• Xiok
    Dabei seit: 1198713600000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1251793443000

    @Neideidel

    Das war ja mal wieder ein qualifizierter Beitrag eines Türkeikenners.

  • Happy1
    Dabei seit: 1179100800000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1251793900000

    Ich verstehe manche hier echt nicht. Ich war zwar noch nie in der Türkei, was sich aber bald ändern wird.

    Diese "Aufdringliche Verkäufer" oder die sogenannten " Trickverkäufer" gibt es in jedem Land. Damit verdienen diese Menschen Ihr Geld. Ich war schon in so vielen Ländern und die gibt es überall. Egal ob Tunesien, Spanien, Griechenland....usw Wenn ich in den Urlaub fliege dann informiere ich mich vorab wie es dort zu geht. Manche haben wohl immer noch nicht verstanden warum man AI bucht, dass hat nichts damit zu tun das man den ganzen lieben langen Tag nicht vor die Tür will sondern das, dass rundum Paket einfach stimmt. Nur weil man AI hat heißt doch noch lange nicht das man nichts anderes mehr sieht. Überdenkt mal Eure Sichtweise.

  • rotel
    Dabei seit: 1161043200000
    Beiträge: 1011
    geschrieben 1251795554000

    @Neideidel sagte:

    Wir sind mit der Türkei fertig. Aufdringliche Verkäufer und Trickbetrüger aller Art brauchen wir nicht im Urlaub. Mal abgesehen von dem Dreck, der überall rumliegt. Da kann ich schon verstehen, dass die AI-Urlauber in der Anlage bleiben. AI ist nicht unser Ding, also ist die Türkei nicht unser Ding.

     

    Wo macht ihr dann Urlaub? Riedrode im Harz oder Dubai?

     Ne`, Dubai ist zu staubig :frowning:

    “Zu viele Hunde bellen den falschen Bus(c)h an.” Homer Simpson
  • Sodamin
    Dabei seit: 1218585600000
    Beiträge: 196
    geschrieben 1251796383000

    @Neideidel sagte:

    Wir sind mit der Türkei fertig. Aufdringliche Verkäufer und Trickbetrüger aller Art brauchen wir nicht im Urlaub. Mal abgesehen von dem Dreck, der überall rumliegt. Da kann ich schon verstehen, dass die AI-Urlauber in der Anlage bleiben. AI ist nicht unser Ding, also ist die Türkei nicht unser Ding.

      Also ich war bis jetzt 2 mal in der Türkei und konnte mich eigentlich wegen NICHTS beschweren. War eigentlich alles ok.Auch ich bin nach draussen gegangen um etwas an Souveniers zu ergattern und auch für mich was zu kaufen auf dem Basar.

    Bin für alles offen!!!
  • Pimbolibärchen
    Dabei seit: 1206489600000
    Beiträge: 1113
    gesperrt
    geschrieben 1251797374000

    Neideidel da kann ich dir nicht recht geben,aufdringliche Verkaüfer kann es überall geben und Trickbetrüger auch.Dreck wo ist dreck in der Türkei :frowning:

     Man kann Ai haben und trotzdem raus gehen.

    Also deshalb die Türkei fernbleiben :frowning: ,das kann überall passieren.............. :?

  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1251797378000

    Jetzt hab ich mal ausnahmsweise im Türkeiforum gelesen und bin entsetzt über die Preise, die hier genannt werden.

    Wie meinem Nick unschwer zu entnehmen ist, bevorzuge ich ein anderes Reiseland. Dort bezahle ich am Sonnenstrand in vielen Kneipen mal gerade 0,50 Euro für 0,4 l gezapftes einheimisches Bier (kein Tippfehler!). Und das schmeckt gut. Als "Beertotaler" glaube ich das beurteilen zu können. Es mag auch einzelne Kneipen geben, in denen ein Bier 3 Euro kostet, aber es sind nicht viele, 2 Euro werden schon als sehr teuer empfunden.

     

    Leider greift auch in BG die AI-Seuche mehr und mehr um sich. Ich habe dieses Jahr auch zum ersten Mal AI probiert und es verleitet tatsächlich, sich häufiger im Hotelarreal aufzuhalten. Wenn man auch bei den Preisen außerhalb sehr oft noch "draußen" konsumiert.

    Ich weiß nicht, wie das in der Türkei ist, aber am Sonnenstrand gibt es in unmittelbarer Umgebung Hunderte Kneipen und Restaurants, die AI-Anlage liegt nicht isoliert irgendwo im Lande. Das Essen ist in diesen Kneipen fast immer besser als in den Hotels.

    Gruß

    Manfred

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • Sibirier
    Dabei seit: 1233014400000
    Beiträge: 442
    geschrieben 1251797819000

    Ich muss sagen, manchmal frage ich mich, was überhaupt diese Debatte AI-HP-ÜF soll. Ich denke, jeder macht für sich Urlaub. Urlaub soll der Erholung liegen. Es gibt welche, die in zum Wandern in den Urlaub fahren und sich erholen, wenn sie 30 km oder mehr gewandert sind.

    Es gibt welche, die mit dem Mountainbike unterwegs sind und sich dabei erholen.

    Es gibt welche, die ÜF oder HP buchen, weil sie auf Entdeckertour gehen, um Land und Leute kennenzulernen und sich dabei erholen.

    Es gibt weche, die AI buchen, einfach nur in der Sonne liegen möchten, nichts zubezahlen möchten, ab und zu schwimmen, gar nicht aus dem Hotel gehen oder nur abends und sich dabei erholen.

    Was ist dabei? Wir haben jeder einen eigenen Willen und kann machen was man will, sofern gegen keine gesetzliche Regelung verstoßen wird.

    Nur, warum ist jemand schlechter oder nicht normal, wenn jemand einer dieser Variante wählt? Soll hier Werbung gemacht werden, für die umliegenden Restaurant's? Denke mal nicht. Im Gegenteil, ich finde es gut, wenn die Restaurant's um Kunden kämpfen müssen, d. h. nur durch gutes Preis-Leistungs-Verhältnis kann man überleben.

    Und wenn ein Restaurant gut ist, bekommt es genug Mundpropaganda hier im Forum, das auch mehr AI-ler aus dem Hotel rauskommen und dort einmal essen gehen werden....

    Ach ja, und wenn ein Restaurant pleite geht, weil in der Nachbarschaft AI-Hotel's sind, dann haben nicht die AI-ler Schuld, sondern der Restaurantbesitzer, der einen falschen Standort gewählt hat (den muss er halt immer wieder überprüfen) und einfach schlechte Leistungen für zuviel Geld bietet.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41405
    geschrieben 1251800780000

    @Sibirier

    Ich predige seit einigen Seiten, dass es eben KEINE Diskussion über AI/HP etc. sein sollte, sondern im Rahmen der AI Präsenz Alternativen aufgezeigt werden sollten - ich meine den TO jedenfalls so verstanden zu haben.

    Da hier nun aber machtvoll die Preisentwicklung für Cola, Bier und Eiscreme debattiert wird und der klassisch deutsche Türkeiurlauber wohl eher nicht bereit scheint, neben AI zu konsumieren, hat sich alles auf die o.g. Vergleiche eingeschossen.

    Klar, Bulgarien ist billiger, schon bei AI und natürlich auch in "freier Wildbahn"; auch klar: Italien und Spanien, Griechenland und Dänemark sind teurer, mit wenig AI Angeboten.

    War aber nicht Thema, wurde nur so zurechtgeschrieben.

    Im Grunde waren die berufen, die im AI Urlaub in der Türkei lohnende Ziele außerhalb der Anlagen nennen können. Gefunden hat sich aber kaum einer und so stecken wir in einer nicht gewollten ewig bekannten und sich immernoch im Kreis drehenden Pro- und Contra-Eierei um verschiedene Versorgungsmodelle fest.

    Schade eigentlich ... :disappointed:

    Things aren't different. Things are things.
  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1251802391000

    @vonschmeling.

    Hallo,

     

    natürlich gibt es hier immer wieder eine Pro - und Contra-Eierei. Warum wohl ? Weil hier "in der Breite" das falsche oder "andere" Publikum ist. ;)   Nicht alle, aber viele !

    Die Qualität und das Ergebnis einer Diskussion ist ursächlich abhängig von der Qualität und dem Mix der Teilnehmer.

    Sorry, kein allgemeiner Vorwurf (vor allem nicht an @vonschmeling), sondern nur das Ergebnis der Realität.

    Gruß Hans, dem jetzt wieder Überheblichkeit vorgeworfen wird, anstatt mal nüchtern die Gegebenheiten zu akzeptieren.

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1251803089000

    Sorry, dass ich da war!  ;)  Ich gehe aber schon wieder. War mal ganz interessant hier. Sätze wie diese ## Letzlich ist der Niedergang nicht AI-begründet, sondern taubstummblinden Einwegferienkonsumenten zu verdanken, centfuchsenden Anspruchstellern mit >schauder!<< ## liest man im Bulgarienforum eher selten.

    Gruß

    Manfred, ab Sonntrag für drei Wochen im "Nachbarland"

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!