• Jewel_m
    Dabei seit: 1233619200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1233703578000

    Hallo,

    möchten im März nach Bangkok und Rundreise im Goldenen Dreieck noch 10-11 Tage Badeaufenthalt dran hängen.

    Die Wahl steht zwischen Koh Phi Phi (Phi Phi Island Village) und Koh Phangan (Santhiya Ressort). Wer war vielleicht schon mal auf beiden Inseln und würde aufgrund des Wissens nun welche bevorzugen?

    Ich überlege schon, ob wir beides machen sollen, aber nach der Rundreise bin ich glaub ich eher froh, wenn ich nicht nochmal packen und reisen muss.

    Oder Koh Phi Phi in Kombination mit etwas das näher ist?

    Würde mich über Tipps riesig freuen!

  • Adrenalin
    Dabei seit: 1191888000000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1233745159000

    Von der Reisezeit her sind beide Inseln OK. Man muss sich bewusst sein, dass die Anreise eben etwas zeitaufwändig ist. Mit dem Flieger nach Phuket, bzw. Samui, dann zum Fähranleger, bis Phi Phi ist man mit der Fähre knapp 3 Std. unterwegs, von Samui nach Phangan etwa 3/4 Std. - insofern ist ein Tag schon fast wieder weg, je nachdem, wo dann letztlich auch das Hotel liegt. Aber der Weg ist ja bekanntlich das Ziel.

    Wir waren auf Phi Phi im Holiday Inn, was von der Anlage und vom Strand her sehr schön war. Allerdings war das Leben sehr auf die Bucht beschränkt, ohne Boot kam man nicht weg, dafür kamen jede Menge Tagesausflügler, so dass um die Mittagszeit der halbe Strand voll mit Booten lag, die dazu gehörigen Menschenmassen mal gar nicht erwähnt. Fand ich nicht so pralle. Die Inselhauptstadt Tongsai haben wir mal besucht, fand ich nicht so den Hit, alles sehr Backpacker-mäßig (nicht als Wertung über Rucksack-Reisende zu verstehen!).

    Nach Phangan fahren wir jetzt Ende Februar das erste Mal, da kann ich noch keine persönlichen Eindrücke schildern. Wir sind im Panviman, zu dem die Anfahrt ziemlich grauselig sein soll. Insofern werden wir da in der 1 Woche auch nicht wieder wegkommen, da mir bei unebenem Gelände im Auto gern übel wird :disappointed: Wir sind auch bewusst nicht zur Full Moon Zeit dort, aus dem Alter sind wir raus, wobei sich die Szene eh nicht bis zum Panviman erstreckt.

  • alia.elke
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 1152
    geschrieben 1233757596000

    Hallo Jewel!

    Wenn dir hunderte von Boote in der Bucht nicht ausmachern, dann kannst du nach Phi Phi... Voellig ueberlaufen dort... (haben da juste vor ein paar Tage das Dilemma auf unserem Transfer gesehen..)

    Wuerde dir Koh Phangan empfehlen und zwar die Westseite, da dort zu der Jahreszeit zu der du faehrst stilles, glasklares Wasser zu finden ist...

    Wir bevorzugen den Haad Yao Beach West...

    Meide am Besten drei Tage vor und drei Tage nach Vollmond, da auf Phangan dann UEBERALL die Raver uebernachten und auch in den sonst so stillen Resorts maechtig Party machen...

    Hallo Adrenalin!

    Dir ist schon bewusst, dass am Beach vom Panviam sehr oft starke Stroemung und Wellen zu der Jahreszeit sind....

    Ausserdem ist der Weg dort hin sehr beschwerlich und weitgehends auf die Bucht beschraenkt...

    Gruss Alia

    Schau doch auch mal in einen Reiseführer.... Love Asia
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1233759566000

    problem an der westseite wird nur sein, dass es nichts vergleichbares zum panviman-standard gibt ... vom santhiya gar nicht zu reden.

    fürs wetter würd ich immer bewertungen des jeweiligen zeitraums lesen ...

    born 2 dive - forced 2 work
  • Jewel_m
    Dabei seit: 1233619200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1233780709000

    Also beides halte ich dann wohl selbst mittlerweile für zu aufwendig, wenn ich die langen Transferzeiten betrachte. Da schenk ich schon mal einen Tag her!

    Kann jemand sonst noch was in Region Krabi empfehlen? Wie ist es mit Koh Lanta?

    Und das Panviman ist anscheinend gleich neben meinem Wunschhotel auf Koh Phangan.

    Ich werd täglich unsicherer, wo die Reise hingehen soll :shock1:

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1233786665000

    das santhiya ist mehr oder weniger in der selben bucht wie das panviman, ja. tong nai pan

    nach koh lanta verlierst du genauso die zeit beim transfer. da ist der zielflughafen krabi & dann gehts auf diversen wegen zur insel.

    koh pi pi wurde ja schon gesagt. zielflughafen phuket & dann motorisiert + fähre + longtail zum villiage

    für phangan zielflughafen samui, kurze fahrt zum pier, fähre nach phangan + motorisiert ins santhiya. .... aber jetzt kommts mir. hat das santhiya nicht einen transfer ab samui in der buchung inkludiert? irgendwas hab ich da mal wo was gelesen. ... oder wars das jamahkiri auf tao?!

    du wirsd für alle strandziele thailands transferzeit verbrauchen, wenn du über bangkok anreist. nach hua hin fährst du stunden mim autobus, koh chang ist entweder lange motorisiert oder flug + moto + fähre, am schnellsten gehen halt phuket, khao lak, ao nang (krabi) oder samui. aber auch für diese musst du von bangkok zum zielflughafen fliegen mit vielen prozeduren, die zum fliegen eben dazugehören & anschließend zw. 10min. & 1,5h bus/taxi-transfer.

    einzig der flughafen phuket wird ausser bangkok noch direkt von D aus angeflogen.

    born 2 dive - forced 2 work
  • lkurda
    Dabei seit: 1155513600000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1233825620000

    Das Santhiya hat 2 Speedboats mit denen der Transfer von Koh Samui direkt zum Hotel erfolgt - funktioniert aber nur bei gutem Wetter, bei schlechtem Wetter (hohen Wellen) fährt man mit der Fähre nach Thong Sala und wird dann mit dem Auto zum Hotel gebracht - die Fahrt soll schon ziemlich abenteuerlich sein.... ;)

    Ich hab letztes September das Glück gehabt hin und zurück mit dem Speedboat zu fahren, funktioniert richtig super - man wird am Flughafen Koh Samui abgeholt und zum Pier gebracht (ca. 10 Min). Nach einer 40 Min. Überfahrt (herrlich entlang der Koh Phangan Küste :D ) kommt man dann an der Hoteleigenen Anlegestelle.

    Das Resort und die Thong Nai Pan Bucht kann ich dir auf jedenfall empfehlen, allerdings nur wenn du wirklich nur Ruhe und Entspannung willst. Es ist nicht wirklich viel los dort. Ein paar Geschäfte im Ort, nette Restaurants direkt am Strand und ein toller Strand - alles was man braucht um sich zu erholen und die Eindrücke der 1-wöchigen Rundreise zu verarbeiten :D Ich hab den Aufenthalt dort auf jedenfall sehr genossen und würd ejedezeit wieder hingehen.

    Wenn du allerdings mehr Trouble willst wird Phi Phi wahrscheinlich die bessere Wahl - war aber noch nicht dort, kann deswegen nur mit dem vergleichen was ich gelesen/gehört habe...

    Gruss Luci

  • Adrenalin
    Dabei seit: 1191888000000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1233827365000

    @alia.elke sagte:

    Hallo Adrenalin!

    Dir ist schon bewusst, dass am Beach vom Panviam sehr oft starke Stroemung und Wellen zu der Jahreszeit sind....

    Ausserdem ist der Weg dort hin sehr beschwerlich und weitgehends auf die Bucht beschraenkt...

    Das mit dem Weg war mir durchaus bewusst, daher auch meine Anmerkungen zur Übelkeit im Auto... Aber ich bin gerne am A*** der Welt, wo man nur schwer hin- und am besten gar nicht wieder wegkommt. Wahrscheinlich bin ich dann gedanklich von meinem Arbeitsalltag so weit weg wie es nur geht ;) Ich suche mir gerne so einen Mikrokosmos, ein Bungi, ein Strand, ein Lädchen, kleine Restaurants, schon ist meine Welt in Ordnung, mehr brauche ich nicht - jedemfalls für ein paar Tage.

    Die Wasserverhältnisse überraschen mich jetzt doch etwas, ich dachte Feb.-Mai sei die beste Reisezeit? Aber egal, vom Wasser her soll es ja eh nicht unbedingt die allerschönste Bucht sein, und da ich Meer eh immer etwas unheimlich finde, wenn ich drinnen bin und mich komischerweise im Pool sicherer aufgehoben fühle, wird es mir reichen, den Wellen zuzuschauen. Meinem Mann muss ich das allerdings noch schonend beibringen.

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1233840300000

    meiner ganz persönlichen meinung nach, solltet ihr nicht zuviele gedanken an wellengang & etc. investieren, denn das ganze KANN sein, muss aber auf keinen fall. es gibt genug leute (wie auch die vielen hotelbewertungen vom panvi & santhi zeigen) die absolut angenehmes meer hatten & kein wort von übertriebenem wellengang & ströumungen.

    tong nai pan liegt halt im NO von phangan & im februar herrscht der NO-monsun -> tong nai pan liegt zu dieser zeit im luv & der wind treibt somit schonmal die wellen höher in die bucht. VIELLEICHT! es weht ja nicht durchgehend steife brisen & mehr. & nichtsdestotrotz ist der februar einer der wettermäßig stabilsten monate der region

    born 2 dive - forced 2 work
  • Adrenalin
    Dabei seit: 1191888000000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1233918619000

    Danke, oZIM, dass du mir so fundiert Mut machst!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!