• violareist
    Dabei seit: 1425168000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1425204408000

    Hallo liebe Thailandliebhaber :-)

    Ende des Jahres, am 23.12 um genau zu sein (ja, ich liebe es Reisen im Voraus zu planen :D ), geht es für mich und meine beste Freundin ENDLICH ins Land der Sonne. Wir bleiben dort etwas mehr als 3 Wochen, verbringen erst mal 2 Tage in Bangkok und nehmen da noch den Großstadheckmeck mit, bevor es dann am 31.12 mit Air Asia (schon gebucht) nach Krabi geht. So weit, so gut.

    Ich weiß, dass Krabi ein super Ausgangspunkt ist um zu den vielen wunderschönen Inseln in der Region zu kommen. Nun kommen wir aber am 31.12 erst am späten Mittag an und es stellt sich mir die Frage: Lohnt es sich, für die Neujahrsfeier direkt auf eine Insel weiterzureisen? Ist Silvester auf einer Insel nahe Krabi besonders schön sodass sich der Stress lohnen würde? Ich bin hin und hergerissen, einerseits würde ich gerne erstmal so zwei, drei Tage in Krabi bleiben (würden gerne im "Glur" Hostel übernachten) und es soll da ja auch sehr schöne Ecken geben. Andererseits wird Ao Nang ja auch in vielen Foren und Blogs zerrissen, weil es eine kleine Tourihölle ist. Das wollen wir natürlich weniger gerne. Unser Urlaub soll primär ein Entspannungsurlaub sein, mit viel am Strand lümmeln, schnorcheln, viele Ausflüge zu kleinen Inseln und gerne auch mal mit dem Roller die Insel oder Umgebung erkunden. Auf diese Massentourismussache hätten wir da nur so Semi Lust.

    Dementsprechend frage ich mich, wie man sich Silvester in Krabi vorstellen kann. Hat da jemand schon Erfahrung und kann uns etwas raten/abraten?

    Von Krabi aus wollten wir vielleicht nach Koh Lanta weiter und da den Hauptteil der Reise verbringen. Von Lanta aus gibt es ja eine Vielzahl an Tagesausflügen zum schnorcheln etc. die wir gerne machen würden und die Insel scheint mir genau das nicht zu sehr überfüllte Fleckchen zu sein, das wir suchen. Außerdem wollen wir vielleicht noch 3 Tage auf Ko Phi Phi verbringen, einfach um "Maya Bay" auch außerhalb der Stoßzeiten erleben zu können und auch die anderen Strände der Insel zu erkunden. Habt ihr Tipps wo man da gut und nicht völlig überteuert unterkommen kann? 

    Vielen Dank schon mal im Vorraus, ich freue mich auf Antworten von euch Thailandfreunden :)

    Viola

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1425217420000

    Willkommen Im Forum von Holidaycheck!

    Für Bangkok zu Anfang würde ich auf jeden Fall mehr als nur 2 Tage einplanen, denn Bangkok hat eine ganze mehr zu bieten als lediglich "Großstadtheckmeck"!

    Mit Ausnahme von Bangkok und Chiang Mai, vielleicht noch auf Phuket wird Silvester im Süden Thailands bis auf ein wenig Feuerwerk an den Stränden nicht als ähnlich grosser Event gefeiert wie z.Bsp. in Europa und ist meist nur auf die Hotelanlagen begrenzt.

    Ao Nang in der Provinz Krabi ist ein recht guter Ausgangspunkt für Ausflüge zu den kleinen vorgelagerten Inseln und bietet eine gut Auswahl an einfachen Unterkünften, in der von euch gewählten Peak Season aber auch Massentourismus pur.

    Als Ausgangspunkt für die Weiterreise per Fähre oder Minibus-Transfer über zwei Autofähren nach Ban Saladan auf Ko Lanta ist Krabi perfekt, eine gute Auswahl an preiswerten kleinen Bungalow Resorts und eine brauchbare Infrastruktur findet ihr auf Lanta beispielsweise am Klong Nin Beach.

    Zu Ko Phi Phi siehe oben, gerade zu eurer Reisezeit Massentourismus pur.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • violareist
    Dabei seit: 1425168000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1425220890000

    Vielen Dank für deine Anregungen. Ich glaube auch, dass Bangkok mehr als nur die 3 Nächte wert ist, aber nach 2 Jahren Städteurlaub zieht es uns einfach ans Meer und wir möchten so viel wie möglich davon genießen. Dafür nutzen wir die 2 Tage aber auch und werden uns so viel wie eben möglich anschauen. Dementsprechend geschafft werden wir dann aber auch am 31.12 sein, wenn wir in Krabi ankommen.

    Den Tipp mit Ban Saladan und Klong Nin Beach werde ich mal genauer unter die Lupe nehmen, vielen Dank!

    So oft, wie mit dem Wort "Ao Nang" das Wort "Massentourismus" einher geht- das macht einem ja schon fast Angst! Wir wollen jedenfalls sehr ungern unser Silvester am Ballermann von Südostastien verbringen. Deswegen freue ich mich über weitere Tipps und vielleicht kennt ja jemand schöne Ecken in Krabi wo man schön feiern könnte? :)

  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1425221137000

    Naja, 3 Nächte = 2 volle Tage hören sich ja schon anders an ;)

    Hast Du beim Eingangspost und dem 23.12. einen Schreibfehler, oder was ist mit den restlichen Tagen?

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1425221223000

    Schau dich dafür *Edit: Silvester* vielleicht am besten am Railay Beach um.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • violareist
    Dabei seit: 1425168000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1425222594000

    Huch! Das ist tatsächlich ein Fehler. Wir fliegen am 27.12 nach BKK und am 31.12 dann nach Krabi :)

  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1425223223000

    Nun macht es Sinn :D

    Schau mal in Deine PN, da ist ein Link, den ich hier nicht setzen darf.

  • violareist
    Dabei seit: 1425168000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1425227005000

    Hat hier denn schon mal irgendwer Silvester in der Gegend um Krabi/Ao Nang/Railay Beach verbracht?

    Freue mich über alle Tipps! :D

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1425235988000

    @violareist

    ich war Silvester 2013/14 in Ao Nang. Aber ich wusste auch was mich dort in etwa erwarten wird und habe mich bewusst dafür entschieden, als Zwischenstopp vor Koh Lanta.

    Ao Nang ist aufjedenfall voller als andere Orte in Thailand in denen ich bis jetzt war. Ballermann kann ich nicht vergleichen, da war ich noch nie. Es war aufjedenfall viel los auf den Straßen. Wir waren zuerst essen und sind dann nochmal in unser Hotel. Haben uns mit einem Bier auf den Balkon gesetzt und dem Treiben zugesehen. Gegegnüber war eine Bar, also gut beschallt wurden wir auf unserem Aussichtsplatz. Beim Hotelgegenüber haben die Angestellten mit Feuerwerk geschossen auf ziemlich abenteuerliche Weiße. Dachte ein paarmal das Ding fliegt gleich bei uns ins Zimmer. Zu späterer Stunde sind wir dann runter zum Meer gelaufen. Eigentlich waren überall Schilder, dass man keine Lampions steigen lassen darf. Trotzdem war der Strand voll mit Menschen die dies getan haben. Dort wo das Feuerwerk gestartet wurde, war nur dürftig mit einem Band abgesperrt. Als es dann los ging kam ich mir kurz vor wie mitten im Krieg. Vor lauter "Nebel" (das was aus dem Feuerwerk) raus kommt, hat man nichts mehr gesehen. Da wir am nächsten Tag weiter nach Koh Lanta gefahren sind, waren wir jetzt nicht ewig unterwegs. Hatte aber so das Gefühl, dass bald mal nach Mitternacht und Feuerwerk die Leute zurück in die Hotels sind. Es gibt aber genügend Bars wo man noch weiter feiern könnte.

    Ich weiß nicht was ihr genau sucht an Silvester. Wenn man nicht direkt an der Strandstraße wohnt, hat man bald nach Mitternacht auch wieder seine Ruhe. Kann mir denken,dass Silvester auf Koh Lanta auch ganz gut sein kann. Vielleicht chilliger, irgendwo im Sand sitzen mit einem Getränk. Nachdem ihr 3(oder mehr) Zeit habt, könntet ihr in Ao Nang bleiben, damits auch nicht so stressig wird. Wenn ihr danach sowieso vor habt nach Lanta zu fahren. Wenn ihr nur die Unterkunft für den 31.12 bucht, könnt ihr dann noch immer spontan am 1.1 weiter fahren, falls es euch garnicht zu sagt. Zum Baden könnt ihr zum Railey Beach fahren, der ist um einiges schöner als der direkt in Ao Nang.

  • violareist
    Dabei seit: 1425168000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1425237575000

    @layla2

    Vielen lieben Dank für deinen ausführlichen Bericht!

    Dass das Silvesterfeuerwerk in Thailand einem Kriegsausbruch ähnelt, habe ich schon öfter gelesen :D

    Aber ich denke, wir werden es dabei belassen dass wir erstmal in Krabi bleiben. Unser Hostel ist ja nicht direkt im Trubel von Ao Nang und wenn uns das alles zu sehr abschreckt, können wir auch noch an unserem kleinen Pool zu zweit aufs neue Jahr anstoßen...

    Kannst du auf Lanta etwas besonders empfehlen?Wir suchen etwas bezahlbares, so nah wie möglich am Strand, vielleicht einen kleinen Bungalow :)

    Lieben Dank!

    Viola

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!