• aberon
    Dabei seit: 1206835200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1223831839000

    OK, jetzt bitte nicht steinigen!

    Aber was haltet ihr davon mit einem 4 Monate altem Baby nach Thailand zu fliegen?

    Während des Fluges schläft es ja viel. Wie sieht es aber mit der Klimaumstellung aus? Von der Kälte in die Sonne.

    Ist das eher abzuraten?

    Andererseits ist denn nicht ein wenig Sonne in den kalten Tag auch gut?

  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1223834625000

    .... Du ahnst es schon ! :shock1: ;) :p

    .... DOCH STEINIGEN ! :laughing:

    Gruß Uwe

    Benütze mal die Funktion "SUCHEN" ,da gibt es jede Menge Antworten und Meinungen !

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO S ABER NOCH PER PN !
  • ksharp
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1223841255000

    sorry aber mit dem klima kommen viele erwachsene nicht klar will garnicht wissen wie fuer jemand in dem alter ist.

    aber hier ist niemand arzt also solltest eigentlich besser wissen an wen dich mit solchen fragen wenden solltest

  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1223845218000

    Wenn Babies so extrem empfindlich wären, wär die Menschheit nie so weit gekommen !

    Und auch Ärzte werden nicht die allgemeingültige Antwort haben, weil schon in diesem Alter die Verträglichkeit unterschiedlich ausgebildet ist.

    Aberon, du hast nicht genau beschrieben, in welchen Monaten du nach Thailand möchtest ?

    Meine Beobachtungen in den letzten Jahren geht dahin, daß viele Eltern scheinbar ohne größere Probleme ihre Babies dabei hatten. Oder ihre Kleinkinder.

    Luftige Bekleidung, guter Mücken- und Sonnenschutz, Puder gegen Hitzepickel, in dem Fall sogar eine auf kleinster Stufe eingestellte Klimaanlage nächtens, dann müßte es einigermassen hinhauen.

  • calculator
    Dabei seit: 1210723200000
    Beiträge: 145
    geschrieben 1223890754000

    wir waren mit unseren damals 6 Monate alten Sohn in Brasilien, also ähnliche Voraussetzungen.Wir hatten keinerlei Probleme bzw. er.Ihr solltet ihn/sie aber absolut aus der Sonne halten und IMMER/mehrmas täglich mit Sunblocker einschmieren, also nur Schattenplätze benutzen.Vorallem was auch wichtig ist die Klimaanlage im Zimmer nicht so stark aufdrehen.Ich denke 26 Grad im Zimmer sind völlig ausreichend.Dann dürftet ihr mit eurem kleinen keine Probleme haben.Ausserdem ist es nichts anderes wie bei uns im Sommer(wenn wir mal einen haben).

    calculator

  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1223902705000

    @calculator sagte:

    Ausserdem ist es nichts anderes wie bei uns im Sommer(wenn wir mal einen haben).

    calculator

    .... hmmm , das ist wohl etwas "zu kurz gedacht ! !

    Denkt mal an die Strahlung während eines ca.11 stündigen Fluges in 10 000 m Höhe ! Fragt mal einen Arzt , der wird Euch sicherlich abraten !

    Gruß Uwe

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO S ABER NOCH PER PN !
  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1223905173000

    SIM, also mit der Strahlung, welche vorher hier noch nicht angesprochen wurde, gebe ich Dir Recht.

    Ich bin ja in den letzten Wochen durch diverse CT's, MRT's, Sintis gejagt worden und bei der Strahlungsbelastung wurden immer wieder Vergleiche mit 4/8/ 12 Stundenflügen gemacht. Wobei die Geräte immer günstiger abschnitten. :?

  • Agapanthus
    Dabei seit: 1215993600000
    Beiträge: 353
    geschrieben 1223914694000

    Hallo zusammen

    M.E. ist es sicher möglich, mit so einem kleine Kind eine Fernreise zu machen.

    Aber: Was soll der Sinn dieser "Baby-Mitnahme" sein: Dem Kind macht man damit sicherlich keine Freude, es wird sich niemals an diese Reise erinneren können und wird halt schon etwas "gestresst" (schädlich erachte ich es aber nicht) Ist es für die Eltern wichtig, dass Kind dabei zu haben?

    Wollen die Eltern trotz Kind einfach eine Fernreise machen?

    Gäbe es denn keine Möglichkeit das Kind in Deutschland bei der Oma oder so zu lassen?

    Heinz /*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/*/ Anstatt Urlaub mache ich Ferien
  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1223915275000

    Agapanthus, in diesem Alter werden Grundlagen gelegt !!!

    "Mußte" zwischen 0-4 Jahren immer bei meinen Eltern aufm Schiff rund um Skandinavien mitschippern, dann verlegten wir unseren festen Wohnsitz nach Berlin, da sich meine Schwester ankündigte. Allerdings waren sehr oft Fluchten aus Berlin zum Käptn angesagt.

    Und wissst Ihr was, das größte Geheule bei mir gabs immer, wenns heimwärts ging :? :laughing: Ist ne Konstante in meinem Leben geblieben ;)

  • MathiV
    Dabei seit: 1130198400000
    Beiträge: 178
    geschrieben 1224085563000

    Also auch wenn ich jetzt als kinderfeindlich gelte (habe selbst 2 aber schon gross) ein solanger Flug mit einem Baby? Da würde ich aber noch ein paar Jahre warten.Denkt mal an den Druckausgleich im Flieger!! Babýs können den nicht ausgleichen. Wenn Du Pech hast schreit Dein Kind die ganze Zeit weil es Ohrenschmerzen hat.Das ist Stress pur für Euch Eltern und auch die anderen Passagiere.Wir hatten schon mehrmals einen Flug nach Thailand und haben das schon einige Male so erlebt.Versuchts doch erstmal mit einer Kurzstrecke.

    Liebe Grüße Meggi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!