• olmaBLN
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1252607639000

    @fraenni

    Danke, so etwas habe ich gemeint, vielleicht in anderer Form, aber es schon das, was ich meine! Das mit dem Aklicken auf die Zeichen habe erst nicht so richtig begriffen, tja, halt der typische User, hauptsache froh, wenn der PC angeht, so wie ich es will, sonst  :frowning:   ! ( Nur schön, dass die erste angeklickte Bar  6 von 6 Sternen bei 4 Bewertungen hat... und dann dahinter der Zusatz EXISTIERT NICHT MEHR :shock1: :?   Den Rest gab es aber... noch!!  )

    Ich weiß jetzt nicht, wie aktuell und umfangreich dies ist.

    Aber doch nun eine Möglichkeit, sich das Urlaubshotel auch nach infrastrukturellen

    Gegebenheiten aussuchen zu können!!!

    Ich: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Spiegel: Geh zur Seite, fette Kuh, ich kann nix sehen!
  • olmaBLN
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1252608358000

    @Xiok sagte:

    Ich weiß wieder am Thema vorbei aber ich kann es nicht leiden wenn immer alles auf Die AI-Hotels mit guter Infrastruktur drumherum reduziert wird.

      

    Nun, aber einen Grund muss es doch geben, dass die Gastronomen mehr klagen als früher!! Und der Thread bezieht sich nun mal über einen Bericht über die Türkei, und nicht Griechenland, Kroatien oder Feuerland...

    Und dass nun mal die Türkische Riviera im höheren Segment der Hotels hauptsächlich AI anbieten ist ja nun unbestritten, das werden Pensionen mit Familienanschluss ja nun naturgemäß nicht bieten können. Und dass die Infrastruktur in den Hotelarealen oft noch in der Entwicklung ist, kannst Du nicht ernsthaft bestreiten ( es steht sogar in vielen Reiseführern ) und die Bautätigkeiten und die Hotels, die jedes Jahr an der Riviera aus dem Boden geprügelt werden, unterstreichen dies ja!

    Dass Individualurlaub natürlich dem AI-Prinzip widerspricht ist ja richtig, und dass Du und viele Deutsche dies tun ebenso unbestritten! Doch immer noch eine kleine Minderheit im Meer der Pauschlreisenden ( nebenbei auch von unseren europäischen Nachbarn ), die die Hotelareale bevorzugen!! Und zu behaupten, dass diese die Türkei dadurch nicht kennen, ist ein wenig vermessen!! Die meisten Individualurlauber kennen auch nur zumeist ihren Radius, und was darüber hinaus geht liegt im Dunkeln ( da sind eher schon die Backpackers die richtigen Kenner, ich weiß ja nicht, ob Du auch so durch die Türkei reist. Und auch Nicht-Türkei-Experten können erkennen, ob sich Mallorca-Sünden an der Riviera wiederholen - eine Hotelmonstrosität neben der anderen, Verschandelung der Küsten bei gleichzeitiger Vernachlässigung der Abwechslungsmöglichkeiten in der Umgebung! )

    Ich: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Spiegel: Geh zur Seite, fette Kuh, ich kann nix sehen!
  • *Vievien*40w
    Dabei seit: 1160870400000
    Beiträge: 3542
    geschrieben 1252609750000

    Passt jetzt zwar nicht zum Thema AI und Türkei, aber selbst bei uns,wie z.B. im bayrischen Wald bekommt man immer mehr Angebote mit AI.Das gab es früher auch nicht. Aber man sieht, der Bedarf ist ja da.

    Und ich muss sagen, dass diese Angebote mir sehr, sehr gefallen ;) Obwohl ich dann immer noch abends ausserhalb meine Knödel und meinWeißenbier hier und da genießen werde, wie in der Türkei mit AI mein Efes...hierund da auch.

    Wenn der Preis stimmt was will ich denn mehr? Also, ich finde esgenial....auch mal im bayrischen Wald oder sonst wo in Deutschland nicht auf die Getränkepreise imHotel zu schauen.

    Ähm....wenn noch mehr solche AI Hotelangebote bei uns in Deutschlandangeboten werden......heisst die Devise dann auch bei uns:

    Ai und keiner geht mehr raus ?????

    War jetzt mal ne Überlegung meinereiner ;) (Aber mir würd es trotzdem gefallen!!!)

    Aber mal was anderes: Kann es sein, dass das Schreiben immer noch nicht richtig funktioniert? Krieg ja nen Schock wenn ich die zusammengequetschten Wörter von mir sehe :shock1:

  • Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2468
    geschrieben 1252612827000

    @ Vivien

    ist zwar OT, aber das Schriftbild Deines Betrags ist bei mir einwandfrei; der Fehler liegt wahrscheinlich bei Deinem PC

  • Xiok
    Dabei seit: 1198713600000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1252619043000

    @olmaBLN sagte:

       

    Und dass nun mal die Türkische Riviera im höheren Segment der Hotels hauptsächlich AI anbieten ist ja nun unbestritten, das werden Pensionen mit Familienanschluss ja nun naturgemäß nicht bieten können. Und dass die Infrastruktur in den Hotelarealen oft noch in der Entwicklung ist, kannst Du nicht ernsthaft bestreiten ( es steht sogar in vielen Reiseführern ) und die Bautätigkeiten und die Hotels, die jedes Jahr an der Riviera aus dem Boden geprügelt werden,  Die meisten Individualurlauber kennen auch nur zumeist ihren Radius, und was darüber hinaus geht liegt im Dunkeln ( da sind eher schon die Backpackers die richtigen Kenner, ich weiß ja nicht, ob Du auch so durch die Türkei reist. Und auch Nicht-Türkei-Experten können erkennen, ob sich Mallorca-Sünden an der Riviera wiederholen - eine Hotelmonstrosität neben der anderen, Verschandelung der Küsten bei gleichzeitiger Vernachlässigung der Abwechslungsmöglichkeiten in der Umgebung! )

     

    Aber da beißt sich die Maus in den Schwanz.....

    Entwicklung in den "Hotel-Arealen ( ******) in der Entwicklung.... Die Bautätigkeit ist wirklich allgegenwärtig was aber nicht heißt das dies gut ist. Es ist nun mal die Türkei und nicht Spanien...warum soll alles gleich aus sehen? Wenn ich so Benidorm sehe möchte ich dort keinen Urlaub machen noch nicht mal tot übern Zaun hängen.

    Ja ich sehe viel von der Türkei da ich mit dem Auto runter fahre und mir dabei Zeit lasse und es gibt dabei viele Stellen die ich noch besuchen möchte bevor dort der Massentourismus einzuhält. Im Gegenteil hoffe ich das er dort nicht hinkommt....

    Aber was sind Mallorca-Sünden? Viel große AI-Hotels ohne entsprechender Umgebung? Selbst auf Mallorca haben wir Stellen gefunden wo der Massentourismus noch nicht so präsent war. Siehe Cala Mesquida.....

    Wir haben aber jetzt auch für Nov. Kemer / Kiris gebucht und da mit Flug und AI.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40199
    geschrieben 1252619900000

    @gabriela maier

    Du hast insofern vollkommen Recht, als Gegenden mit einem anders gewachsenen Tourismus und Angeboten jenseits von AI auch eine andere Struktur im Umland der Hotels hervorbringt - in der Türkei wie sonst irgendwo auf dieser Welt.

    Hier geht es auch nicht um einfache Pensionen, die kenne ich zur Genüge und sie funktionieren auch nur dort, wo es eben ein Versorgungsangebot gibt. Sie sind hier nicht Thema!

    Aber auch die Wahrnehmung, ob das Angebot um das Hotel nun gut oder schlecht ist, ist sehr individuell. Als bekennender Nicht-Shopper interessieren mich die Fake-Boutiquen nicht die Bohne, aber es wachsen Threads wie Pilze aus dem Boden, in denen eben hierzu Tipps gesucht werden - ergo: Unterschiedliche Wahrnehmung!

    Ich finde einen Cocktail bei guter Musik und mit Blick auf´s Meer unter ein paar anderen als den täglich wiederkehrenden Nasen schon willkommen, oder ein Buli-Spiel mit richtigen Fans, die nicht so halbseiden auf Antiproll-Detektor machen. Linsensuppe und Döner in einem Restaurant, das seine Tische zur Kühlung der Gäste ins Uferwasser eines Gebirgsflusses gestellt hat und zwar keine Sterneküche, aber ein gutes Essen und eine sehr besondere Atmosphäre bietet.

    Fast immer habe ich an solchen Orten interessante Leute getroffen, die ein bisschen überraschender und spannender waren, als meine Mitbewohner im Hotel.

    Die Diskussion "reduziert" sich nicht auf AI-Hochburgen, sondern sie ist hier exakt DAS Thema, Xiok, das sollte doch im Blick bleiben!

    Was du meinst, ist glaub ich, dass man die Türkei als Urlaubsland nicht auf AI reduzieren darf, dem stimme ich uneingeschränkt zu!

    Before you diagnose yourself with depression, first you make sure you are not surrounded by assholes ...
  • Xiok
    Dabei seit: 1198713600000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1252620662000

    @vonschmeling

    wenn AI Urlauber die Türkei auf das Umfeld der AI Anlagen reduzieren kann ich ja doch mal was sagen.

    AI schön und gut aber da müssen diese Urlauber sich doch nicht als Türkeikenner aufspielen.

    Ich bin jetzt auch hier raus und werde mich nicht mehr melden.......

    Scheuklappen und durch..........

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40199
    geschrieben 1252621001000

    @Xiok

    Ist nun mal das Thema AI ... ich dachte, ich verstehe ganz gut, was du meinst und natürlich kannst, nein SOLLST du dich äußern!

    Aber hier suchen nicht die Alternativen nach Ideen, sondern "nestflüchtende AI-ler" ... die aus sehr nachvollziehbaren Gründen eben nicht im Erendiz, Mica oder Medsa wohnen wollen ...

    :disappointed:

    Before you diagnose yourself with depression, first you make sure you are not surrounded by assholes ...
  • Xiok
    Dabei seit: 1198713600000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1252622431000

    @vonschmeling

    nun doch nochmal

    Ich finde es ja auch nur nicht so schön wenn von AI-Urlaubern die Türkei auf die Touri-Regionen geschrumpft werden.

    Ich habe nichts gegen AI-Urlauber aber den sollen sie auch dazu stehen und nicht immer sagen das sie die Türkei kennen. Dies nervt!!!!!!!

    Ansonsten habe ich schon verstanden das es um AI geht....

  • 106MHC
    Dabei seit: 1205539200000
    Beiträge: 623
    gesperrt
    geschrieben 1252623380000

    @Xiok

    Die meisten Gäste, ob AI oder HP, kennen nur Hotels und Einkaufsmöglichkeiten. Man interessiert sich auch nicht für Land und Leute und die Kultur. Wetten, daß jetzt im Fastenmonat barbusige Frauen an den Bars sitzen? Es gibt leider keinen Unterschied zwischen Mehrfachtätern und Neulinge. Wieviele Gäste wissen, daß die Türkei kein islamischer Staat ist und eine Trennung von Religon und Staat besteht?

    Ob man hinausgeht, hängt nicht von AI ab. Ich buche AI und bin kaum im Hotel....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!