• Schernalein
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 187
    geschrieben 1282933375000

    Wir fliegen auch Anfang Oktober ins Artside für 2 Wochen, den Urlaub haben wir auch schon im letzten Oktober gebucht. Aber einfach stornieren, fällt uns im Traum nicht ein...... Natürlich hört sich das alles schrecklich an, aber es gibt ja auch noch noch ab und an mal eine gute Bewertung zwischen den ganzen negativen. Und mal ehrlich, habt Ihr schon mal in 43 Grad warmes Poolwasser gefasst und die Kinder sind ja angeblich noch 3 Tage schwimmen gewesen?! Wir fliegen auch mit Kindern und natürlich darf eine ein Pool nicht so kippen, daß alles so krank wird. Das können aber nur diejenigen beurteilen welche vor Ort waren und die Situation miterlebt haben, wie es wirklich war.  Verschimmeltes Brot, abgerissene Poolgitter, Resteverwertung vom Vortag, dass haben wir auch in anderen Länder schon erlebt. Und mal ehrlich, werft Ihr die Nudeln vom Vortag weg?? Ich nicht sorry, die kommen dann in die Pfanne..... Es wäre natürlich wirklich Schade wenn die Besitzer Ihr Hotel in Zukunft so verkommen lassen. Ist aber alles unsere persönliche Meinung und wir freuen uns auf unseren Urlaub und werden sehen was kommt........

     

    Klug ist jeder. Der eine vorher, der andere nachher
  • fehl
    Dabei seit: 1273968000000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1282933745000

    Also, wir fliegen auch Anfang Oktober dort hin, wenn wir uns nicht umentscheiden. Aber man geht schon mit einem anderen Gefühl an die Sache als vor 2 Jahren. Es war eigentlich ein TOP-Hotel, denn sonst hätten wir es nicht wieder gebucht. Aber die ganzen Dinge die passierten dürfen nicht passieren. Und soetwas haben wir in keinem Urlaubsland bisher erlebt. Wir waren mal auf Mallorca, da hat auch jemand sein Geschäft hinterlassen. Aber sofort wurde das ganze Wasser abgelassen und gereinigt und neues Wasser zugelassen. Das war nur ein 3 Sterne Hotel. Hoffentlich wird bald wieder positiv berichtet......... :D

  • Schernalein
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 187
    geschrieben 1282934491000

    Das wird bestimmt wieder besser. Wir hoffen mal das keine Poolkacker in der Zeit wo wir da sind, dort urlauben :-). Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ein Hotel in so kurzer Zeit so abfällt. Dann kommt diese Hitze im Hochsommer dazu, weshalb wir mit kleinen Kindern schon mal nicht im Sommer dort Ferien machen würden. Die Kleinen hüpfen den ganzen tag in der Sonne rum und dann wird sich gewundert, wenn sie Abends anfangen zu kübeln und Fieber bekommen. Im Herbst ist es von den Temperaturen wesentlich angenehmer und bestimmt etwas chilliger. Und hier wird gerade so getan als würde nur im Artside diese Unsitte mit der Liegenreservierung betrieben..... Komisch, ich hab in anderern Hotels um halb acht auch schon keine Liege mehr bekommen!

    Klug ist jeder. Der eine vorher, der andere nachher
  • fehl
    Dabei seit: 1273968000000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1282935764000

    Das Liegenproblem finde ich auch gar nicht schlimm, dass haben wir auch schon woanders gehabt. Das kann ich nur belächeln, wie selbstsüchtig manche Leute sind. Wir gehen sowieso viel lieber ans Meer, denn wann bekommt man das wieder. Und erfahrungsgemäß waren dort vor 2 Jahren immer Strandliegen zur jeder Tageszeit zu bekommen. Aber nach diesen Hotelbewertungen muß man sich nicht wundern, wenn die Leute nicht mehr an den Pool gehen, sondern um 6 Uhr die Liegen am Strand besetzen.

    Das einzige was ich schlimm finde ist eben der offensichtlich schmutzige Pool, sowie die Magen- und Darmkrankheiten. Denn von den anderen Hotels hört man das ja auch nicht und die Eltern und Kinder verhalten sich dort sicher auch nicht anders mit der Essweise usw. :frowning:

  • Schernalein
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 187
    geschrieben 1282938084000

    Diese Magen-Darm Geschichte gibt es in anderen Hotels mit Sicherheit auch. Wir hatten alle schon in den verschiedensten Hotels den Dünnen. Bei Kindern ist es halt etwas schlimmer, die trocknen halt sehr schnell aus und das geht dann natürlich total auf den Kreislauf. Ich habe immer etwas in der Reiseapotheke, von Perenterol über Elektrolyte.. Meistens sind es Colibakterien die solche Dinge verursachen, kommt dann von dreckigem Wasser oder verunreinigten Lebensmittel. Mit der sofortigen Einweisung in diese Privatklinik in Side, sehe ich so, absolute Geldmacherei. Die wollen alle an den Touris verdienen, Hotelarzt, Krankenschwester, Manager und Klinik. Und welche Mutter verweigert eine Einweisung, wenn sie gesagt bekommt ,Ihr Kind braucht dringend eine Infusion weil es am Austrocknen ist?!

    Klug ist jeder. Der eine vorher, der andere nachher
  • fehl
    Dabei seit: 1273968000000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1282938450000

    Das ist schon richtig, sollten wir dabei bleiben, werden wir den Pool wohl meiden. Aber von anderen Hotels hört man das nicht. Ich denke da ist schon was dran. Vielleicht auch bedingt durch die Essenszulieferer. Man weiß es nicht. Aber ist ja auffällig, dass innerhalb von 4 Wochen dieses alles passiert ist. Naja, kurze Zeit haben wir noch um zu Überlegen, ob da was dran ist. Vielleicht ist es auch von der Gruppe, die derzeit dort Urlaub gemacht haben aufgepuscht worden.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 39540
    geschrieben 1282939760000

    Sorry, aber im Augenblick ist der Täter "Pool" für die Erkrankungen noch nicht überführt, dafür finde ich, geht´s hier ganz schön zur Sache!?

    :frowning:

    Erstens ist bekannt, dass es im August in der Türkei zu gut Deutsch schweineheiß ist. Zweitens ist bekannt, wie daraus vielfältige Belastungen für einen mitteleuropäischen Organismus resultieren, ganz gleich, welchen Alters!? 

    Einst begegnete man der Gefährung mit drastisch erhöhten Chlormengen - mit der Folge, dass konzertiert gejammert wurde. Es ist m.E. auch Aufgabe der Eltern, die Kinder im Verdachtsfall vom Schwimmen im Pool abzuhalten, und wenn das Wasser über 30° hat, kann wohl auch ohne mitgebrachtes Analyseset von "Verdachtsfall" gesprochen werden?

    @Schernalein

    Im Oktober hat sich die Problematik - fast gleich, woher sie kam! - sicher erledigt.

    @fehl

    Mit 3 Kindern kurzfristig umzubuchen ist in der Hauptsaison ein ziemliches Unterfangen - zumal ich keine Pflicht dazu auf Seiten des Veranstalters sehe.

    wolves don´t loose sleep over the opinions of sheep
  • Schernalein
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 187
    geschrieben 1282939770000

    Wir sind ja die absoluten Poollieger, mal schauen wie wir das machen. Wenns wirklich so schlimm ist, gehts halt nur ans Meer.  Das mit der Gruppe habe ich auch schon gedacht. da wird sich gegenseitig so hochgetrieben und jeder profiliert sich noch, der etwas Schlimmeres zu berichten hat. Haben wir auch schon erlebt und kopfschüttelnd daneben gestanden....

    Klug ist jeder. Der eine vorher, der andere nachher
  • fehl
    Dabei seit: 1273968000000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1282941843000

    Ich hoffe auch, dass sich die Problematik erledigt. Naja, woher die Erkrankungen kommen, kann man sicher nicht sagen und auch nicht nachweisen. Auf jedenfall liest man dieses nur vom Artside, aber wird wie gesagt auch hochgeschaukelt. Mal weiter beobachten......

  • Mone72
    Dabei seit: 1193011200000
    Beiträge: 158
    geschrieben 1282942062000

    @sabrina016 sagte:

    muss dazu noch sagen:

    Im August in der Türkei ist es sehr heiß,

    logisch dass wenn Kinder den ganzen tag im warmen pool sind, mayonaise essen, Eiskalte Getränke trinken dazu noch immer viel Eiswürfel, ist es kein wunder, dass Kinder krank werden.

    nochdazu ist ein deutscher Magen manchmal auch nicht geeignet für die türkische Küche.

    Das mit dem defektem Pool finde ich auch nicht okay..wird aber mit Sicherheit behoben...

     

    Wenn ich vor Ort jedoch leute sehe , die sich Wasser vom market kaufen, um sich die Zähne zu putzen und das Gesicht zu waschen, denke ich mir, dass diese Leute einfach daheim bleiben sollten. !!!

    Übertreiben muss man es nicht.. ist auch Einbildung dabei denke ich

    Liebe Sabrina,

     

    bitte nimm es mir nicht übel, und das meine ich auch völlig wertfrei und nicht persönlich - aber es kann doch nicht sein, das du dieses massive Krankheitsproblem, welches gerade im GAS aufgetreten ist, wiederholt SO herunter spielst! NATÜRLICH spielen Kinder den ganzen Tag im Pool. NATÜRLICH essen sie Mayo und lutschen fleissig Slush UND Eiswürfel.

     

    SICHER bekommen Einige gerade im Urlaub Durchfall & Erbrechen...hatte vielleicht sogar Jeder von uns schon einmal.

     

    Aber...bei allem Respekt...ich habe sowas in dieser Art & Weise in noch keinem anderen Hotel gesehen/gehört/gelesen! Und Kinder bekommen nicht AUTOMATISCH diese Krankheiten. Meine sind auch immer den ganzen Tag im Pool, inkl. Crasheis, Hot Dog und Mayo (was für ne Mische, aber Kinder sind so!)  und haben sich noch nie danach tagelang vor Schmerzen über dem Klo aufhalten müssen!!!!

     

    Und lies Dir doch noch mal die Berichte der *Geschädigten* genau durch! Kinder, die Trageweise ins Krankenhaus gekommen sind! Kinder, welche sich tagelang nur am Übergeben waren, und zwar auf die übelste (und auch *gefährlichste*!) Art und Weise! Kleine zerbrechliche Körper, die nicht vom Klo runter kamen und fiesetse SCHMERZEN hatten. Ein Kind hat WOCHEN Antibiotika bekommen, sogar noch hier in Deutschland, da eitrige Entzündung!

     

    Und du schreibst ständig "die User würden übertreiben".

     

    Es mag sein, das die Bewertungen in deinem Reisebüro immer noch top sind. Aber was zu genau DIESER Zeit dort abging...ist mit NICHTS zu entschuldigen! Das grenzt schon an Körperverletzung. Und wenn tatsächlich bekannt war, das die Gäste eigentlich NICHT in den Pool hätten gehen dürfen und das Hotel es nicht mitgeteilt hat - dann ist das sogar ein Fall von Bösartigkeit.

     

    So sehe ich das. Und ich kann es mit meinem Gewissen nicht vereinbaren, mein geliebtes Kind DORT in den Pool zu lassen...selbst, wenn dieser mit Sicherheit im Oktober wieder sauber sein sollte (*daumendrück*) und ich KEINE Plastiksctücke im Essen finde...und wir hatten Glück, noch eine Umbuchung zu bekommen.

     

    Ich wünsche Allen wirklich einen schönen Urlaub im GAS - wir werden das Hotel weiter beobachten und ggf im Frühjahr dorthin reisen.

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!