• tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1363897141000

    :D

    Das wollte ich auch gerade fragen.

    Es liegt doch an mir, welche Personalien ich im Anmeldebogen des Hotels angebe. Ich begrenze meine Angaben auf das, was sowieso im Ausweis steht und fertig!

    Und dass die günstigen Ausflüge mehr oder weniger "Kaffeefahrten" sind, ist doch mittlerweile bekannt! Man kann die günstigen Ausflüge auch "in teurer" buchen und hat dann eben keine Werbeveranstaltung dabei.....

  • regent0
    Dabei seit: 1182211200000
    Beiträge: 923
    geschrieben 1363902533000

    @MvVoss

    Verrätst Du uns auch welche ungewöhnlich „detailliert Daten“ beim Check-In vom Hotel bei Dir verlangt wurden?  :?

    Name, Anschrift, Geburtsdatum, Anreise- und Abreisetag sind übrigens auch hier Standart. Passnummer ist im Ausland auch nichts exotisches. :shock1:

    Wilfried

    °° Lache niemanden aus, der einen Schritt zurück geht. Bedenke immer, er könnte auch Anlauf nehmen. °°
  • turkmaster
    Dabei seit: 1254960000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1364153103000

    "Wer - wenn nicht der Teppichhändler hat die Adressen der Kunden?"

    Naja - das Reisebüro, die Fluggesellschaft, die lokale türkische Reiseagentur, der Reiseleiter, das Hotel, das türkische Konsulat... sind schon einige, die da tätig werden können :-)

    Niemand hat etwas zu verschenken. Wirklich niemand.
  • feenzauber70
    Dabei seit: 1352073600000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1364162809000

    @ Horst-reist: Was war es denn jetzt in Trityengöl? Eine Wechselstube oder eine richtige Bank?

    Wobei eine Bank kann ich mir in dem kleinen Örtchen eigentlich nicht vorstellen.

    Frage nur aus Neugier, weil wir am Samstag nämlich auch nach Trityengöl fliegen. Bisher haben wir unsere "Reisekasse" immer sehr gut im Griff gehabt und sogar noch was wieder mit nach Hause gebracht - aber man weiß ja nie. ;)   Auf so eine Überraschung bin ich nämlich nicht wirklich scharf.

  • christel 69
    Dabei seit: 1335571200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1364910238000

    Hallo zusammen,es war eine Wechselstube in Titreyngöl die aber inzwischen geschlossen wurde.Warum nur? Grüsse

  • mohuka
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1365076309000

    Jetzt bin ich aber ziemlich verunsichert. Wir waren noch nie in der Türkei. Im Juni wollen wir nach Titreyengöl (falls das Hotel pünktlich eröffnet). Das man mit Kreditkarten nicht in der Wechselstube Geld holen soll habe ich nun verstanden. Aber wie ist es, wenn ich z.B. bei der örtlichen Reiseleitung einen Ausflug buche? Wie riskant ist es diesen mit Kreditkarte zu bezahlen?

    Da ich mich in Foren und den Umgangsformen dort nicht wirklich gut auskenne hätte ich auch hierzu noch Fragen: Warum wird hier so Vieles auf die Spitze getrieben, warum können manche Teilnehmer nicht einfach eine freundliche, klare Antwort geben und machen andere ständig an? Selbst wenn jemand mal fehlerhafte Auskünfte erteilt, kann man ihn doch freundlich darauf hin weisen.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17591
    geschrieben 1365092661000

    @mohuka

    Hi,

    natürlich kannst du beim Reiseleiter Touren mit der Kreditkarte bezahlen. Das ist nicht im Geringsten riskant.  ;)

    Die einzige "Überraschung", die ich dabei ab und an erlebe, ist, dass manchmal erst sehr (!) spät abgebucht wird.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1365643960000

    wir hatten letztes jahr in unserer buchung die besichtigung des wasserfalls in antalya und die burg von alanya mit drin.

    die burg sahen wir vom strand unseres hotels und nochmal 5 std hin und zurück zum wasserfall von alanya nach antalya wollten wir uns wegen 1 woche nicht antun. das hätte uns nen kompletten urlaubstag gekostet.

    die fahrt wäre am 3. urlaubstag gewesen und morgens um 8 wurden wir per telefon geweckt und daran erinnert. wir sagten aber ab. da waren die schon etwas angesäuert.

    einige urlauber sind mit und kamen komplett enttäuscht zurück. es wurde 3 mal angehalten. lederfabrik, teppichfabrik und noch so ne art basar. am wasserfall waren sie ne stunde und dann gings im schweinsgalopp wieder zurück. viele wurden regelrecht bedrängt, was zu kaufen. einige kauften und bereuten es danach.

    die preise überstiegen bei 2 päärchen sogar die freimenge von den knapp über 450 euro.

    sowas finde ich unverschämt.

    deshalb mache ich touren dieser art nicht

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18172
    Verwarnt
    geschrieben 1365646349000

    :frowning:

    Dieser Beitrag bestätigt mich in meiner Vermutung in diesem Thread ;)

    Vielleicht wärst Du doch hier, oder in den vonschmeling`schen Anhängen besser aufgehoben?!

    Nur der FCB, nur der FCB, nur, nur, nur, nur der FCB ;)

    Cheers :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Carmen2104
    Dabei seit: 1252540800000
    Beiträge: 486
    geschrieben 1365698330000

    @carihiangirl   ich frage mich nur was das mit trickbetrug zu tun hat. Es ist doch allgemein bekannt das man bei solchen Ausflügen verschiedene Stationen anfährt.haben wir auch mal mitgemacht. Haben uns alles angesehen und sind ohne was zu kaufen wieder im hotel angekommen. Ist ja jedem selbst überlassen ob und wieviel er kauft. Und es ist doch klar das die Mitarbeiter dort verkaufen wollen davon leben sie ja auch. Sie sind auf die Touristen angewiesen. Aufdringlich haben wir das damals allerdings nicht empfunden.

    Dream World Aqua 2015 :-)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!