• Steffi1979
    Dabei seit: 1163376000000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1163669849000

    Khao Lak:

    Bhandari Resort & Spa

    Mukdara Beach Villa & Spa Resort

    Le Méridien Khao Lak Beach & Spa Resort

    Koh Samui:

    Bo Phut Resort & Spa

    Leider finde ich nicht zu jedem dieser Hotel "frische" Bewertungen. Aber vielleicht kennt ja jemand von Euch diese Hotels und kann mir etwas dazu sagen.

    Dankeschön

    Steffi

  • I.R.J.
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1163674732000

    Hallo,

    also das Bophut Resort haben wir uns im Dezember angeschaut als wir für 2 Nächte im Bandara waren(dort sind wir schnell wieder ausgezogen)und fanden vorallem die Zimmer sehr schön.Leider liegt das Resort unser Meinung nach am falschen Strand, der uns nicht gefiehl weil er zu grobkörnig und steil abfallend war.Das Meer war auch sehr trüb.Zur Zeit ist nebenan auch noch Baustelle.Das Anantara,Bandara,Bophut Resort und das Peace Resort liegen alle direkt nebeneinander, dementsprechend viele Liegen reihen sich am Strand.Na ja wers mag, aber da gibts andere Strände in Thailand die wirklich Traumhaft sind.

    Das Bandari ist noch nicht ganz fertig(mehr unter www.mykhaolak.de mit aktuellen Berichten und Baustelenbilder).Kommt also darauf an wann es losgehen soll.

    Ins Meridien gehen wir im Februar 2007 soll ja wirklich schön sein und man hat einen tollen Strand für sich alleine.Eine Bekante war vor dem Tsunami und war sehr begeistert.Wir hatten uns das Sofitel Magic lagoon im Dezember vor dem Tsunami angeschaut.Dort war es gerade in der Fertigstellung und vorallem der weite schöne Strand hat uns damals gut gefallen.Wir hatten es dann für März 2005 gebucht und daraus wurde dann ja leider nichts.

    Das Mukdara wir momentan gerade erweitert und im La Flora nebenan ist auch Baustelle,sicher wird man an diesem Strandabschnitt mit weiteren anhaltenden Bautätigkeiten in nächster zeit noch rechnen müssen.In der Anlage selber sei das wohl nicht sehr störend habe ich aber gelesen.Zum le Meridien und dem Sarojin soll das Mukdara wohl aber nicht mithalten können.Wir werden uns das Sarojin und das Mukdara aber auf alle Fälle anschauen.Tolle Orginal Fotos und Berichte gibt es auch noch unter www.Tripadvisor.de oder unter www.Phuket-photos.com

    Grüße Irene

  • Steffi1979
    Dabei seit: 1163376000000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1163710952000

    Hallo Irene,

    erst einmal vielen Dank für Deine Infos.

    So richtig entscheiden kann ich mich immer noch nicht. Wir fliegen im Juni und da würde sich eigentlich ja eher Koh Samui eignen, andererseits hat man uns da im Reisebüro lediglich das Bo Phut nahe gelegt, weil alle anderen in der Nähe von Chaweng sind und man uns davon abgeraten hat. Denn grunsätzlich finde ich auch das Muang Samui ansprechend, aber da ich zume rsten Mal nach Thailand fliege, kann ich nicht einschätzen, wie "schlimm" Chaweng wirklich ist bzw. was ich mir da nun genau drunter vorstellen muss.

    Deshalb ist auch Khao Lak im Rennen - trotz der Regenzeit. Aber wie ich hier überall gelesen habe, handelt es sich ja nur um Schauer und nicht ganztägigen Regen.

    Allerdings kann ich mich auch da nicht wirklich für ein Hotel entscheiden.

    Bhandari: Ist mir vom Reiseveranstalter empfohlen worde, aber da finde ich einfach kaum was drüber. Außerdem ist der Strand nicht direkt am Hotel, dafür sind Restaurants und Shops nicht weit entfernt.

    Khao Lak Merlin: Ist total abseits, also hinsichtlich der Verpfelgung schwierig (wir buchen sonst immer All inclusive).

    Mukdara: gibt es derzeit auch kaum Infos, liegt eng an la Flora und Sorijn, ist uns vom Reiseveranstalter auch nahe gelegt worden. Sieht auf den Fotos, die ich gefunden habe, super aus, aber Du meintest ja beispielsweise es sei nicht so toll.

    Le Meridien: etwas weiter ab vom Schuss, die normalen Doppelzimmer sind im großen Hauptgebäude und sollen sehr hellhörig sein.

    Du siehst, ich habe schon einiges gefunden, kann mich aber immer noch nicht zu einer Entscheidung durchringen. Vielleicht kannst Du ja wieder etwas Licht ins Dunkel bringen. Habe fast einen Knoten im Kopf, bin für Tipps sehr dankbar.

    LG Steffie

  • I.R.J.
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1163776939000

    Hallo Steffie,

    ja, wer die Wahl hat der hat die Qual , geht uns auch immer so und darum buchen wir von vorne weg immer zwei Anlagen.So hat man 2 Urlaube in einem.Dieses mal ist wieder Phuket und Khao Lak dran.

    Natürlich ist vom Wetter her Samui sicher die bessere Wahl, wobei es in Khao lak oder auf Phuket sicher nicht ständig nur regent.Meist sind es kürzere heftige Regenfälle und das Meer wird natürlich welliger und trüber sein als im Winter.

    Das Muang habe ich mir auch kurz angeschaut und es hat mir eigentlich sehr gut gefallen, obwohl es ein bisschen eng gebaut ist.Aber sehr schöne Zimmer und an einem für Chaweng ruhigeren Abschnitt.

    Chaweng ist ein langgezogener Strand mit viele Hotelanlagen nebeneinander,dementsprechend meist auch viele Liegen.Am Strand gibt es Jetski und sonstige Wassersportanbieter die natürlich auch Lärm hinterlassen.Es sind ständig verkäufer unterwegs bei denen man vom T-shirt bis hin zum essen alles bekommt.Diese dürfen aber meist nicht an die Liegestühle der Resorts kommen,sondern sie laufen nur auf und ab und srecken immer wieder was in die Luft was sie anzubieten haben.In den Anlagen selbst ist von dem Trubel meist nicht viel zu hören.Verlässt man die Hotels so steht man direkt im trubel.lange Einkaufstrasse mit Shops uns abends natürlich mit Marktständen.Unzählige Bars und Restaurants.Natürlich immer viel Verkehr und vom Shopping Tourist bis zum Sextourist trifft man alles.

    Wir haben in unserem ersten Thailandurlaub im Central Samui Beach Resort gewohnt(vor 6 Jahren),würden heute aber nicht mehr am Chaweng buchen wir lieben es eher ruhiger und gehen dort immer nur mal zum Shpooen hin.

    Wir sind jetzt schon 3 Mal im Renaissance Resort gewesen welches am nördlichen Ende von lamai liegt in einer nur vom Hotel genutzter Bucht.nach Chawng 15 Minuten und nach lamai 5 Minuten mit dem Hotelshuttle oder den Tuk Tuks an der Strasse die 500 Meter entfernt liegt.

    Traumhafte Zimmer und sogar die normalen Zimmer haben einen eigenen Jacuzzi auf dem Balkon.leider ist zu eurer Reisezeit durch die Ebbe dort das baden in Meer kaum Möglich weil es sich durch das vorgelagerte Riff sehr weit zurückzieht in diese Bucht.

    Mit hellhöhrigen Zimmer hat man in asien durch die Bauweise oft zu kämpfen, denke aber das dies im Meridien nicht schlimm sein wird.Sicher ist das Hotel zu eurer Reisezeit nicht sehr gebucht und falls es da Probleme gibt könntet ihr sicher das Zimmer wechseln.

    2-3 Restaurants in Gehweite hat man wohl dort auch ansonsten fährt man eben nach Khao lak rein ,ich glaube 10 minuten.Auf keinen fall All inclusive oder Halbpension buchen.Das Sarojin liegt ca. 15 Minuten Fußweg am Strand beim le Meridien.

    Übrigens war das Mukdara vor dem Tsunami auch sehr hellhörig und da hat sich sicher nichts geändert.ich werde es mir auf jedenfall anschauen aber wie mir gesagt wurde ist das Meridien vom Standart besser.wenn ihr genügend Zeit habt dann kombinier doch Samui und khao lak.Wir haben schon Samui und Phuket kombiniert,jeweils eine Woche und man fliegt nur 50 Minuten.In 4 Stunden waren wir komplett umgezogen und sind auf Phuket schon wieder am Strand gelegen.Inlandsflüge sind auch nicht teuer.

    Das Bhandari wird sicher wieder sehr schön wenn es mal ganz fertig ist , würde für uns aber nichrt in Frage kommen weil es nicht am Strand liegt.Den möchten wir nämlich am liebsten schon beim Frühstück sehen.

    damit die Wahl noch schwerer Wird :-) , wir werden uns das Arahmas Resort auf Phuket anschauen welches sehr schön sein soll.Liegt wohl auf dem Weg vom Flughafen Phuket nach khao lak.

    grüße Irene

  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1163932274000

    @Irene,

    die im reisebüro scheine bezüglich Samui nicht viel Ahnung zu haben. Wenn das Bo Phut deren einzige Empfehlung für Samui ist, nach dann gute Nacht.

    Da gibt es noch viele andere Resorts. Das von Dir genannte Muang Samui z.B. ist eine sehr schöne Anlage, die wir uns in 2005 mal angeschaut haben. Darüber hinaus gibt es noch viele andere Schmuckstücke in der Gegend.

    Chaweng ist zwar am Abend die Hölle und erinnert mich vom Trubel ein wenig an Mallorca, aber davon bekommt man im Hotel nichts mit. Und am Strand ( wo es unzählige Restaurants gibt) bekommt man von dem Trubel nichts mit.

    Nach Khao Lak ins Le meriedien wollen wir im Mai 2007 - da könnte ich Dir dann mehr sagen, wenn wir im Juni wieder zurück sind.

    All Inclusive würde ICH in Thailand übnrigens nie buchen, da stimmt das Preis-Leistungsverhältnis nicht so recht, zumal man in den Restaurants der Hotels mit Sicherheit keine halbwegs authentische Thai Küche bekommt.

    Viele Grüße

    Merz

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • Steffi1979
    Dabei seit: 1163376000000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1163935785000

    Hallo Ihr beiden,

    vielen Dank schon einmal für all diese Infos.

    Also wir wollen auch auf jeden Fall den Strand direkt am Hotel haben. Wenn man erst einmal ein Stück gehen muss, nervt das - finden wir. Dann bleibt man am Ende doch am Pool und dazu ist der Urlaub zu schade.

    Ihr schreibt, dass es neben Muang auf Koh Samui noch einige andere Schmuckstücke gibt. Welche? :D

    Andere Frage noch: Wenn man was abseits ist und abends zum Essen raus geht, rechnet sich der Transfer finanziell? Ich meine, in Chaweng spart man sich das natürlich. Aber dafür ist natürlich mehr Trubel.

    Und noch eine Frage: Das Ressidence hat dieses vorgelagerte Riff. Wenn ich die Kritiken zum Muang lese (speziell im Monat Juni), finde ich ebenfalls vermehrt die Aussagen, dass das Wasser sich dann zurück gezogen hat. Stimmt das bzw. gibt es dieses Problem nur im Juni? Wir könnten nämlich auch im September dahin...

    Vielen Dank für Eure Infos

    Steffi

  • elena II
    Dabei seit: 1140739200000
    Beiträge: 291
    geschrieben 1163938471000

    Hallo Stefi,

    im Renaissance in Lamai ist in den Sommermonaten ( ich glaube von Mai bis September in einem Reiseführer gelesen zu haben )tagsüber Ebbe. Das Wasser hat sich bis zum ca. 150 Meter entfernten Riff zurückgezogen. Morgens um 10 verschwindet das Wasser und kehrt ca 17 Uhr wieder zurück. Ich denke so wird es an einigen anderen Stränden auch sein. ( Wenn och Wasser da ist ist es extrem flach) Die Reiseveranstalter weisen meist darauf hin. In Bo phut kann man immer baden. Durch den steil abfallenden Strand bemerkt man kaum die Höhenveränderung. Der Strand an sich ist weicher, grobkörniger und man sinkt dadurch mehr ein. Allerdings kann man wunderbar schwimmen. Der Strand war zu unserer Reisezeit ( Juli,August) nicht überlaufen und es war immer eine Liege zu bekommen. Uns persönlich hat Chaweng nicht gefallen zu voll, laut und der zugegeben schön aussehende Strand einfach zu flach zum schwimmen. ( man muss sehr weit hineinwaten)

    In Bo phut liegen in Laufnähe ( ca 10 Min.) mehrere wirklich gute Restaurants. ( Fisherman Village)

    Die Taxipreise liegen je nach Entfernung bei 2-5 Euro pro Weg, je nachdem wohin ihr wollt. Ich habe für die Entfernung Lamai- Chaweng ca 3,60 Euro bezahlt. Allerdings fahren ständig offene Pick ups auf der Hauptstraße die bei Bedarf anhalten. Hier liegen die pro Person Preise bei ca 50-100 Baht. Uns hat es Spass gemacht mit diesen offenen Wagen durch die Gegend zu fahren, die fast jeden Ort auf der Insel ansteuern. In den Hauptzeiten wartet man maximal 10 Minuten, meist nur 3-5 Minuten bis so ein Pick up vorbei kommt. Somit könnt ihr von überall die Hauptzentren wie Chaweng und Lamai sehr gut erreichen und habt eine enorme Auswahl an allen erdenklichen Restaurants.

    Es lohnt wirklich nicht AI zu buchen.

    Schau doch wegen der Hotels einfach mal auf die Liste der besten Hotels für Samui und lese die dazugehörenden Texte der Kritiken, so kann man sich ein Bild zu Lage und Umgebung machen.

    Viel Spass bei der Suche

    ElenaII

    Uns persönlich hat das Bo phut Resort eigentlich sehr gut gefallen, besser als das Renaissance in Lamai. Wir haben in beiden Hotels gewohnt.

  • O.R.
    Dabei seit: 1147392000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1164024243000

    Hallo Steffi,

    Koh Samui ist im Juni meiner Meinung nach die weitaus bessere

    Wahl. Zwar regnet es auch in Khao Lak nicht ständig, aber der Monsun und das dadurch teilweise stark aufgewühlte Meer, kann

    einen den Badeurlaub schon ganz schön vermiesen.

    Eine gute und auch nicht allzu teure Alternative auf Samui ist das Fair House Beach Resort am Chaweng Noi Beach. Der Strand ist

    hier wirklich sehr schön und der Trubel hält sich im Vergleich zum

    Chaweng Beach auch in Grenzen.

    Viele Grüße,

    Olli

  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1164032170000

    Hallo Steffi,

    bei uns gehts im Mai ins Samui Palm Beach in einen beachfrontbungalow - näher zum Strand geht fast nicht.

    In Khao Lak hätte ich persönl. etwas Bauchschmerzen, nah am Strand zu wohnen, da ich den tsunami noch nicht ganz aus meinem Gedächtnis streichen kann.

    Jetzt bitte keine Diskussion über die Wahrscheinlichkeit einer Wiederholung - geht hier um unser subjektives Gefühl.

    Unsere Freundin vom Bhandari hat den Tsunami nur überlebt, weil sie ihren freien Tag hatte und nicht im Bungalow am beach geschlafen hat.

    Wir waren im März 2004 im Bhandari und können die Anlage nur wärmestens empfehlen, allerdings in der Nebensaison dürfte auch in Khao Lak so ziemlich tote Hose sein, d.h. es haben nicht mehr alle Restaurants und Geschäfte offen, das Meer ist aufgewühlt und Schnorcheltouren zu den Silimans finden auch nicht statt.

    Wir sind damals am 08.04. abgereist und hatten jeden Nachmittag/Abend Gewitter und heftigste Regenfälle.

    Im Juni spricht alles für Ko Samui - nur die Supertiefstpreise für Khao Lak. Das ist nämlich die Antwort, warum ab Mai in Khao Lak und Phuket die Preise im Keller sind, wg. dem schlechten Wetter und dem aufgewühlten Meer. Baden wollt Ihr doch auch, oder ?

    Bin auf deine Entscheidung schon sehr gespannt.

    LG - Candy ;)

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
  • Steffi1979
    Dabei seit: 1163376000000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1164118751000

    Hallo Euch allen,

    nachdem ich wieder zwei Tage damit verbracht habe, sämtliche Hotels im Internet zu recherchieren, sind nun plötzlich ganz andere Hotels im Rennen als noch vor einer Woche.

    Feststeht auch: Es geht auf jeden Fall nach Koh Samui. Die Frage ist jetzt "nur" noch: In welches Hotel?

    1.) Buri Rasa: scheint wirklich gut zu sein, ist aber wohl nur übers Internet zu buchen, finde jedenfalls keinen Reiseveranstalter, der das Hotel im Angebot hat. Sieht aber m.M.n. super aus, hat gute Kritiken erhalten.

    2.) Baan Haad Ngam: Scheint auch gut zu sein, allerdings wohl nur die Bungalows, die Zimmer weniger.

    3.) Kandaburi Resort: Hab ich nur einen Bericht drüber gefunden, aber auf uns wirkt das Hotel sehr schön.

    4.) Rummana: scheint auch gut zu sein, obwohl es nur drei Sterne hat (was mich einw enig zweifeln läßt).

    5.) Le Paradise Boutique Resort & Spa: besteht nur aus Villen, gefällt mir sehr gut, habe ich aber keinerlei Berichte drüber gefunden.

    6.) Napasai: kommt bei den Kritiken gut weg, schöne Anlage.

    7.) Samui Buri Beach: Sieht auch toll aus, aber bei HC nicht gefunden.

    Hat zu diesen 7 Häusern irgendwer Erfahrungsberichte beizusteuern? Das wäre klasse...

    Danke und LG

    Stephanie

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!