• Laura7
    Dabei seit: 1275004800000
    Beiträge: 337
    geschrieben 1275067254000

    Hallo Zusammen,

    normalerweise schlafen wir in Guest Houses und günstigen Bungalows für etwa 20 Euro die Nacht, aber im nächsten Urlaub haben wir was Romantisches zu feiern, es darf also auch mal etwas nobler sein. Da habe mich nach den Hotelangeboten für Koh Lanta umgeschaut, dort gibt es wegen der Nebensaison erschwingliche Angebote für 5-Sterne-Häuser. In die nähere Auswahl habe ich nun Layana und Pimalai gefasst, die beide viele gute Bewertungen bekommen. Die Angebote sind preislich gleich.

    Kennt jemand beide Resorts und welches würdet ihr mir mehr empfehlen? Schön wäre es, wenn in Fussweite noch einige günstigere empfehlenswerte Restaurants und evtl. auch Massage-Studios liegen, die trotz Nebensaison offen haben, dass man nicht immer auf die teureren im Hotel zurückgreifen muss. Wie sieht es überhaupt aus mit offenen Restaurants/Geschäften/Spas im August? Wie hat man es sich vorzustellen: haben die allermeisten zu oder nur ca. die Hälfte zu oder wie?

    Wichtig ist auch ein schöner Poolbereich, denn im August ist das Meer sicher zu rauh zum Schwimmen.

    Danke im Voraus für die Tipps, gerne auch Generelles zu Lanta in der Nebensaison,

    viele Grüße

    Laura7

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26662
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1275071039000

    Im August siehts ziemlich "einsam" aus dort, da Du teilweise mit ordentlichem Regenwetter rechnen mußt und die Gastronomen die Zeit nutzen, alles neu zu renovieren usw.....Würd diese Region im August nicht mehr machen, davon hab ich im Endeffekt nicht viel dann.......Vielleicht überlegt Ihr Euch ein Stückchen weiter zu fliegen Richtung Bali??? Aber das wär ja dann ein anderes Forum wieder.... ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • Laura7
    Dabei seit: 1275004800000
    Beiträge: 337
    geschrieben 1275124825000

    Danke für den Tipp, aber nach Bali möchte ich ungern wieder hin. Von allen Ländern in Asien, die wir bisher besucht haben (Thailand, Bali und Lombok, Indien, Vietnam, Kambodscha, Malaysia, Sri Lanka, Malediven), würde ich am wenigsten gern Bali wiederholen. Dort habe ich mich gefühlt wie eine Geldbörse auf zwei Beinen, man wurde andauernd angequatscht, ob man nicht "Transport-Transport" oder sonst was möchte. Das Essen war, bis auf frisch gegrillte Fische, so naja, ziemlich langweilig. Die Strände auch nicht so schön wie woanders. In den öffentlichen Verkehrsmitteln zahlt man ein Vielfaches von dem, was die Einheimischen zahlen. In der Geldwechselstube hat man mit einem manipulierten Taschenrechner versucht, uns abzuziehen. Nein, danke.

    Im Nordwesten war es schon ganz schön. Und diese Tänze waren beeindruckend. Aber trotzdem - die anderen Länder haben mir viel besser gefallen.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1275136330000

    Wenn "... in Fussweite noch einige günstigere empfehlenswerte Restaurants und evtl. auch Massage-Studios liegen, die trotz Nebensaison offen haben, dass man nicht immer auf die teureren im Hotel zurückgreifen muss..." ein entscheidendes Merkmal ist, kannst Du das Pimalai vergessen, übrigens auch in der High Season.

    Vom Layana ist zumindest Ban Saladan besser erreichbar, aber auch hier eher nur mit Motorrad Taxi.

    Allerdings käme ich nie auf die Idee in der Monsun Season Ko Lanta zu buchen, kann Dir also nicht sagen, was in direkter Umgebung des Layana, oder wenigstens in Saladan an Restaurants etc. geöffnet hat.

    Deine andere Frage, das Pimalai ist das schönere Resort mit wirklich mehr Klasse.

    Warum suchst Du nicht auf Ko Tao oder Phangan nach was Nettem in der angepeilten Preiskategorie?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Du_darfst
    Dabei seit: 1175817600000
    Beiträge: 450
    geschrieben 1275140548000

    Also im August würde ich Lanta wirklich meiden. Ansonsten bin ich ein totaler Fan der Insel und kann sie jederzeit empfehlen, nur eben nicht in dieser Zeit. Lieber ein bis zwei Sterne weniger in einer Ecke Thailands wo nicht eine solche Saure-Gurken-Zeit ist. Wenn es dann aber unbedingt Lanta im August sein muss, würde ich dem Pimalai den Vorzug geben weil ich es für das schönere Resort halte. Wenn ihr allerdings hin und wieder einen Funken Abwechslung sucht, seit ihr tatsächlich im Layana besser aufgehoben.

    Hm, womöglich habt ihr nach dieser Aussage mehr Fragen als Antworten. Aber am Ende macht ihr mit keiner der beiden Anlagen wirklich etwas falsch.

    02/2019 Myanmar/Thailand; 10/2019 Kreta
  • Monira
    Dabei seit: 1085270400000
    Beiträge: 186
    geschrieben 1275237323000

    Hallo,

    das Layana beobachte ich schon länger, das Pimalai ist erst jetzt durch diesen Thread in meine Aufmerksamkeit gerutscht. Ist das mit den langen Treppen zum Strand im Pimalei nicht teils extrem mühsam? Welche Vorzüge seht ihr sonst noch so bei dem einen Hotel im Vergleich zum anderen? Die Anreise ist ja wohl bei beiden gleich mühsam...

    Gruss, Marion

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1275238012000

    Wieso? Flug BKK - KBV, Transfer ab Airport beim Hotel buchen, geht bei beiden Resorts mit hoteleigenem Speedboat bis vor den Strand der Hütten, beim Pimalai auch mit Wasserflugzeug.

    Das Pimalai hat eine geniale Lage mit grandiosem Blick, besonders von den Villen am Hang. Die Treppen können mühsam sein, aber wozu gibt's die E-Scooter des Resorts? Die holen Dich auf Wunsch überall ab und fahren Dich auch dorthin wo Du möchtest ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Laura7
    Dabei seit: 1275004800000
    Beiträge: 337
    geschrieben 1275239313000

    Die Anreise finde ich auch nicht mühsam. Wir fliegen nach Krabi und bleiben eine Nacht in Krabi-Stadt, weil wir den Nachmarkt dort so mögen und immer wieder gerne eine Nacht im Chanchalay Guesthouse verbringen. Am nächsten morgen fahren wir mit dem Minibus nach Lanta. In der Nebensaison gibt es diese Speedboot-Transfers nicht, außerdem würde ich sie sowieso nicht nehmen, weil sie so teuer sind.

    Ansonsten sieht meine bisherige 'Analyse' so aus:

    Layana:

    + nicht so weit von Saladan, überhaupt besser an das Verkehrsnetz angebunden

    + besonders guter Service, sehr aufmerksames Personal

    + Preise im Restaurant annehmbar, im Spa nicht billig, aber nicht so teuer wie Pimalai

    + Frühstück eine halbe Stunde länger als im Pimalai (L: bis 10.30 Uhr, P: bis 10 Uhr)

    Pimalai:

    + landschaftlich besonders schön gelegen

    + tolle Ausblicke durch die Lage am Hang

    + der obere Pool scheint einen grandiosen Blick über die Bucht zu bieten

    - Restaurants und Spa richtig teuer

    + Mindestaufenthalt, um einen super Preis zu bekommen: 4 Nächte (Layana: 5). Allzu lange wollte ich wegen der Regenzeit nicht bleiben.

    Naja, ich weiß immer noch nicht so recht, wohin mit uns :-)

  • SurabayaJohnny
    Dabei seit: 1230508800000
    Beiträge: 1067
    geschrieben 1275239602000

    @bernhard707 sagte:

    Die holen Dich auf Wunsch überall ab und fahren Dich auch dorthin wo Du möchtest ;)

    Na geht's noch dekadenter? ;)

    Marion,41,gesund und munter (wie ich hoffe)sollte doch einige Schritte schaffen können. :p

    Gruß

    S.

    Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.(A.Gide)
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1275240306000

    @SurabayaJohnny sagte:

    Na geht's noch dekadenter? ;)

    Das machen die auch im Panviman, Ko Phangan, für ältliche Enten völlig ohne Dekadenz :p   

    Laura7

    Bei "...haben wir was Romantisches zu feiern..." würde ich mir das Frühstück zum Zimmer/Villa liefern lassen ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!