• hexenkind
    Dabei seit: 1180051200000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1251827611000

    @Metrostar

    nur weil ich in Berlin vom Taxifahrer übers Ohr gehauen wurde.....er fuhr einen Umweg. Bin ich trotzdem an naechsten Tag wieder in ein Taxi gestiegen.

    Nicht jeder türkische Gastwirt ist ein Betrüger. Und wie es in sovielen Reiseführern steht, immer nochmal nachdem Preis fragen. :laughing:

  • olmaBLN
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1251830526000

    @lexilexi & @r.ralle

    Was fehlt denn in Side oder Kumköy an Ausgehmöglichkeiten???? Man kann sicherlich auch in Rhodos in der "Pampa" ein tolles Hotel finden, aus dem man aber nicht gehen kann, um was Interessantes zu überleben!

    In Side, Kumköy und Alanya jagt eine Bar die nächste und Diskotheken ebenso, also nichts mit "Ruinen" und Kulturterror, sondern Fun, Fun, Fun!!! Und auch Örtlichkeiten wie Colakli haben ein Zentrum in Gehminuten Entfernung der meisten Hotels, sodass man Spaß haben kann! Man sollte aber vielleicht auch bedenken, dass die Türkei sich noch entwickelt, vor allem in dieser Region. Ich war 2006 in der Türkei, dann 2008 das nächste Mal... und was an Hotels hochgezerrt wurde ist unbeschreiblich ( in der Masse, nicht Qualität gesehen, die kann ich nicht beurteilen ). Da kommen die übrigen infrastruktuellen Einrichtungen kaum nach, und man hat viele nette Hotels, aber keine wirkliche Bar. Die kommen in Evrenski zum Beispiel nach und nach... damit allerdings auch die Shops mit "echten Fakes"!

    Ich kenne Rhodos nun nicht, aber was genau ist denn auf Rhodos anders, was die abendlichen Ausgehmöglichkeiten angeht??

    Es kommt drauf an, WO man bucht. Da sollte man sich die Umgebungsdetails im Internet durchlesen oder im Reisebüro beraten lassen, dass man nicht irgendwo in der Wallachei landet, und wirklich außer seinem Hotel nur noch sechs Andere und noch ein einziges kleines, fragwürdiges Etablissement zur Auswahl hat.

    @metrostar:

    Einen Tipp, lass Dir - wie überall sonst auch üblich - eine Karte geben! Also ich habe in Side und Umgebung in keiner Bar KEINE Karte bekommen. Und in der Karte stehen exakt die Preise ausgeschrieben!! Und nun auch mal ehrlich, wir sind alle nicht erst gestern aus dem Ei gekrochen, um €1,00 für ein Bier nicht genauer zu hinterfragen, auch in der Türkei nicht! Und wenn man zum ersten Mal dorthin fährt, sollte man doch vorsichtiger sein und sich dreimal absichern!

    Und auch in Deutschland bekommst du oft, wenn Du ein Bier bestellst, ungefragt das teurere 0,5 als 0,3 hingestellt. Also sollte man in der Türkei wie auch hier seine Bestellung unmissverständlich äußern, z.B. auf das "Angebot" verweisen!

    Nebenbei, € 2,50 für ein Bier als Wucher zu bezeichnen ist ja nun auch bei weitem übertrieben, wo wir in Deutschland teilweise ja nun ähnliche oder gar höhere Preise für Bier zahlen müssen, und es in der Regel auch ohne zu Zögern tun!  Schimpfen über € 1,50 für einen frisch gepressten Saft, der auch bei 0,1l in Deutschland schwerlich zu bekommen ist!! Und im Urlaub im Ausland werden wird man dann plötzlich geizig!

    Das zeigt sich bei AI, dass nach dem Ende das Interesse an der Bar rapide abstürzt und die Lifte zu den Hotelzimmern wegen Überfüllung geschlossen werden könnten!  5,00- 6,50 für einen Cocktail wird dann als Nepp empfunden, während in vergleichbaren deutschen Hotels für diese ab 6,50 erst die Preise losgehen ( bei alkoholfreien ein wenig niedriger )! Und dann die armen Barkepper, die mit den Touris dann immer wieder bei Adam & Eva anfangen müssen, warum es jetzt nicht mehr auf AI-Basis geht und Drinks gezahlt werden müssen!!

    Ich: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Spiegel: Geh zur Seite, fette Kuh, ich kann nix sehen!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42871
    geschrieben 1251838517000

    @olli

    DANKE, DANKE, DANKE!

    Wer in Kizilot landet, hat sich nicht gut informiert und muss in der Tat zu teuren und umständlichen Maßnahmen schreiten, wenn er "was erleben" will.

    Ich räume ein, dass das Einzelhandelsangebot (made in China) durchaus Optimierungspotenzial hat. Ich betone noch einmal, dass jeder Urlauber jedes Recht der Welt hat, aus welchen Gründen auch immer 14 Tage ausschließlich im Hotel zu verweilen. Doch wer behauptet, es gäbe keine Touristenorte mit reizvollem Ambiente östlich von Antalya, der kennt sich wirklich nicht aus!

    :shock1:

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • Mario71
    Dabei seit: 1185494400000
    Beiträge: 547
    geschrieben 1251842552000

    tja was wären wir ohne dieses Forum, die Fülle an Informationen, die wir so nicht hätten ,wäre doch eine absolute Bildungslücke. ;)

    Ich muß vonschmeling recht geben, jeder kann doch seinen Urlaub so gestalten wie er es für richtig hält.

    Ich finde ein gesunder Mix aus In- and Outside ist doch nicht schlecht, oder ? Aber das sollte doch jeder bitte für sich selbst entscheiden.

    Uns persönlich gefällt es sehr mal 80 % im Hotel, am Strand herumzulungern oder auch an sportl. Aktivitäten teilzunehmen aber auch den Rest der Zeit zu nutzen um mal die Region kennen zulernen.

    Tja und auf Jagd nach irgendwelchen Fakes zu gehen, da gehen wir lieber in ein Hamman oder sind auf der Suche nach einem gekühltem Efes. Sind wir da jetzt Kulturbanausen? :shock1:

    FG Mario

  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1529
    geschrieben 1251842736000

    @UteEberhard sagte:

    @vonschmeling.

    Hallo,

     

    natürlich gibt es hier immer wieder eine Pro - und Contra-Eierei. Warum wohl ? Weil hier "in der Breite" das falsche oder "andere" Publikum ist. ;)   Nicht alle, aber viele !

    Die Qualität und das Ergebnis einer Diskussion ist ursächlich abhängig von der Qualität und dem Mix der Teilnehmer.

    Sorry, kein allgemeiner Vorwurf (vor allem nicht an @vonschmeling), sondern nur das Ergebnis der Realität.

    Gruß Hans, dem jetzt wieder Überheblichkeit vorgeworfen wird, anstatt mal nüchtern die Gegebenheiten zu akzeptieren.

     

    Ja, ja der Hans der kann´s !  :laughing:

    Teile uns doch bitte dein abschließendes Statement mit, damit der Admin dann schließen kann.

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1251850110000

    @olmaBLN

    Wir sind noch nicht reingelegt worden, weil wir einen Blick in die Karte geworfen haben. Beispiel: Antalya, Straßencafé zu DM-Zeiten. Preise in Türkischer Lira, ein Mokka umgerechnet etwa 1,50 DM = 2 DM pro Person gegeben. Die Familie am Nebentisch (4 Erwachsene, 2 Kinder) sollte gnadenlos über den Tisch gezogen werden: über 30 DM für 6 Getränke (Wasser, Kaffee). Natürlich zahlten sie nach lautstarker Diskussion auch nur den Betrag, der in der Karte ausgezeichnet war und keinen "Touri-Aufschlag".

    Stell dir jetzt mal mehrere junge Leute vor, die in der Ausbildung sind, mit einem kleinen Budget auskommen müssen: 1 € ein Bier - da ist es aber günstig... Die Runde wird bestellt.  Die Ernüchterung folgt beim Bezahlen. Ergo sie überlegen sich, außerhalb des AI-Hotels etwas zu verzehren.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42871
    geschrieben 1251851565000

    Entschuldigung, aber wenn die Gruppe Auszubildender oder auch der Kegelclub Nieder-Olm so auf der Suppe hergeschwommen kommt, dass sie vermeintliche 1€ Schnäppchen nicht hinterfragen, sag ich mal freundlich "Prosit!"?!

    Ich bin in all den Jahren Türkeiurlaub nicht mehr oder weniger beschissen worden, als in anderen Ländern auch - insgesamt: Sehr wenig!

    In Florenz kostete das Bier (0,4l) 6€ - aber ich konnte mir dabei den Bauch nach dem Motto "all you can eat" am köstlichen kalt/warmen "Snack-Büffet" (Lasagne ist ein Snack!) vollschlagen - für mich ein fairer Deal!

    Es ist der Markt, der das Marketing bestimmt ... alle "Horrorszenarien" haben Täter und Opfer, manchmal frage ich mich nur, wer wer ist??

    Aus einem Biernepp jedoch einen Verfolgungswahn zu stricken, finde ich schon reichlich bizarr!

    Geh mal bitte in München ins Seehaus und bestell ein halbes Hähnchen für neunundeinpaarzerquetschte ... DAS ist auch Nepp und betrifft finanzschwache Randgruppen wie Studenten oder Azubis!

    Diese Vergleiche sind für mich keine Bedrohung, sondern nur unendlich langweilig ... :disappointed:

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1251853212000

    @vonschmeling

    Du kannst nicht den deutschen Schicki-Micki-Biergarten mit "Alis Imbiss" in Side vergleichen.

    Stell dir vor, dort hängt die Reklame aus: Bier 2 €. Jeder normale Mensch stellt sich darunter ein kleines Bier vor. Beim Nachfragen bekommt der Gast gesagt: ätschbätsch ist nur das Probierglas gemeint. Da wären die angelockten Gäste auch stocksauer.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42871
    geschrieben 1251883049000

    @Metrostar

    Es ist doch völlig wurscht, ob ich in einer Skihütte eine Nepp-Suppe esse oder in Side ein Nepp-Bier aufgehängt kriege; mir geht´s nur drum, dass das kein "türkisches Phenomen" ist und dem wirst du ja wohl zustimmen?!

    Hätte der "Betrug" am Gaumen der Gäste eine solch dramatische Wirkung wie du sie vermutest, wären tausende von klassischen Ausflugslokalen am Rande des Ruins.

    Ich glaube jedenfalls, auch ein 1€-Bier mit 0,4l würde keine Horden von AI-Urlaubern vor die Hütte locken, da braucht´s dann schon ein bissl mehr Anreiz. Im Vergleich zum pauschal bezahlten ist es nämlich immer 100% teurer und das "leidet" man nur, wenn einen das Drumherum reizt.

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1251885823000

    @vonschmeling

    Natürlich musst du überall auf der Welt aufpassen, daß du nicht reingelegt wirst. Du wirst mir aber recht geben, wenn ich schreibe, daß in Ländern wie  Türkei/Ägypten/Tunesien/Bulgarien normalerweise ein anderes Preis-/Leistungsniveau als beim Urlaub in Westeuropa/Spanien/Skandinavien/Italien etc. herrscht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!