• Benzka
    Dabei seit: 1327708800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1452103789000

    Hallo miteinander, :)

    Ich werde im Februar eine Thailandreise mit meiner Freundin starten,

    gelandet wird in Bangkok und ich hätte dort mal 2 tage Aufenthalt geplant.

    Danach wäre ich gerne nach Chiang Mai geflogen mit ca 3 Tagen Aufenthalt,

    von dort per Flug nach Phuket für 2 Tage

    Dann hätte ich jeweils noch 4 Tage auf Koh Phi Phi und Koh Lanta eingeplant!

    Meine Fragen dazu sind:

    -Ist meine Reise gut geplant,bzw ist das in dieser Zeit machbar oder eher stressig?

    -Meine Flüge und Unterkünfte hätte ich spontan vorort gebucht oder eher nicht?

    -Sollte ich die Inseln Koh Samui und Koh Pha Ngan mit einplanen (bzw. dann was anderes entfallen lassen)?

    Was ist eurer Meinung noch sehenswert oder sollte man gesehn bzw erlebt haben...??

    Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Beiträge und Meinungen :)

    MfG Benzka :)

  • Strutter77
    Dabei seit: 1451692800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1452109698000

    Meines Erachtens passt das. Aber ich würde nicht auch noch die Küste wechseln. Koh Samui und Co. dann lieber ein anderes Mal.

  • Strutter77
    Dabei seit: 1451692800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1452109855000

    Meines Erachtens passt das. Ich würde aber nicht auch noch die Küste wechseln. Koh Samui und Co. dann lieber ein anderes Mal...

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1452183309000

    Benzka, im Februar in der High Season solltest du besser die Unterkünfte vorausbuchen um die dir mühsame Suche per walk-in erst vor Ort nach Verfügbarkeiten zu ersparen.

    Die Planung ist sonst soweit OK, nur schliesse ich mich 'Strutter' an und würde nach Bangkok und Chiang Mai in den drei Wochen entweder die Ziele an der Westküste oder Ko Samui und Phangan im Golf von Thailand wählen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Benzka
    Dabei seit: 1327708800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1452275351000

    Hey Strutter und bernhard,

    vielen Dank schon mal für eure Meinungen,ich denke das ich es dann bei meinem Plan belassen werde  ;)

    Könnt ihr mir vielleicht noch irgendwelche Tips geben bezüglich was man gesehn oder getan haben muss? Oder evtl. Orte die nicht so Touri mäßig sind?

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1452303640000

    Benzka, alle deiner geplanten Destintionen sind touristisch und ganz on top zweifellos Ko Phi Phi, hinzu kommt noch die High Season.

    ...und jeder Jeck ist anders, was du gesehen oder unternommen haben musst kannst nur du selbst beurteilen, schau einfach mal hier bei HC für die Ziele deiner Reise wie als Beispiel bei den Reisetipps Chiang Mai was dich interessieren könnte.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Benzka
    Dabei seit: 1327708800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1452358688000

    Ja das ist mir klar das ich das nur selber beurteilen kann,ich dachte halt nur ob du dort irgendwas besonders beeindruckend gefunden hast oder sowas in der Art.

    Dann Dank ich Dir und schlag mich weiter noch ein bisschen durch die Foren :)

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1452365270000

    Na dann Benzko nur einige kurze Stichworte, beeindruckend und für nur ein paar Baht realisierbar ist in Bangkok eine Fahrt mit den Expressbooten ab dem Central Pier auf dem Chao Praya vorbei am Grand Palace, Wat Arun etc. nach Banglampoo, vielleicht noch unterbrochen von einem Abstecher nach China Town.

    Neben der Altstadt und dem Nightmarket in Chiang Mai haben mir Mietwagentouren in die Umgebung von Chiang Mai sehr gut gefallen, als Beispiele der Mae Sa Valley Loop und zum Doi Inthanon, dem mit mehr als 2.500 Metern höchsten Berg Thailands.

    Phuket scheint auch für dich mit nur 2 Tagen eine Durchgangsstation zu sein, auf Ko Phi Phi eine private Tour am sehr frühen Morgen zur Maya Bay bevor hunderte von Booten mit Tagestouristen dort aufschlagen.

    Neben den kilometerlangen Stränden auf Ko Lanta ist ein Besuch von Old Lanta Town mit den chinesischen Kolonialbauten an der Ostküste der Insel, aber auch die in den Travel-Agencies buchbare Four-Islands-Tour sehr interessant.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1452453313000

    Ich finde, in Chiang Mai sollte man den Wat Doi Suthep gesehen haben und wenn es geht, den Sunday Market. In Bangkok neben den von Bernhard genannten eine Rooftopbar, wenn man nicht selbst in einem hohen Hotel wohnt und an der Westküste die Phang Nga Bucht mit den Hong Islands.

    Passt leider nicht zu Deiner Route, aber der Cheow Lan Lake ist für mich an der Westküste auch ein absolutes Highlight, aber von Phuket aus als Tagesausflug sehr stressig.

    Auf Lanta, wenn es das Budget hergibt, das Surf&Turf Buffet im Layana.

    Wichtig ist natürlich auch die tägliche Massage, egal wo in Thailand :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1306
    geschrieben 1452455327000

    Beindruckt hat mich damals ein Ausflug in die Phang Nga Bucht mit der Dschunke June Bahtra. Wär evtl. ein Argument FÜR Phuket. Sonst erscheinen mir die 2 Tage irgendwie verloren.

    Auch ich kann nur empfehlen, Privattouren zu machen, um in Ruhe geniessen zu können. Und ohne Massage vergeht bei mir kein Tag.

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!