon einige Beiträge herausgenommen haben?

    Ich verstehe daher nicht, was genau Du mit "Einschreiten der Admins" meinst.

    Zudem habe ich selbst auch was zu dem Thema gepostet--- sei sicher:Wir schauen uns genau an, was in diesem Thread abläuft, ok?

    Derzeit- was sich natürlich rasch änderen kann ;) - ich hoffe es nicht  - gibt es keinerlei Grund, verstärkt den Löschbutton zu einzusetzen.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9289
    Verwarnt
    geschrieben 1435749786000

    Hier! kann man übrigens den gestern vorgestellten Bericht des Verfassungsschutzes (S. 86 ff.) finden - möge sich jeder dazu seinen Teil denken...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1435750076000

    @Günther/Hc,

    zunächst bin ich Erfreut das Du auf Meine Bitte hin Antwortest.

    Von "Einschreiten" habe ich nichts Geschrieben sondern von Hinweisen.

    Wenn Du das anders siehst, von mir Aus.

    Das Ihr genau Hinschaut ist Interressant.

    Es ist mir tatsächlich entgangen das Ihr einige Beiträge gelöscht habt.

    Die Vergleiche zu anderen Ländern halte ich im Gegensatz zu Dir nicht im Sinne des Threads.

    Aber Immerhin habe ich nun die Meinung eines Admins.

    Von "löschbutton" betätigen habe ich auch nichts Geschrieben, sondern von Hinweisen auf den Threadtitel.

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1435750440000

    Dann ist ja alles gut ;)

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42912
    geschrieben 1435756180000

    Richtig, es geht um den Austausch von Befindlichkeiten - von plüschig bis panisch! - jeder sollte seine vortragen dürfen und bedarf es hierzu gewiss keines überobligatorischen "Fachwissens".

    Sofern allerdings über ein konkret erhöhtes Gefahrenpotenzial speziell in der Türkei fabuliert wird, helfen Argumente mit etwas mehr Fleisch auf den Knochen als "Syrien ist um die Ecke" oder abenteuerliche Thesen wie "wurde in Libyen indoktriniert".

    Das muss sich schon recht vage nennen lassen und bleiben solche Statements für mich gehaltlos.

    Mir ganz persönlich ist es lieber, wenn ein grimmig schauender Sicherheitsdummie (im wahren leben Zuckerbäcker) an der Zufahrt zum Hotel verhindert, dass Fremde ungeniert hineinspazieren können. Die Illusion, dies würde im Falle eines Falles mein Leben retten habe ich nicht. Trotzdem erwarte ich eine solche Maßnahme - und sei es nur als Sinnbild der Ernsthaftigkeit, der dem Schutz der Gäste beigemessen wird!

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1435759410000

    Ja ok, vs aber das dürfte jetzt dein vierter Beitrag sein, in dem Du erneut das Verhalten eines Users anprangerst. ;) Ich denke wir wissen alle um wen es da ging.

    Wir sollte uns auf das Kernthema konzentrieren, einverstanden? ;)

  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1435760017000

    Aus diesem Grund reichen ja auch die Reise-und Sicherheitsmaßnahmen des AA(und wenn man mag, kann man die auch mit denen von Italien vergleichen).

    Punkt.

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1435760301000

    Passage gem. Forenregeln editiert!

    Wenn ich ein Hotel sei es in der Türkei, in Kenia, Indien oder in Timbuktu durch einen Eingang betrete der öffendlich ist ( am Wachschutz vorbeimogeln hat ein anderer User geschrieben ),

    ist das weder verboten, noch ist es Hausfriedensbruch, noch ist es unverschämt.

    Das im Taj Mahal die Bändchen auch weiß sind habe ich erst an der Rezeption gesehen, ich habe mich sofort beim Gästeservice gemeldet und um eine Fotoerlaubnis gebeten und diese auch erhalten. In der Zeit wo ich mich in der Hotelhalle aufhielt kamen mindestens 20 Mann ohne Bändchen ins Hotel, das nur mal nebenbei.

    Und zu letzt zum Thema Sicherheit, meine Einstellung seit Jahren, " Zur falschen Zeit am falschem Ort" entscheidet über Leben oder Tod, wir sind im Mai in Ecuador durch einen Motorschaden am Flieger fast abgestürzt, dann wärs das halt gewesen, dagen ist man machtlos, wichtig ist doch man kann sagen, Ich habe mein Leben gelebt und kann glücklich von dieser Bühne abtreten, der eine früher der andere später.

    Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42912
    geschrieben 1435763195000

    Irrtum, ich prangere nicht das Verhalten des Users an, ich prangere das Verhalten der Security an - um nichts anderes geht´s mir!

    Kann doch nicht zu schwer zu verstehen sein? :frowning:

    Man kann der Ansicht sein solche Kontrollen seien eine Farce, ich sehe das eben anders.

    Ich meine es war zu Beginn des Öcalan Prozesses - im Hotel in Camyuva waren mehr Security Leute als Gäste (etwas überspitzt formuliert), da hab ich mich gefühlt wie in Abrahams Schoß.

    ;)

    Im Grunde teile ich die Ansicht von Gabi2001 und bin eher fatalistisch gesinnt - wenn´s passiert passiert es eben. Deshalb betrachte ich einen einzelnen Anschlag auch als gewöhnliches Lebensrisiko und würde nicht Knall auf Fall umbuchen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!