• ebe1964
    Dabei seit: 1265414400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1328115361000

    Hallo!

     

    In neun Tagen gehts los nach Samui. Ich hab mich zwar in letzter Zeit sehr mit diesem (tollen!) Forum beschäftigt und auch etliches erfahren, dennoch hätte ich noch ein paar Fragen, es war einfach unmöglich, das komplette Forum abzugrasen!

     

    Bzgl. evtl nötiger Medikamente während der Reise: macht es Sinn, sich schon in D einzudecken oder sind im Falle eines Falles die gebräuchlichen Mittel (z.B. gegen Durchfall, Mückenstiche, Kopfschmerzen...) in bewährter Qualität zu vernünftigen Preisen in den dortigen Apotheken erhältlich?

     

    Muß ich meinen ganzen Lesestoff (könnte so einiges zusammenkommen bei 3 Wochen...) mitnehmen oder weiß jemand, ob es auf Samui Buchhandlungen mit einer gewissen Auswahl an deutschen Büchern gibt? Oder existiert vielleicht sogar eine Bücherei, in der man Bücher ausleihen kann??? Das wäre optimal, ich würde mir da nämlich massig Gewicht für die evtl. einzukaufenden Klamotten für den Rückflug sparen:-)

     

    Schon mal vielen Dank

     

    LG Eberhard

     

  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1306
    geschrieben 1328115636000

    HI,

    gängige Medikamente kriegst Du problemlos. Ich hab trotzdem einen Blister vom wichtigsten dabei. Die Beschwerden hat man ja oft erst nachts; dann ist man schon mal versorgt.

    Wenn Du in einem größeren Hotel bist; gibts meist Bücher von anderen Gästen in allen Sprachen.

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26385
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1328116012000

    Es gibt hier auf Samui einen größeren Zeitschriften- und Bücherladen am nördl. Chaweng, aber dort kannst nix ausleihen, nur kaufen.....ansonsten wie schon Zimmerer gesagt, die großen Hotels haben immer eine Leseecke mit Büchern und Zeitschriften, die  die Gäste hinterlassen haben, werde dort auch selber immer fündig, also keine Angst.....

     

    Die Medikamente empfehl ich schon von D aus mitzunehmen - da es gewisse Sachen (u.a. pflanzliche Tropen etc.) nicht gibt.....Sowas wie Aspirin, Paracetamol und Antibiotikum kriegst hier auch mit den Wirkstoffen wie in D, aber das andere Zeugs nimmst besser mit.....

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Dezember: Kuba... jamaika:) + Mauritius + Seychellen:)
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18182
    Verwarnt
    geschrieben 1328117074000

    Hallo Eberhard,

     

    die von Dir angesprochenen gebräuchlichen Mittel/Medikamente bekommst Du in Thailand problemlos und grösstenteils auch billiger, sollte mich wundern,wenn es auf Samui anders wäre! Verschreibungspflichtiges, oder eher nicht Alltägliches, natürlich selbst mit nehmen, versteht sich von selbst.

     

    Zu dem Bücherproblem nur als Tipp noch dieser Thread!

     

    Schönen Urlaub!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Pitter8954
    Dabei seit: 1326240000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1328120387000

    Hallo ein Freund sagte mir er würde auch gerne nach Koh Samui fliegen,aber er wäre ja Zuckerkrank und wüßte nicht wie es mit den Medikamenten ist. (Novo-Rapid von Nordisk und Lyrca 300mg.  wohmöglich würde er es in Tayland nicht bekommen.Hat jemand Erfahrung damit oder ist vieleicht selber Zuckerkrank und kann mir einige Tipps geben,würde mich sehr freuen.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26385
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1328120535000

    doc - ich schrieb auch, daß man die Standard-Medizin auch hier bekommt....aber bei etwas weiterführenden Sachen wirds schwierig.....meist erkrankt man hier - durch Klimaanlage etc. - im HNO-Bereich....und sowas wie "Locabiosol" oder Sinusitis Weliplex, Ottovowen, Tonsipret, Sinupret kriegt man hier nicht....glaub mir, DIESE Bereiche wurden schon lange von mir abgecheckt, da ich selber immer betroffen bin....Hab allerdings grad gesehen, daß man hier Nasonex auch freiverkäuflich in der Pharmacy bekommt - aber das kostet 20 Euro!! Somit laß ichs mir lieber daheim verschreiben und zahl 5 Euro Zuzahlungsgebühr in D!! Ein stinknormales einfache Nasenspray kostet hier 60 Baht - aber halt "nur" ein normales Spray!

    Genau solche "Fälle" meinte ich mit meinem Posting, daß man das Nötigsten von D mitnehmen sollte!!!

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Dezember: Kuba... jamaika:) + Mauritius + Seychellen:)
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5382
    geschrieben 1328122122000

    Ich vermute mal das Palme mit dem Buchladen den Saai Bookshop meint. Der befindet sich an der Kreuzung an der die Straße die nördlich am Chaweng Lake vorbei führt auf die Chaweng Beachroad trifft.

     

    Ist übrigens mein, seit Jahren, bevorzugter Vermieter von fahrbaren Untersätzen auf Samui. Gerade erst wieder eine 250er Crossmaschine für 320.- Baht pro Tag und einen 3 Liter V6 Ford Escape SUV für 830.- Baht pro Tag (inklusive Versicherung bei 10 000.- Baht Eigenbehalt) gemietet.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26385
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1328122860000

    .....das auch natürlich - aber ich meinte den Buchladen, der zwischen der Ark-Bar und der Kreuzung des nördl. Chawengbeaches liegt auf der Strandseite....quasi kurz nach dem etwas größereni, unbetitelten Supermarktes (wo das Kassenpersonal nur TV guckt und sowas von schlaftablettenmäßig ist) Richtung Süden, kurz vor dem ersten Eingang zur Ark-Bar1....

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Dezember: Kuba... jamaika:) + Mauritius + Seychellen:)
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5382
    geschrieben 1328124969000

    OT @ Palme

     

    Husch, husch ins Körbchen - dein Flug geht doch in ein paar Stunden. ;)

  • ebe1964
    Dabei seit: 1265414400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1328142878000

    Hallo nochmal!

     

    @all

     

    Merci  für Eure Beiträge. Ich denke, es macht Sinn, ein paar Aspirin und Immodium mitzunehmen, bei den "Gegenmaßnahmen" wegs den Moskitos muß ich halt mal schauen.

     

    Vor 15 Jahren half das deutsche Autan nichts dagegen, aber das in TH erhältliche Autan dagegen DIREKT. Damals dachte ich beim Auftragen allerdings schon, daß es auch als chemische Waffe eingesetzt werden könnte (husthusthustundfastschlechtwerd). In D war das Zeugs nicht erlaubt, aber exportiert werden durfte das Gift, wie so vieles andere auch. Hat mir da jemand vielleicht einen Tip für ein Mittel, das einen einerseits nicht krank macht und andererseits trotzdem gegen die Viecher hilft???

     

     

    @palme

     

    Danke für den Tip mit dem Zeitungsladen neben der Ark-Bar - wohne die erste Woche fast daneben im Montien! Als mal ne Süddeutsche zum Frühstück - perfekt! 

     

    Sag mal, Du als ausgewiesene Samui-Expertin kannst mir doch bestimmt sagen, 

     

    ob das "Shangri-La" in Maenam immer noch so idyllisch und auf seine Art "speziell" ist wie früher (familiär und doch manchmal rustikal, einfach aber doch gut, klasse Lage, d.h. nicht ganz am A. der Welt und doch günstig...).

    Bei meinem letzten Urlaub hat man sich davor einfach mit nem Handtuch unter eine dieser wunderschönen Palmen neben die Fischerboote gelegt, hat die Augen zugemacht... und die Aussicht auf das Meer und Phangan genossen, keine Liegestühle und Schirme in drei Reihen, kein Zirkus drumrum...

     

    und ob man in die WiFis der Hotels in Samui auch ohne Paßwort kommen kann (jaja, ich denks mir, wahrscheinlich nicht!), denn ich trage mich mit dem Gedanken, mit nem kleinen Netbook oder Smartphone anzureisen... Wenn nein, was für Möglichkeiten gäbe es denn, mobil Internet zu haben (Netbook oder TH-Kärtchen fürs Handy)?

     

    Schon mal merci für Deine Antwort!

     

     

    @mkfpa

     

    Auch Dir ein Dankeschön für Deine Antwort! Hört sich sehr interessant an, was Du da über den Zeitungsverkäufer und Auto- und Mopedvermieter schreibst. Ist der wirklich so günstig (ähem, nur 8 € für ne 250er am Tag mit Vers. ???) Weißt Du, ob der Vermieter der Mühlen einen internationalen FS verlangt und reicht ihm auch ne Paßkopie?

     

    Jeah, bald gehts los!!

     

    Thanks und viele Grüße

    Eberhard

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!