• bejoyze
    Dabei seit: 1273622400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1328125604000

    Hallo,

     

    ich hab da mal ne Frage:Wie sieht es auf den Inseln Phuket,Koh Samui etc. mit Hunden aus???Laufen viele frei am Strand rum?Ich bin nicht direkt ein Schisser,aber vor herrenlosen Hunden hab ich dann doch Respekt.Vielleicht kann mir ja jemand meine Frage beantworten!Danke

  • amor0991
    Dabei seit: 1289260800000
    Beiträge: 462
    geschrieben 1328131118000

    Hi, bin grad aus Phuket zurück :( . War am Kamalabeach, habe dort keine herrenlose Hunde herumlaufen gesehen.

     

    R

    Die besten Reisen sind die, die sich unerwartet ergeben.
  • bine4386
    Dabei seit: 1180569600000
    Beiträge: 500
    geschrieben 1328134621000

    Wir fliegen am 26.2. wieder nach Samui. Dort am Strand laufen immer ein paar Hunde rum. Aber alle waren total lieb und werden auch von einer Organisation betreut. Hab noch einen Flyer wo sich die Organisation vorstellt.

    Alle Hunde tragen auch ein Halsband und sehen gepflegt aus.

    Ich hab dort nie Angst vor einem Hund gehabt. Auch ich hab eigentlich ziemlichen Respekt vor Hunden die ich nicht kenne.

    Palme wird dir bestimmt mehr darüber erzählen können, denn sie ist ein wirkliches Thailand-Ass :kuesse:

    Vom 2.3.-24.3.10 auf Ko Samui wieder im Baan Chaweng Beach Resort!!!! Vom 2.7.-11.7.10 Lti Mahdia Beach Tunesien!!! 23.6.-8.7.2011 Iberotel Makadi Beach Ägypten Vom 26.2.-19.3. endlich wieder Samui ins First Bungalow Beach Resort!!!!! Juli 2013 Sandos San Blas Nature! Juli 2014 Türkei Hotel Turquoise Side!
  • ChristaH
    Dabei seit: 1178496000000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1328137161000

    Ich war im September ´12 auf Samui, beim Abendspaziergang an der Chaweng Beachroad schnappte etwas von hinten meine Hand, es war ein Hund, der mir unbemerkt folgte.  Ich war total erschrocken :shock1: , und zischte ihn an, ganz dicht war der nicht. Verletzt hat er mich nicht!

    Ich mag diese vielen Hunde die sich am Strand rumteiben nicht, oft sind es ziemlich arme Kreaturen, mit Krankheiten und Verletzungen.

    Aber sie gehören eben zu Thailands Touristen Stränden....

     

     

     

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4726
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1328138348000

    es gibt bereits neun thread's von, mit, über, unter, ober, ...... hunde hier bei hc, die ich bestimmt nich linke und nun der zehnte toll :?

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:86.927+ü64.000 Pics+ü2250RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6578
    geschrieben 1328174178000

    Bezüglich Hunde am Strand kein Vergleich zur Situation bspw. auf Samui vor ca 15 Jahren. Da traten die Tiere sogar in kleinen Rudeln am Strand auf, was mich damals echt genervt hat.

    In den letzten Jahren sieht man die Streuner meines Erachtens nur noch vereinzelt, für mich nicht schlimm. Manchmal buddelt sich halt einer 'ne Kuhle im Sand neben dir und lässt sich dort nieder, so what?  ;)

    Okt./Nov. 18 Siladen & Sulawesi***Juni 19 Philippinen
  • Prebs
    Dabei seit: 1299456000000
    Beiträge: 955
    geschrieben 1328180369000

    Die Hunde (und Katzen) sahen am Patong Strand und den Beachbars nicht krank oder verwahrlost aus. Ein Zustand über den ich sehr  froh war, denn das würde einem doch einiges an der Urlaubsfreude rauben! Laut Aussage einer Barbesitzerin "gehören" sie meist zu einem Restaurant einer Bar u.ä. Ich habe sie nie aggressiv erlebt.

    An den Stränden an denen Hunde beobachtet werden (by the way - am Pansea Beach gab es keine!!!), sollte man es tunlichst vermeiden seine Füße tief in die kühleren Sandschichten zu stecken. Hier lauert die Gefahr der 'larva migrans' - ich spreche hier aus eigener leidlicher Erfahrung vom letzten Jahr. Eim Mitbringsel von dem ich noch Wochen "was hatte"....... :(

    LG

    "Der Fromme lebt gesünder, doch schöner lebt der Sünder" Kurt von Vigier
  • samuidog
    Dabei seit: 1301443200000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1328207906000

    freilaufende Hunde gehören zu Thailand wie die Thais. Früher war es auf Phuket und samui wirklich schlimm. Inzwischen hat es nicht mehr so viele Hunde, da auf beiden Inseln Tierschutzorganisationen tätig sind.

    Auf Phuket ist das soidog.org

    Auf samui somuidog.org

    Beide Orgas führen seit jahren Impfaktionen und Katrationen durch, wodurch sich die Anzahl Hunde überhaupt und auch die Anzahl kranker Hudne sehr stark vermindert hat.

    Wenn Ihr einen kranken oder verletzten Hund seht, könnt Ihr gerne bei der zuständigen Orga anrufen, damit sie Ihn abholen. Das kostet für Euch nichts !!!

     

    Am Strand haben die Hunde eigentlich alle ihr festes Revier. Dort bleiben sie auch. Wenn ihr ihnen symphatisch seit, kommen sie natürlich auch gerne zum betteln. Wenn Ihr Angst habt, genügt in der regel ein einfaches energisches *go" und sie ziehen von dannen. Wenn sich ein Hund unter Eurem Liegestuhl einbuddelt, heisst das nur dass er Euch symphatisch findet und Euch traut. Er will nur in Ruhe im Schatten dösen.

     

    @ChristaH

    der Hund fand Dich einfach nur symphatisch und hat Dich deshalb an der Hand gestubst. Die beissen nicht. Hoffen nur auf was zu futtern, oder dass Du ihn mitnimmst

     

    Wichtig ist einfach, dass man keinen fremden Strassen- oder Strandhund, welchen man nicht kennt, versucht zu streicheln, wenn er was zu ******* hat. Da schnappen denn sehr viele weil sie Angst haben Ihr wollt ihnen ihr Fresschen wegnehmen. Auch treten sollte man nicht nach den Hunden. Es hat ein paar wenige Ausnahmen auf der Insel, die denn nicht davonrennen, sondern sich wehren !!

     

    Fazit: man muss keine Angst haben vor den freilaufenden Hunden. Ich habe mich schon um hunderte gekümmert, auch festgehalten zum impfen, und es hat mich noch nie einer gebissen.

  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1328219708000

    Ich hatte damals unheimlich Angst vor Hunden als ich nach Thailand kam und musste lernen mit Hunden umzugehen.

    Im  Nachhinein - die Hunde sind harmlos solange man nicht in ihr Revier eindringt - dann muss man zeigen wer Herr im Hause ist. Das betrifft aber nicht den Strand.

     

    Angst hätte ich eher vor den Katzen. Wenn die Hunger haben dann gibt man ihnen besser sein Essen am Strand. Katzen sind völlig unberechenbar.

    Sie beobachten Dich
  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4726
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1328222612000

    @Dkam und musste lernen mit Hunden umzugehen sagte:

    das ist nicht deine schuld düren und du hast es richtig gemacht, nur kennen es wenige oder nur diese, die mit hunde gross geworden sind :shock1: mich regt nur die euphorie vieler user hierfür auf, egal welches land :? leben und leben lassen, auch für kätzchen mein motto ;) der rest geht mir am reiskorn vorbei :p

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:86.927+ü64.000 Pics+ü2250RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!