• SeeteufelX
    Dabei seit: 1219708800000
    Beiträge: 246
    geschrieben 1250350298000

    Soeben bei WELT ONLINE gelesen:

    http://www.welt.de/reise/article4319265/Die-Tuerkei-aechzt-unter-der-All-inclusive-Falle.html

     Guter Bericht. Aber die Kommentare dazu - grenzwertig!

     

  • Helly
    Dabei seit: 1112745600000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1250351097000

    Also die Beiträge Antworten oder wie auch immer man das nennen mag sind echt der Hammer.

  • ingridjohanna
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 2767
    geschrieben 1250361676000

    der Grund . die Leute drehen wegen der Krise den Euro zweimal um..

    das wird schon wieder besser werden.. die sollen froh sein das überhaupt noch gebucht wird und die Reiselust der Deutschen besteht.. ganz einfach..

    lg

    warten auf den nächsten Urlaub!!
  • Sue1975
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 810
    geschrieben 1250373666000

    ich kann dem ganzen nur mit Zwiespalt zustimmen... ich denke nämlich, dass es durchaus noch ein paar Gründe mehr bedarf, eine Hotelanlage mit AI oder UltraAi nicht zu verlassen.

    Nebenbemerkung: im dort abgebildeten Kremlin Palace war ich schon mal.

    Warum da keiner das Hotel verläßt?? Hm, vielleicht WEIL DA NICHTS IST ???????

    Und eben das meine ich damit. Wenn ich in einer wirklich guten Hotelanlage bin, vielleicht schon das xte Mal in der Türkei, auf jedem noch so kleinen Puschimarkt war, Side und Manavgat und Alanya gesehen habe... renne ich dann wirklich noch raus (vielleicht mit meckerndem Kleinkind) und kaufe "draußen" was?! Es sei denn ich suche nach bestimmten Sachen, wie wir z.B. nach unserem Schwarztee oder ich nach Gewürzen.

    Klamotten usw. kannst inzwischen in jedem Hotel kaufen.

    Familien mit Kleinkindern werden sich nicht Manavgat-Markt antun, wenns nicht sein muss.

    Ich denke, dass nicht NUR unsere wirtschaftliche Situation damit zu tun hat, dass die Leute das Hotel nicht verlassen - insofern ziemlich einseitig der Bericht. Und die Antworten... also die kannst ja nu wirklich in der Pfeife rauchen

    LG Sue
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1250378238000

    In den meisten AI-Hotels wird neben internationaler Küche auch einheimische Küche geboten. Zudem eine Anzahl a-la-Carte-Restaurants. Wieso soll man dann außerhalb essen gehen bzw. doppelt zahlen? Das kann nur bei Hotels in Frage kommen, in denen a) es nur Kinderpappe gibt, b) das Essen mehr als schlecht ist. Das hatte ich bisher in keinem Hotel, weder bei HP noch bei AI.

    Geizig würde ich das nicht nennen. So menschenfreundlich, daß sie nur außerhalb essen gehen, um den Wirten eine Freude zu bereiten, ist wohl kaum jemand, bei der Auswahl, die es in den meisten Hotels gibt.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42907
    geschrieben 1250380504000

    Mein Gott, warum verlasse ich meine Küche???

    Da gibt es Leberwurst und Gürkchen, Weißbier und reichlich Brezen ... warum nur, geh ich da raus???

    :frowning: :shock1: :frowning:

    Ich verstehe schon die Frage nicht, mir ist es piepegal, ob A... pudern auf hohem Niveau oder Langeweile pur angesagt ist im Hotel - ich lass mich doch nicht kasernieren???

    Mir geht´s auch nicht um das Erlebnis landestypischer (im AI-Laden? Har-Har-Har!!) Küche oder "was sein" ... irgendwas ist immer und wenn es mich ggf kein bisschen rockt, so hab ich das wenigstens selbst "kontrolliert"!

    Also raus raus raus!!

    Die Kommentare sind allerdings unterirdisch und wenn das "Urlaubsvolkes Stimme" ist, nehme ich ab sofort meine großmütterlich ererbte Nationalität an und schäme mich fortan nur noch  fremd!

    :disappointed:

    Warum sollte jemand froh sein, wenn er ein 50qm Hotelzimmer mit Flatsreen, UAI und Oliivenholzparkett für grade mal 400 Öcken die Woche verhökern kann?

    Ich wär einfach nur gepisst ...  :(

    Warum sollte jemand Traditionen neu erfinden, nur um Konsum zu generieren?

    Offenbar gilt doch: Hauptsache billig und Hauptsache Markenfake???

    WER soll das denn verstehen???

    Letzlich ist der Niedergang nicht AI-begründet, sondern taubstummblinden Einwegferienkonsumenten zu verdanken, centfuchsenden Anspruchstellern mit >schauder!<<[/b][/size]

  • berthro
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 306
    geschrieben 1250380527000

     

    "Familien mit Kleinkindern werden sich nicht Manavgat-Markt antun, wenns nicht sein muss

    Ich denke, dass nicht NUR unsere wirtschaftliche Situation damit zu tun hat, dass die Leute das Hotel nicht verlassen"  

    Für beides den dicken Daumenhoch - Icon,

    und auch Familien ohne Kleinkinder werden sich das nicht antun, wenn sie es 1, 2, 3 fach gesehen haben.

    Die Wirtschaftskrise mit billigen 3€ T-Shirts, die es bei H&M für 2€ gibt, in Verbindung zu bringen hat schon Klasse.

    Das Kremlin Palace ist übrigens nicht in Lara sondern in Aksu, so viel zu dem Artikel.

    @ Metrostar: Alles richtig und zu b.) eine kleine Ergänzung, wenn es gestattet ist.

    Dieser AI-Hype hat irgendwann Mitte der 90er angefangen und bereits damals war das Kneipensterben zu erkennen.

    Die unzähligen Margen/Darm-Probleme aus der damaligen Zeit, scheinen nicht erwähnenswert.

    Damals, bei HP, war es eher die Regel als die Ausnahme einige Tage im Hotelbett zu verbringen.

    Ein schmutziges Glas, oder wie Du richtig schreibst schlechtes Essen und Montezumas Rache folgte auf den Fuß.

    ALLE guten Hotels in Turkey haben das verstanden und bieten Hygienestandards auf gutem, tw. über deutschem Niveau.

    Es liegt an den Händlern und Kneipiers sich etwas einfallen zu lassen, gerade und vor allem wenn die Kunden ausbleiben.

    Jammern hilft da nicht und kein Mensch kauft aus Mitleid ein.

    LG Bert

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42907
    geschrieben 1250381197000

    Unfassbar, Bert, du hast mir einen halben Satz geklaut ... und ich komm nicht dahinter, wie!? :shock1:

    Unfassbar, Bert, ich laufe Amok angesichts der plumpen Kommentare und du bist noch immer auf der Erklärbärschiene!?

    :shock:

    Unfassbar, Bert, ich hatte seit 89 nur einmal die "Rache" und habe mich sehr ambitioniert durch die Straßenküchen gefressen ...

    :shock:

  • Zilles
    Dabei seit: 1192752000000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1250381826000

    Hallo!

    AI bedeutet für mich auf keinen Fall, dass ich nicht mehr Shoppen gehe!

    Was soll der Blödsinn?

    Die Restaurantbesucher sind doch meistens welche Übernachtung mit Frühstück, oder eine Ferienwohnung gebucht haben und diese wird es immer geben, egal in welchem Urlaubsland.

    LG

    Mary

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42907
    geschrieben 1250382169000

    @Zilles

    Falsch.

    Ich shoppe nicht, ob UAI oder bed & breakfast und esse gerne und häufig "fremd" ...

    Und nu?? :frowning:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!