• hexenkind
    Dabei seit: 1180051200000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1251677391000

    Eine Flasche Efes bei Migros gekauft kostet 2 Lira, also ca. 1 Euro

    Wenn ich in einem Restaurant/Bar gehe kostet das ganz normal mehr. Wenn das Restaurant noch am Fluss ist dann erstrecht. Dann zahl ich für den DürümDöner auch 2 Lira und nicht wie am Strassenrand von Manavgat nur 1Lira.

    LangneseEis (Algida heisst das hier) kostet im Hotel dreimal soviel wie in Manavgat und zweimal soviel wie in Kumköy.

    Und man muss ja nicht jeden Abend von Bar zu Bar ziehen....das sagt ja keiner. Aber wenn man wenigsten einmal im Urlaub zum Essen ein Restaurant draussen nutzen würde, waere das doch schon mal toll.

    Und die Mieten sind für diese Laeden in Kumköy wirklich enorm hoch......kann mir nicht vorstellen das da jemand mit grossen Gewinn in den Winter geht?!

  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1528
    geschrieben 1251677482000

    Also bleiben wir hier in Deutschland , da ist es günstiger zu leben.

    Darum leben so viele Türken bei uns, weil es billiger ist als zu Hause.

    Und auch Harz 4 gibt es für Deutsche und Türken.

    Danke auch an Riviera das ich keine Ahnung habe, wirst halt immer gleich persönlich.

    Letzte Frage noch: Wie kann es die Türkei (Hotel) anbieten 14 Tage all incl. für 300.- Euro

    (Flug schon abgezogen) wo doch alles soo teuer ist.

    Frag mal in einem deutschen Hotel wie weit du dafür kommst !

    Auch bei uns leben viele Rentner ohne Auto. Und mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährst du nicht 10 Kilometer für 1 Euro fünfzig.

    Apotheke hier in Deutschl. ? Viel günstiger !

    Aber wie du geschrieben hast, wir haben ja keine Ahnung.

    Dafür haben wir ja dich. ;)

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • hexenkind
    Dabei seit: 1180051200000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1251677957000

    Altlöwin63

    ein Renter (Türke) bekommt nicht mehr als 500 Lira es sei er war nen Manager von sonst wem.

    Ein Kellner bekommt 500- 800 Lira Lohn, eine Putzfrau noch viel weniger. Viele Rentner in der Türkei haben keine Zaehne im Mund weil sie kein Geld haben für sowas.

    Aber das schweift ab.

    Es ist so, das wirklich viele Touris nicht aus dem Hotel gehen....besonders wenn es richtig grosse Anlagen sind weil sie darin alles finden für einen Urlaub.

    Schade weil gerade das mit Einheimischen zusammen sitzen in einem Lokal ist doch was nettes.

  • hexenkind
    Dabei seit: 1180051200000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1251678088000

    Medikamente werden nach den der Lohngrenze der Einwohner eines Landes gemacht....jedenfalls hat man mir das so erklaert.

    Solltest du mal Antibiotika im Urlaub brauche....nimm genug Geld mit, weil die sind naemlich sehr teuer. Und wer dann keine Versicherung hat von den Einheimischen bleibt eben krank. Und sehr viele die draussen in den Laeden und Restaurants arbeiten haben keine Versicherung. Nur die in Firmen und Hotels usw arbeiten.

  • Xiok
    Dabei seit: 1198713600000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1251678931000

    300€ für 14 Tage, na das Essen möchte ich nicht sehen wenn du nach hause fliegst kannst du auch selber fliegen so viel Pute und Huhn hast du den bekommen. Man muß dabei noch sehen wieviel von den 300€ bei dem Hotel bleibt und vieviel sich der Reiseveranstallter nimmt. Viele Reisen sind auch fast komplett von "Ausflugszielen" gesponsort wie Goldläden, Lederfabriken usw.

    Ich muß leider riviera tr zustimmen.......

  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1251679065000

    richtig @altlöwin63, Du hast wirklich keine Ahnung wie man in der Türkei 'überlebt' und ich weiss auch das dies Dich nicht sehr viel interessiert weil Du deine eigene Meinungen darüber nicht ändern willst und ich habe keine Lust Dir zu erklaeren wie ein Deutscher für 300,-EURO in der Türkei Urlaub machen kann, ja auf Kosten der armen Türken die entweder nicht ihren Lohn bekommen oder ihre Versicherung nicht bezahlt wird! Aber Du willst die Realitaet bestimmt nicht wissen!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42864
    geschrieben 1251680118000

    Sorry, aber wer hier mit Harz IV und "bleiben wir in Deutschland" argumentiert, hat auch nicht gerade die Toleranz mit Löffeln gefressen.

    Über persönliche Ansprachen jedenfalls sollte man sich in dem Fall nicht wundern!

    :shock1:

    Übrigens steht die Theorie mit dem billigen Verbleib im Lande auf ganz tönernen Füßen. Ich kenne etliche Langzeiturlauber, die sich jedesmal vergnügt ausrechenen, was sie bei ihrer Überwinterung in der Türkei "sparen", solange zuhause die Heizung ausbleibt.

    Ich jedenfalls mache nicht Urlaub, um zu sparen, sondern um in vollen Zügen zu genießen. Das Bier, das dabei reinpasst, leiste ich mir eben entweder außerhalb oder bleibe bei klammem Budget im AI-Laden.

    Das entscheide jeder ganz nach seinen persönlichen Vorlieben!

    Mit meiner Heuschreckenhorde ist ein Café- oder Restaurantbesuch in der heimischen Innenstadt auch nicht gerade ein Schnapp, auf Sardinen kostet es mich ein kleines Vermögen und auch in Oslo, Kopenhagen, St.Tropez oder Budapest sprengen sie tiefe Krater in meine Geldbörse.

    Die Hypothese, es handle sich um ein "türkisches Phenomen" halte ich ergo für schlicht verkehrt!

    Das Risiko, dabei "unter andere Nationen" zu geraten, nehme ich im Übrigen billigend in Kauf!

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1528
    geschrieben 1251680175000

    @hexenkind: Das habe ich doch alles gar nicht geschrieben (Rente für Türken, Kellner, ect.)

    Ich habe geschrieben: Das es einem DEUTSCHEN RENTNER mit 500.-Euro Rente IN DER TÜRKEI besser leben lässt als hier in Deutschland.

    Dazu stehe ich weiterhin.

    ---

    @ vonschmeling: Warum schämen wenn dich jemand vor ******* warnt.

    3 Euro für (echtes Coca Cola ?) 0,2 Liter ist in Deutschland ******* und erst Recht in der Türkei !

    Wir haben mal in Alanya (nicht am Hafen) vor 5 Jahren für ein Bier 0,5 Liter satte 4 Euro bezahlt. Unser Fehler war, das wir nicht VORHER nach dem Preis gefragt haben.

    Wir waren im Gespräch und dachten halt nicht daran.

    Auf Nachfrage beim Betreiber erklärte dieser: "Tja, das ist Türkei. Selber schuld wenn sie es trinken dann müssen sie es auch bezahlen. Ihr Deutschen habt ja eh genug Geld".

    Da kommt Urlaubsfeeling auf.

    Ich glaube ähnliche Erfahrungen hat schon jeder mal gemacht.

    Und wenn ich Angst haben muss  über den Tisch gezogen zu werden dann bleibe ich halt im Hotel wo ich mir dass alles erspare und billiger ist es auch noch.

    Reelle Preise und der Laden geht wieder. Ganz einfach !

    Ist bei uns hier in Deutschland auch nicht anders.

    Gruß

    Waltraud

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42864
    geschrieben 1251680906000

    Nein, Waltraud, ich habe solche Erfahrung noch nicht gemacht.

    Ich sitz lieber mit den Füßen im Wasser und fühl mich gut, als dass ich hinter jedem Busch einen Abzocker wähne.

    Genauso, wie im Urlaub, auch dann, wenn mir der Heini am Chinesischen Turm mal wieder meinen Krug abräumt und ich den Euro Pfand leide ... da hat mich auch keiner gewarnt!

    Teure Getränke sind - ich sag´s noch einmal! - keine türkische Erfindung!!

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1528
    geschrieben 1251682328000

    @ Riviera: Also, du schreibst wenn manche für 300.-€  Urlaub machen, dann auf Kosten der Türken . Sie sind also alles Nassauer wenn sie für den Preis Urlaub machen. Jetzt benimmst du dich doch ordentlich daneben.

    Genauso gut KÖNNTE ich behaupten viele Türken leben bei uns nur zwecks Harz 4 und Kindergeld. Behaupte dieses aber nicht, denn das kann ja nicht sein. Und wenn der Kellner sein Gehalt nicht kriegt, dann bin ich als deutscher Urlauber also schuld, nicht der Hotelier.

    Sehr interessant !

    Und wenn für den Preis nicht doch was übrig bleiben würde für das Hotel dann würden sie wohl erst gar nicht aufmachen, denn Rechnen können alle.

    @Xiok: Nein, das ist keine Sponsorenreise mit Besuchen von Leder,-Gold,-Teppichfabriken.

    Und auch hier bei uns essen die meisten jungen Leute nur Pute und Hühnerbrust (weil mager und zart) kann dir mein Mann (ist Metzger) nur bestätigen.

    Bei dem Preis kann ja kein vernünftiger Mensch Rinderfilet erwarten.

    Das Essen ist trotzdem in Ordnung, wir hatten noch nie Anlaß zur Beschwerde.

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!