• saigal
    Dabei seit: 1139356800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1142856137000

    Hallo Thailand Experten,

    ich hätte da mal euren Rat gebraucht.

    Ich fahre vom 29.06.-14.07.2006 nach Koh Samui Chaweng und wohne im Hotel Chaweng Cabana Resort 3 Sterne. Es war ein sehr günstiges Angebot da wir mit einer kleinen Gruppe von 12 Personen unterwegs sind. Ich war noch nie in Thailand und deshalb meine Bitte an Euch: Worauf soll ich aufpassen, wieviel Geld mitnehmen?, Was gibt es an Reisevorschlägen für Besichtigungen und Ausflüge?

    Für Eure Hilfe bedanke ich mich schon im Voraus!

    Dani

  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1142857722000

    Hallo Saigal,

    sa fang ich mal ganz von vorne an. Zunächst einmal würde ich mir etwas Lektüre über Thailand ( um die Menschen zu verstehen und um ein paar Fettnäpfchen zu vermeiden) kaufem. Als Reiseführer eignet sich z.B. von Stefan Loose " Zhaoland -der Süden" oder um etwas von der Mentalität der Menschen zu lernen " Farang in Thailand" von Günther Ruffert.

    Worauf Du aufpassen solltst ?? Da gibt es viele Dinge. Für mich wäre wichtig:

    - eine Hepatitis A Impfung ( ggf. Twinrix incl. Hepatitis B) und immer wissen, das jede Art von Drogenbesitz und Konsum bösartige Folgen haben kann.

    Bargeld kannst Du mitnehmen, Du brauchst aber nicht viel davon. Am Flughafen kannst Du direkt Geld wechseln. Nicht schon in Deutschland !!! Reiseschecks kann man mitnehmen - muss man aber nicht. Mit Deiner normalen EC Maestro Karte kannst Du überall Geld ziehen. Geldautomaten gibt es reichlich in Chaweng und auf Ko Samui.

    Ausflüge und Besichtigungen :

    - auf Samui :

    Inselsafari, Big Buddha, mal zu anderen Stränden fahren, Nathon ( Inselhauptstadt mit Tagesmarkt), Lamai , ein Kochkurs in einer englischsrachigen Kochchule in Chaweng ( Sitca Cooking) , Wat Nuan Na Ram,

    - um Samui herum:

    Ko Tao , Ko Phangan, Ang Thong Marine Park, Nang Yuan Island

    Oder Du schaust auch mal hier, wir waren in 2005 da:

    http://www.koelnunddiewelt.de/html/ko_samui__2005.html

    Gruss

    Merz

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • lovebugs!
    Dabei seit: 1094083200000
    Beiträge: 193
    geschrieben 1142859934000

    :D

    Herzlichen Glückwunsch zu Eurem Thailand Urlaub.

    Also im Grunde hat "Merz" schon vieles geschrieben. Die Impfungen würde ich auf alle Fälle machen. Das Geld wirklich erst am Flughafen in Thailand wechseln, denn der Wechselkurs ist dort sehr viel besser. Ihr könnt an fast jedem Geldautomat auf Koh Samui per EC Maestro Karte oder Kreditkarte Geld ziehen.

    Bitte fasse niemals einen "Thai" mit dem Händen an den Kopf :shock1:.

    Die Hände gelten als unrein und der Kopf ist das reinste (heiligste) Körperteil. Genauso dürfen Frauen auch niemals einen Mönch berühren. Man sollte auch auf intimitäten in der Öffentlichkeit verzichten. Händchenhalten ist in Ordnung.

    Oben ohne zu baden machen zwar ein paar Damen :disappointed:, aber eigentlich wird dies nicht gern gesehen. Lautes "herumschreien" ist auch nicht gern gesehen.

    Zu sehen gibt es einiges: Grandfather and Grandmother Rock in Lamai ;), ein mumifizierter Mönch und einige Wasserfälle. Alles andere hat schon "Merz" Dir aufgeschrieben.

    Ich beneide Euch, da ich dieses Jahr leider nicht dorthin fligen kann. :( Auf alle Fälle werdet Ihr viel Spaß haben, dessen bin ich mir sicher. :D

    :sad:

    Viele Grüße
  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1142860459000

    @'lovebugs!' sagte:

    :

    Oben ohne zu baden machen zwar ein paar Damen :disappointed:, aber eigentlich wird dies nicht gern gesehen.

    Hallo Lovebugs,

    das hast Du aber sehr nett geschrieben :D Ich würde es anders ausdrücken: Es wird leider geduldet, aber es ist absolut unerwünscht - sowohl am Pool als auch am Beach.

    Auch so kann man schnell sein Gesicht verlieren.

    Gruss

    Merz

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • saigal
    Dabei seit: 1139356800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1142865534000

    Danke Euch schon mal für die tollen Tipps.

    Nur eine Frage hätte ich noch an Merz, wegen den Drogen meinst Du damit wenn man z.B. einen Joint konsumieren würde od. auch Alkohol? Da es eine Maturareise ist wäre es ein guter Tipp wenn sie alle Ihr Kraut zu Hause quarzen oder?

    LG

    Dani

  • saric09
    Dabei seit: 1103587200000
    Beiträge: 309
    geschrieben 1142866179000

    Hallo,

    erstmal @Merz: wo gibt es denn das Buch "Stefan Loose " Zhaoland -der Süden" , das hätte ich so gerne ! ;)

    Zum Joint: ja, es wäre besser, das Kraut zu Hause zu lassen und auch keines vor Ort zu kaufen. Es wird in Thailand nicht großartig zwischen Hasch und Heroin, Dealer oder Konsument unterschieden. Und denk ja nicht, die Strafe wären nur ein paar Baht. Du wirst eher den ersten Reisebericht bei Holidaycheck über diverse Knäste in Thailand schreiben!

    Alkohol ist kein Problem, aber vielleicht solltest Du Dir wirklich erstmal einen Reiseführer kaufen (Loose oder Reise-Know-How).

    Noch etwas profanes, aber äusserst Wichtiges: Sonnencreme! Schutzfaktor 20 oder höher, ist da unten was anderes als bei uns am Baggersee.

    Gruß

    saric09

  • saric09
    Dabei seit: 1103587200000
    Beiträge: 309
    geschrieben 1142866372000

    Hallo,

    erstmal @Merz: wo gibt es denn das Buch "Stefan Loose " Zhaoland -der Süden" , das hätte ich so gerne ! ;)

    Zum Joint (Posting gelöscht): ja, es wäre besser, das Kraut zu Hause zu lassen und auch keines vor Ort zu kaufen. Es wird in Thailand nicht großartig zwischen Hasch und Heroin, Dealer oder Konsument unterschieden. Und denk ja nicht, die Strafe wären nur ein paar Baht. Du wirst eher den ersten Reisebericht bei Holidaycheck über diverse Knäste in Thailand schreiben!

    Alkohol ist kein Problem, aber vielleicht solltest Du Dir wirklich erstmal einen Reiseführer kaufen (Loose oder Reise-Know-How).

    Noch etwas profanes, aber äusserst Wichtiges: Sonnencreme! Schutzfaktor 20 oder höher, ist da unten was anderes als bei uns am Baggersee.

    Gruß

    saric09

  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1142867293000

    @Saric09,

    tja, was soll ich sagen zu meinem "neuen" Reiseführer :( :( . Ich glaube, ich werde den Fehler mal korrigieren, sonst fragt noch einer im Buchhandel nach. :D :D

    Aber das mit dem editieren scheint nun nicht mehr zu funktionieren. Als Neuling lernt man hier nie aus. :shock1:

    Gruss

    Merz

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • wiesenwanze
    Dabei seit: 1129161600000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1142887342000

    Hallo,

    viel wurde ja schon geschrieben. Nun zu den Impfungen, es besteht ja keine Impfpflicht und es ist in bestimmten Fällen angebracht zu impfen und die Entscheidung muß jeder mit sich selber ausmachen.Es wäre Ratsam eine Hepatitis A, B Impfung evtl auch als Kombi machen zulassen.Zu Hepatitis B Impfung , nur bei längerem Aufenthalt und zu mal Hepatitis B über Körperflüssigkeiten und infizierten Nadeln übertragen wird.Ich gehe mal davon aus das du nicht zu diesem Klientel an Personen gehörst. Zu Hepatitis A, wird über kontaminierte Lebensmittel und Wasser übertragen, Hepatitis A ist die harmloseste Variante der Hepatitiserkrankungen und man kurriert es ohne bleibende Schäden aus, ist halt sehr unangenehm , da man 12 Wochen fast in Karantäne ist.

    Entscheiden mußt du das selber.Es ist auch eine Kostenfrage da die Impfungen nicht von der Kasse bezahlt werden. Speziell zu Twinrix da kostet die Injektion um die 66 € plus Leistung des Arztes und das 3x in den ersten 3 bis 6 Monaten.

    Ich kann dir nicht raten lass es sein oder mach es.Im auswertigen Amt beraten sie dich dies bzgl.auch od. auf der Website oder dein Arzt. Ich wollte hier nur ein wenig aufklären, da das Nutzen / Risiko einer Impfung immer abgewogen werden sollte.

    Genauso verhält es sich mit der Malariaprophylaxe und Tollwut.

    Ich selbst bin nicht geimpft und reise dieses jahr auch wieder nach Thailand.Ich habe auch einen guten Bekannten in Thailand der schon seit 10 Jahren dort lebt und auch nicht geimpft ist. Bei Kindern sieht das schon etwas anders aus, mein Kind ist geimpft da er ja mit den Fingern überall ist mit 5 Jahren.

    Gruß

  • saric09
    Dabei seit: 1103587200000
    Beiträge: 309
    geschrieben 1143107252000

    Hallo,

    vielleicht ist der vorhergehende Beitrag etwas missverständlich...

    Meine Meinung: Gesundheits- und Impf-Fragen mit dem Arzt, Gesundheitsamt oder Tropeninstitut klären! (Nicht falsch verstehen, die Tipps sind schon richtig, oder besser "wohl" richtig).

    Impfungen dürfen niemals eine "Kostenfrage" sein, Du hast hunderte von Euros für den Flug bezahlt, da sollte so eine Spritze noch machbar sein.

    Unterschätze nie Hepatitis A. Impfung absolute Pflicht (ausser, Du hattest die Krankheit schon mal)! Beispiel: über 90 % aller Muscheln tragen den Virus in sich...

    Gruß

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!