Mit 1,5 J. altem Kleinkind nach Phuket und Khao Lak - bitte um Rat!

  • DawidMelzer
    Dabei seit: 1222300800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1226396427000

    [b][size=12]Hallo Thailandexperten!

    Wir fliegen im Januar mit unserer 1,5 Jahre alten Tochter für 3 Wochen nach Phuket und Khao Lak.

    War schon jemand mit einem Kleinkind in Thailand und kann mir sagen, ob ich dort Windeln und Gläschen wie Hipp oder Ähnliches bekomme?

    Hipp wird es dort mit Sicherheit nicht geben. Aber mir geht es darum, ob ich dort "westliche" Mittagsmenüs für Kinder kaufen kann, die man einfach nur erwärmen muss...

    Für den Fall der Fälle möchte ich mich vorab nach guten Kinderärzten in Khao Lak und auf Phuket erkundigen. Kann mir jemand einen Tipp geben?

    Eine kleine Reiseapotheke und Milchpulver für Kinder nehmen wir natürlich auch mit.

    Vielleicht gibt es noch etwas an das ich unbedingt denken sollte, was nicht so auf der Hand liegt und euch einfällt?

    Für die Tipps wäre ich euch super dankbar!

    Lieben Gruß,

    Justine[/b][/size]

  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1226412583000

    Hallo Justine ,

    wenn Du hier im Forum ( oben in der Spalte SUCHE : ) " Kleinkind " eingibst ,bekommst Du 38 !!! Seiten mit Beiträgen zu dem Thema !

    Ich denke,nach dieser Lektüre sind nur noch wenige Fragen offen ! :D ;)

    Gruß Uwe

    P.s. Vergiss nicht das Küchenbuffet mit zu nehmen : ...... da liegen die Reisepässe drauf ! ;) :laughing:

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO S ABER NOCH PER PN !
  • ksharp
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1226420628000

    wie ist des eigentlich bei kleinkinder mit den impfungen vertragen die des alles?

  • campbell
    Dabei seit: 1223337600000
    Beiträge: 301
    gesperrt
    geschrieben 1226422060000

    ;) Ich dachte immer, in Thailand gibt es auch Kleinkinder die gross geworden sind.......

    Aber mal Scherz beiseite, eine Liste von Ärzten findest du

    Hier

    LG

  • ksharp
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1226423428000

    ja schon kalr nur die wachsen da auf etc, bei uns da grad extremer winter.

    desweiteren weiss ich ja nicht ob jedes thai kind hepatis impfungen hat

  • campbell
    Dabei seit: 1223337600000
    Beiträge: 301
    gesperrt
    geschrieben 1226423915000

    ;) War doch nicht böse gemeint ksharp.

    Meine persönliche Meinung ist nur, das man sich überall "was holen" kann. Dafür muss man nicht in die Ferne. Sicherlich ist guter Impfschutz wichtig, aber auch für Erwachsene ( die holen sich nämlich genauso schnell eine Hepa A wie ein Kind) .

    LG

  • ksharp
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1226425693000

    jaja schon klar meint eher dass ein kleinkind auf die impfung an sich even anders reagiert als ein erwachsener

  • campbell
    Dabei seit: 1223337600000
    Beiträge: 301
    gesperrt
    geschrieben 1226426606000

    Das weiss ich natürlich nicht ksharp, ich bin keine Medizinerin.

    Nur soweit ich weiss, werden mittlerweile Kinder ab 1 Jahr gegen Hepa geimpft.

    Ich habe vor 20 Jahren mal eine Hepa A ausgeschwitzt, da hatten sie es hier in Deutschland noch nicht so mit der Impferei. Habe ich mir in Mallorca an verdorbenen Muscheln geholt. Diese Krankheit würde ich meinem fiesesten Feind nicht an den Hals wünschen und schonmal gar nicht meinem Kind.

    Aber wie gesagt, s.o. kann man sich überall holen, auch beim Italiener um die Ecke oder so.

    Aber O.T. mal an die Threaderöffnerin: Ich weiss es nicht genau, aber ich denke das es in Thailand in den 7eleven shops garantiert Gläschen gibt. Gibt ja auch thailändische Mütter die nicht jeden Tag in der Garküche stehen. Ich würde ohne Bedenken runterfliegen.

    Lg

  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1226460036000

    @campbell sagte:

    Ich weiss es nicht genau, aber ich denke das es in Thailand in den 7eleven shops garantiert Gläschen gibt.

    Im 7-11 eher nur vereinzelt. Glaeschennahrung ist in Thailand sowieso eine Sache fuer sich. Eine halbwegs vernuenftige Auswahl findet man meist nur in groeseren Supermaerkten, in kleineren Orten hingegen eher nicht. Hipp gibt's auch nicht, dafuer aber Produkte von Heinz und/oder von Gerber. Geschmacklich sollen die sich von in Deutschland erhaeltlichen jedoch ein wenig unterscheiden. Besonders die mit Fleisch/Fisch und Reis/Nudeln/Gemuese, weniger die Fruchtprodukte. Verschiedentlich wird berichtet, dass manche Kinder damit Probleme haben sollen.

    Milchpulver gibt es hingegen auch in kleineren Orten. Anruehrbreie (Nestle) ebenfalls, diese jedoch oft nur in Kleinpackungen und auch wieder geschmacklich etwas anders als in Deutschland.

    Windeln koennen ein Problem sein. In kleineren Orten oft nur Billigprodukte in schlechter Qualitaet (viel Plastik, viel schwitzen und scheuern). Die besseren Marken (Mamy Poko, Pampers) dort entweder nur in Kleinstpackungen oder ueberhaupt nicht. Man sollte sich also vorher in einem groesseren Ort entsprechend eindecken. Grosse Supermaerkte (Tesco Lotus, Big C u.s.w.) fuehren die Qualitaetsmaerken in allen Groessen und auch in Grosspackungen.

    Nen kleinen Wasserkocher mitnehmen! Den braucht man immer wieder, z.B. fuer heisses Wasser zum Breianruehren oder auch zum Flaschenspuelen. Zwar kann man so ne Dinger an so ziemlich jedem Ort auch fuer kleines Geld kaufen, doch will man sich ganz sicher nicht sofort nach der Ankunft auf Einkaufstour begeben. da hat man erst einmal anderes zu tun.

    Flaschenbuersten auch vorher besorgen. In kleinen Orten gibt's meist nur die ganz einfachen ohne Nippelbuerste. Und bei den Milchflaschen bitte keine schlangen Designerflaschen oder gar so ne ovalen Dinger mit Griffloch in der Mitte nehmen! Die sehen zwar recht schick aus, machen aber immer wieder Probleme beim Reinigen, weil man mit der Buerste einfach nicht richtig in die engen Dinger rein kommt und sie somit nie richtig sauber bekommt.

    Immer ein paar feuchte Baumwolltuecher dabei haben. Die kann man einzeln in Plastik gebrauchsfertig verpackt in vielen Geschaeften billig und in verschiedenen Groessen kaufen. So ein Kleinkind saut sich ja ganz gern mal ein (oben, unten, ueberall) und dann leisten solche Tuecher sehr gute Dienste.

    Steckdosen sind in vielen Bungalows in Bodennaehe angebracht und oft auch ziemlich wackelig. Aufpassen!

    Dass so ein Kleinkind NIEMALS in die Sonne gehoert und auch im Schatten (auch beim Baden im Pool oder im Meer!) immer mittels entsprechender Kleidung vor der Sonne geschuetzt werden muss (Muetze!) ist sicherlich selbstverstaendlich.

    Gruss

    Caveman

  • DawidMelzer
    Dabei seit: 1222300800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1227002771000

    Danke für die Beiträge!

    Ich hätte noch eine Frage: Gibt es in Khao Lak oder in der Nähe einen größeren Supermarkt, in dem ich dann gute Windeln etc. kaufen kann? Oder muss ich mich vorher in Phuket eindecken?

    Lieben Gruß,

    Justine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!