• shirin66
    Dabei seit: 1150588800000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1237074730000

    Hallo,

    mein Mann und ich fliegen im Juni nach Türkei.

    Also hier sind meine 2 Fragen:

    Was soll man als Geschenk mitbringen? Habt ihr Ideen?

    Sollte man beim Essen aufpassen? Habe gehört und gelesen, dass man bei Gerichten mit Sahne eher vorsichtig sein soll.

    Auch im Hotel?

    Danke für eure Antworten

    LG

    Shirin

  • Maxilinde
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 606
    geschrieben 1237075296000

    also mit dem Essen hatten wir noch nie Probleme...im Hotel sowieso nicht.

    Bei Mitbringseln wäre es gut zu wissen für welchen Alter,etc....

    Hier nicht mehr
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42897
    geschrieben 1237076818000

    Zum Thema Gastgeschenke gibt es schon einen Thread mit zahlreichen Tipps ;-)versuche es doch mal über die Suchfunktion (rechts)

    Aufpassen??? Nicht einseitig ... (also bei bestimmten Speisen)

    Probleme machen zunächst eher die ungewohnten Mengen gepaart mit Speisen, die man nicht unbedingt alltäglich zu sich nimmt;

    Dies überfordert den Verdauungstrakt.

    Virale Magen/Darminfekte sind leider auch nicht selten, vermeiden kann man sie grundsätzlich jedoch nicht (Übertragung durch Aspiration)

    Bakterielle Infekte sind eher selten. Ggf. hat die lokale Apotheke wirksame sympthomatische und therapeutische Medikamente.

    Prophylaxe:

    Zunächst behutsam essen und möglichst wenig "exotisch".

    Morgens Tee (verdünnt) mit Honig dem Kaffee voranstellen, Naturjoghurt zu sich nehmen und mindestens 3 Stunden pausieren.

    Mittags: Weniger ist mehr: Verfallt nicht schon in den ersten Urlaubstagen der Angebotsvielfalt!

    Salat + Fisch/Fleisch, vielleicht ein wenig Reis oder ein Stück Fladenbrot; wahlweise eine Suppe.

    Abends: Vor dem Essen einen winzigen Raki stürzen - und sei er noch so grausam!

    Lasst euch Zeit, esst eher kleinere Portionen innerhalb der einzelnen Menüpunkte und baut so auf, dass zuerst das Eiweiß verspeist wird (Fisch/Fleisch/ Ei/ Käse/Pilze/Nüsse), weil dann leichter verdaut wird.

    Stellen sich trotz aller Vorbereitung Infekte ein, helfen mitgebrachte Medikament oft nicht. Ggf. Apotheke (kostenlos!) od. Arzt (teuer!) konsulieren!

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1237098312000

    ,,, zum Thema "Geschenke - was bring ich mit?" haben wir ---> hier <--- bereits einen Thread. ;)

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • shirin66
    Dabei seit: 1150588800000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1237122476000

    Hallo,

    danke für eure Antworten.

    Ich meinte Geschenke aus Türkei mitbringen.

    Es ist für meine Eltern gedacht. Sie sind 65-70 Jahre.

    Danke

    LG

    Shirin

  • jutta21
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 3047
    geschrieben 1237124415000

    Hallo,

    wenn Deine Eltern Naschkatzen sind und keine Zahnprobleme haben, kannst Du als kleines Mitbringsel Türkischen Honig (weißer Nougat) kaufen. Den gibt es in verschiedenen Sorten (mit Nüssen, Mandeln...).

    In kleinen Mengen verzehrt sehr lecker - aber auch sehr süß.

    Gruß

    Jutta

    Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind. (Albert Schweitzer)
  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1237127378000

    Hallo Shirin,

    auch zum Thema Mitbringsel aus der Türkei haben wir schon einen bestehenden Thread ---> hier <---- ;)

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • shirin66
    Dabei seit: 1150588800000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1237141333000

    Danke.

    Jetzt habe ich schon paar Ideen.

    Obwohl wir erst im Juni fliegen, bin ich schon in einem Reisefieber und freue mich sehr.

    LG

    Shirin

  • fischerman79
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 1942
    Zielexperte/in für: Teneriffa Nord
    geschrieben 1237189520000

    Bezüglich des Essens haben wir ( waren im Fame Residence in Lara ) NUUR positive Erfahrungen gemacht und sind im Vergleich zu unserem Tunesien-Urlaub im Vorjahr von sämtlichen Erkrankungen verschont geblieben obwohl wir wirklich die komplette Palette hoch und runter gegessen und getrunken haben..

    Auch ein "Geschenk-Tip".. schaut euch mal in den Apotheken dort um, wo ihr seid.. Sehr günstig und von vielen auch gern angenommen.. als Mitbringsel..

    Gruss Kai

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1237192730000

    Gebrannte Nüsse oder wie von fischerman vorgeschlagen: Arzneimittel

    Ansonsten gibt es dort nichts, über das sich alte Leute freuen bzw. nicht schon haben.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!