• vesh265
    Dabei seit: 1390176000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1436369032000

    Hallo,

    wir planen, im März 2016 nach Thailand zu fliegen. Wir waren dieses Jahr auf Koh Phi Phi und Phuket und es hat uns sehr sehr gut gefallen. Nun möchten wir auch etwas mehr Kultur kennenlernen und mein Plan wäre folgender:

    München -> Chiang Mai und Chiang Rai (3 Tage) -> Bangkok (4 Tage) -> 2 Wochen Badeurlaub auf Koh Chang (wo gibt es dort zum Beispiel einen Traumstrand wie auf Koh Phi Phi? - sind ja schließlich besseres gewohnt als Strände wie zum Beispiel Pattaya ;) kleiner Scherz...) Was haltet ihr von dieser Route? Sollte man doch noch etwas einbauen?

    Danke für eure Antworten

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17743
    Verwarnt
    geschrieben 1436369331000

    Chiang Mai und Chiang Rai in drei Tagen halte ich für viel zu kurz, beschränkt Euch auf Mai. Kenne weder die Strände auf Phi Phi, noch in Pattaya, aber meinen Recherchen zufolge würde ich die Chang`s irgendwo dazwischen ansiedeln. Sie sind ok, aber keine Traumstrände. Bei zwei Wochen würde ich Chang mit ein paar Tagen Mak oder Kood kombinieren. Bangkok würde ich strategischerweise ans Ende der Reise legen.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • vesh265
    Dabei seit: 1390176000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1436369515000

    @doc3366

    Vielen Dank für die rasche Antwort :)

    Es ist momentan etwas kompliziert, wir möchten gerne alles geplant und gebucht haben bevor es losgeht. Sind auch nicht so die Backpacker, daher sind Rundreisen etwas schwierig in der Planung. Aber Danke :)

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17743
    Verwarnt
    geschrieben 1436372122000

    Du, kann ich absolut verstehen und halte es genauso! Vor allem wenn man gewisse Standards bevorzugt, ist es m.E. auch die bessere Methode, dazu noch zeitsparend und budgetschonend.

    Wir haben dieses Jahr im Februar 20 Übernachtungen Bangkok-Siem Reap-Koh Mak-Koh Chang-Bangkok mit einem anderen Paar gemacht, alles vorgeplant/vorgebucht und in Eigenregie ohne irgendwelche Veranstalter durchgezogen. War total unkompliziert, komfortabel, erlebnisreich aber gleichzeitig entspannt und auch sehr preiswert für das Gebotene und die Unterkünfte. Gerade Thailand eignet sich für sowas hervorragend, man muß halt nur im Vorfeld ordentlich recherchieren, Unterkünfte und Transfers checken/buchen, sich aber vor allem einig sein, was man wann machen möchte!

    Ok, bei uns war es einfach, ich habe alles zusammengestellt und gebucht, mußte also nicht groß auf die Wünsche der Anderen achten, obwohl ich es schon versucht habe und es im Großen und Ganzen auch hervorragend passte ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Golf4U
    Dabei seit: 1192838400000
    Beiträge: 680
    geschrieben 1436379826000

    Wie Doc schon schrieb, sind 3 Tage definitiv zu kurz für Chiang Mai und Chiang Rai. Mindestens 5 Tage einplanen (3/2). Ein Tag geht eh schon hops wegen Transfer, es sei denn, ihr nehmt euch einen Mietwagen, da fahrt ihr entspannt in 3 Stunden. Bedenkt den "haze" zu dieser Zeit im Norden, die Sicht ist schlecht und die Luftqualität grenzwertig wg. Brandrodung.

    Unsere Favoriten abseits der Strände sind neben Chiang Rai mittlerweile Khao Yai und Khon Kaen, aber als Strandfixierte vielleicht zuviel Inland. Bei uns hat´s halt andere Gründe, die Mitte und den Norden zu bevorzugen.

    Dezember 2018: Golfen in Südafrika: Joburg - Sun City - Bela Bela - Dullstroom - Nelspruit - White River - Hoedspruit - Cape Town
  • Irenei
    Dabei seit: 1171152000000
    Beiträge: 511
    geschrieben 1436381950000

    @vesh265

    Wir haben unsere Thailandreisen schon öfter über Thailand-Tours in Penzing gebucht. Ebenfalls mit dem Anspruch Kultur und Baden und das innerhalb von drei Wochen. Es hat jedes Mal super geklappt, wir waren absolut zufrieden. Ich glaube den Leuten wenn sie sagen, dass es speziell in Thailand kein Problem ist, sich alles selbst zusammenzustellen. Aber wenn man es bequem haben will und trotzdem kein Vermögen ausgeben möchte, ist man bei Thailand Tours an der richtigen Adresse. Klar, es gibt eine ganze Menge anderer und sicher guter Anbieter, zu denen ich aber aus eigener Erfahrung nichts sagen kann. Frag einfach mal nach bei T.T. und lass Dich beraten, wenn es Dich interessiert.

    Viel Spaß bei der weiteren Planung!

    LG, Irene

  • Golf4U
    Dabei seit: 1192838400000
    Beiträge: 680
    geschrieben 1436382251000

    vesh hat nach Meinungen zur Reiseroute gefragt und nicht um Werbung für ein Reisebüro gebeten.

    Dezember 2018: Golfen in Südafrika: Joburg - Sun City - Bela Bela - Dullstroom - Nelspruit - White River - Hoedspruit - Cape Town
  • Irenei
    Dabei seit: 1171152000000
    Beiträge: 511
    geschrieben 1436383078000

    @ Golf4U

    Stimmt, das habe ich auch so gelesen. Doch gleichzeitig ist vesh265 offen für andere Vorschläge, so interpretiere ich jedenfalls ihr/sein Posting. Den Tipp zu T.T. habe ich gegeben, weil ich dort sehr gut beraten wurde, als ich in derselben Situation war. Sei versichert, ich habe keine Aktien bei T.T. ;-)

  • Golf4U
    Dabei seit: 1192838400000
    Beiträge: 680
    geschrieben 1436384926000

    Wie war denn "die Situation"? Noch nie in Thailand gewesen? vesh war schon... - also ist er nicht unbedarft und hat demzufolge auch schon mal irgendwo gebucht.

    Wenn er die Frage stellen sollte: "Wer organisiert mir das alles?", dann kannst Du ihm ja ´ne PN schreiben ;) .

    Dezember 2018: Golfen in Südafrika: Joburg - Sun City - Bela Bela - Dullstroom - Nelspruit - White River - Hoedspruit - Cape Town
  • vesh265
    Dabei seit: 1390176000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1438123628000

    Danke für eure tollen Rückmeldungen. Haben uns nun doch "nur" BKK und Krabi vorgenommen. Allerdings bin ich ziemlich verunsichert, wie man solche Kombireisen buch. Pauschal ist ja immer easy goin, buchen, zahlen, fliegen, genießen. Habe einige Kombi Reiseanbieter gefunden, die bieten aber meistens nur 12 Nächte an. Habt ihr Erfahrungen, wie es ist nur den Flug zu buchen und vor Ort zu buchen/bezahlen? mir erscheint es sehr teuer alles extra ... (Flug MUC-BKK, BKK-Krabi Krabi - MUC), 5 Tage bKK und 15 Tage Krabi.... Ich komme da ohne Transfers auf 2200€ (Nein, ich brauche keine 5* und Pi pa po;) Danke für eure Tipps!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!