• ninali87
    Dabei seit: 1181433600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1185065880000

    bei dem burger king am flughafen ist es definitiv *******, da kann man nichts sagen. mein freund und ich waren heute bereit, die 18 und 20 lira für je ein menu zu zahlen, grob überschlagen haben wir also mit ca. 12 € pro menu gerechnet (dass die preise nicht in euro angeschrieben sind find ich auch schon bescheuert, ein großteil der leute zahlt dort sicher mit euro...). mein freund bestellte sein menu (für 20 lira), und die dame verlangte doch tatsächlich 16,50€ von ihm. er fragte wieso das so teuer sei, und sie meinte irgendwas von import ware teuer blabla. er hat dann noch ein bisschen weiter nachgehakt und gesagt, dass 20 lira doch keine 16,50 € sind und dann meinte sie ganz plötzlich "achso, ja, für dieses menu 12,50" oder sowas in der art. das find ich schon eine frechheit, es gibt sicher viele leute die auf diese masche reinfallen, vielleicht weil sie nicht so fit im kopfrechnen sind, oder einfach weil sie sich nicht trauen was zu sagen (ich hätte mich eventuell auch nicht getraut). ich hab gleichzeitig bei einem anderen kerl bestellt, der für mein 18 lira menu auch 12,50 verlangte... alles in ordnung, ich hatte mich ja dazu entschieden so viel zu zahlen. den kassenzettel hat er mir auch mitgegeben, und beim essen bemerkte ich dann, dass dort 12,25 stand. ich bin mir jetzt nicht sicher ob er 12,25 gesagt hat und ich ihn falsch verstanden hab (kann gut sein, wir haben beide eher gebrochenes englisch gesprochen ;)) oder er das tatsächlich gesagt hat. jedenfalls find ich es eine unverschämtheit, dass er mir dann kein rückgeld gegeben hat. mir geht es weiß gott nicht um die 25 cent, sondern ums prinzip.

    nicht nur die preise sind *******, da kann sich ja wirklich jeder selber entscheiden ob er was kaufen will oder nicht (wobei es dort heute auch einen flug gab der mindestens fünf stunden verspätung hatte, da kann es gut sein dass die kleinen vorräte die man sich eventuell mitbringt nicht reichen) sondern das verhalten der mitarbeiter ist viel schlimmer...

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1185263867000

    Das es am Flughafen von Antalya teuer ist, damit muss man wohl leben.

    Das war in den letzten Jahren aber auch schon so. Der Flughafen war schon immer teuer.

    Was mich aber von Jahr zu Jahr mehr schockiert, dass der Flughafen

    ( zumindest das "neue" Terminal 2 ) immer mehr verkommt.

    Soviel Dreck auf einem Haufen sieht man selten.

    Kaum hat man die Paßkontrolle an der Treppe passiert, kommt man

    in eine andere Welt. Die Duty-Free Geschäfte mal ausgenommen.

    Toiletten kann man in Antalya auf keinem Fall benutzen.

    Bei Burger King sieht der Boden, ach was auch die Tische und Stühle sehen so aus, als wären sie noch nie geputzt worden.

    Es ist alles zugemüllt, dreckig, schmierig und mann muss aufpassen wo man hinläuft. :shock1:

    Und dafür soll man dann auch noch die über alle Maßen überhöhten Preise zahlen ?

    Nein Danke. So verhungert kann man gar nicht sein, um sich dort hinzusetzen.

    Ist aber nicht nur bei Burger King so, sondern auch die anderen Imbiss und Kaffee-Stände sehen so aus. :shock:

    Also, am besten im Hotel noch eine 1,5 ltr. Flasche Wasser mitnehmen und vorher noch im Hotel essen. Wenn das nicht mehr möglich ist, dann warten, bis es im Flieger wieder etwas gibt.

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • rakiman
    Dabei seit: 1132272000000
    Beiträge: 132
    geschrieben 1185376929000

    In antalya nehmen wir schon seit jahren immer unsere Getränke von der Minibar mit (Natürlich AL).

    Essen brauch man doch am Flughafen nicht , kann ja im Hotel noch essen und dann im Flieger. Oder eben gar nichts, sind doch nur 3 Std. flug.

    Zuhause isst man ja auch nicht rund um die Uhr.

  • steffilie87
    Dabei seit: 1179705600000
    Beiträge: 137
    geschrieben 1185378495000

    @Mausebaer

    Also ich war vor zwei Wochen auch in dem Terminal und ich muss sagen das es nicht dreckig war. Die Toiletten waren sehr sauber auch der Rest war in Ordnung. Bis auf die Preise am Flughafen finde ich den Rest eigentlich ganz ok.

  • kPeXx_04
    Dabei seit: 1184889600000
    Beiträge: 242
    geschrieben 1185382989000

    @steffilie87

    War vor ner Woche da und kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen... War alles sauber, nur die Preise waren hoch ;)

  • taurusbiker
    Dabei seit: 1165881600000
    Beiträge: 1723
    geschrieben 1185462218000

    Hallo,

    einfach an die Rezeption im Hotel gehen und sich einen Tag vorher ein Lunchpacket bestellen wers denn braucht. Und die 50 Cent für eine Flasche Wasser wird ja wohl noch jeder in der Tasche haben, wenn nicht eh schon aus der Minibar ist.

    Ich habe auch noch nie gesehen, dass das Terminal 1 oder 2 ein Müllhaufen ist.

    Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Jh. W. Goethe)
  • Bianca 281073
    Dabei seit: 1149379200000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1185468150000

    Hallo!

    Ich bin vor 2 Wochen aus der Türkei wieder gekommen!

    Ich kann auch nicht sagen, daß die Terminals dreckig sind!

    So, jetzt zu denen, die sich über die Preise am Flughafen aufregen. Kann ich nur sagen selber schuld! Es wurde in den Medien und hier im Forum ausführlich drüber berichtet, daß der Flughafen in Antalya der teuerste ist. Es gibt ja genug Möglichkeiten, daß man nichts am Flughafen kaufen muß!!!!

    Wie heißt es so schön: Jeden Tag steht ein Dummer auf!!

    Gruß

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1185473944000

    Tja, so gehen halt auch hier die Meinungen wieder auseinander.

    Terminal 2 ist im unteren Bereich tip-top ! Da kann man nichts sagen.

    Es geht um den Bereich, den man nach dem passieren der Paßkontrolle nach der Rolltreppe im oberen Bereich betritt.

    Wenn man dann direkt zum Gate geht, sieht man den Dreck auch nicht - der Hauptweg aus Marmorboden ist auch noch sauber.

    Aber wehe, man sitzt in einem Kaffee, bei Burger King oder wo man sonst vielleicht noch eine Rauchen darf - IGITT !!!

    Von den Toiltten wollen wir mal gar nicht reden, da bin nicht nur ich wieder rückwärts raus und das war auch letztes Jahr bei Hin-und Rückflug schon so, genauso wie dieses Jahr. Also kein Zufall.

    Früher hätte man da vom Boden essen können. Und wir waren jetzt schon sehr oft in der Türkei.

    Gleich vorweg, falls jetzt Angriffe kommen:

    Ich bin nicht pingelig, bin kein Motzer, suche keinen Dreck + keine Mängel und auch sonst ist mir im Urlaub alles relativ egal :D

    Und zum Thema essen, kann ich mich meiner Vorrednerin nur anschließen.Selber Schuld, wer das Geld dafür ausgibt. Aber derjenige sollte sich dann hinterher auch nicht beschweren.

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • ingridjohanna
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 2767
    geschrieben 1185556780000

    Hey Leute, finde ja auch das die Preise mehr als überzogen sind.

    Aber habt ihr schon mal daran gedacht was die an Miete oder Pacht abdrücken müssen, daher auch die hohen Preise.

    Mancher zahlts halt, der Schlaue nimmt sich was mit. ;)

    warten auf den nächsten Urlaub!!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44939
    geschrieben 1185583750000

    @ingridjohanna sagte:

    Hey Leute, finde ja auch das die Preise mehr als überzogen sind.

    Aber habt ihr schon mal daran gedacht was die an Miete oder Pacht abdrücken müssen, daher auch die hohen Preise.

    Mancher zahlts halt, der Schlaue nimmt sich was mit. ;)

    Nicht nur, die "Genussmittel" am Flughafen sind extrem besteuert ... daher auch das Blablabla bei Burger King und die Diskrepanz, wenn man mit Euro bezahlt.

    Der Flughafen ist nicht dreckig, es sei denn man setzt sich direkt nach einer Clique russischer Gäste an einen Tisch - aber die meisten kennen das ja aus den Hotels, wie´s dann hinterher ausschaut!

    Ich habe schon wesentlich dreckigere Toiletten in renommierten italienischen Restaurants vorgefunden und außerdem husten Flöhe nicht!

    Wie gesagt: Getränke kann man ungehindert mitbringen, da die EU Flüssigkeitsreglements nicht gelten. Futter haben wir auch schon aus dem Hotel gebracht oder wir hielten mit dem Taxi an und kauften Börek. Auch wenn ich zuhause nicht ununterbrochen esse, habe ich am Flughafen zu jeder Tages- und Nachtzeit Kohldampf und nie rumgerechnet, weil der Burger King die Visacard nahm ... Hömma - et is doch noch Urlaub! ;)

    Nicht runterziehen lassen und einfach mal mit der Kühlbox antanzen!

    Wir brauchen keine Eier, wir haben Pferdeschwänze!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!