• anjoggeli
    Dabei seit: 1273968000000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1325441048000

    Wir haben vor mit unsern Teenagern, 15 und 16 jahre alt, im Juli etwa 3 Wochen den Süden Thailands zu bereisen. Habt jemand Vorschläge für die Route? Wir sind absolute Neulinge. Es sollte in etwa Abenteuer drin sein, Tiere, Flussfahrt, schöne Strände und Schnorcheln..Bangkok macht mehr Sinn am Schluss, damit wir noch Einkaufen können? 

    Wie würdet ihr reisen, mit Inlandflügen oder Zug oder..? Unterkünfte vor Ort buchen oder von hier aus - ? Wir waren dieses Jahr in Florida und haben immer über Priceline gebucht, waren davon begeistert, gibt es das auch in Thailand?

    Vile fragen, aber vielleicht kann uns doch jemand weiterhelfen?

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6406
    geschrieben 1325454302000

    So ganz spontan werfe ich jetzt mal Koh Samui plus Koh Tao ins Rennen. Samui ist für Thailandanfänger gut geeignet, hier findet ihr schöne Strände und genügend Unterhaltung. Dort ev. ein Tagesausflug, habt ihr Tiere und etwas Dschungelfeeling ;)

    Auf Tao dann könnt ihr schnorcheln, die ganze Insel erkunden und auch abends habt ihr einen schönen Ort (Mae Haad), wo euere Teenies nicht sterben werden vor Langeweile.

     

    Bangkok am Anfang oder am Ende ist Geschmackssache. Wir kommen in Thailand an und sind erstmal platt, also Strand erwünscht. Die Stadt am Ende sehe ich als netten Übergang. Aber jeder, wie er denkt. Viel Spass beim Planen!

    Mai18 Singapur & Philippinen
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 22793
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1325455074000

    Kann mich absolut anschließen - diese Seite von Thailand ist auch wettertechnisch optimal noch fürn Sommer.....die Anreise nach Samui erfolgt am besten+schnellsten durch einen direkten Flug mit der Thai-Airways von D über BKK nach Samui oder durch einen Weiterflug von BKK aus mit BKK Airways nach Samui......die anderen Möglichkeiten - über Surratthani, Landweg, Fähre etc. - laß ich mal außen vor, da es zeitlich einfach "ewig" dauert, bis man am Zielort ist.....

    Früher oder später bekommt jeder das zurück, was er anderen angetan hat. Sei einfach geduldig und lehn dich zurück. Das Karma kommt dann, wenn es niemand erwartet...As soon as possible - "Land-Ohne-Socken":)....Phuket/Samui - je nach Wetter:)
  • anjoggeli
    Dabei seit: 1273968000000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1325694514000

    Danke, dann ist die Ecke schon mal klar. Nun noch zu den Zimmern. In Florida konnten wir immer 1 Zimmer buchen und zahlten für all 4 Personen nur das Zimmer. Wie ist das in Thailand? Haben auch alle Platz in 2 grossen Betten und man bezahlt nur für das Zimmer oder braucht es deren 2?

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 22793
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1325694812000

    Du bezahlst in Thailand auch "per room" und nicht "per Person"....wenn Du allerdings ab 3 Personen das Zimmer nutzt, verlangen diverse Hotels dann einen Aufschlag für die 3. und 4. Person....es kommt halt immer drauf an, welches Resort Ihr wählt - ob es mit Verbindungstür ist oder ob Ihr nicht gleich lieber zwei Zimmer bucht, da ja Deine "Kids" mit 15 und 16 Jahren nicht mehr allzu klein sind und durchaus einen eigenen Raum vertragen können.......

    Früher oder später bekommt jeder das zurück, was er anderen angetan hat. Sei einfach geduldig und lehn dich zurück. Das Karma kommt dann, wenn es niemand erwartet...As soon as possible - "Land-Ohne-Socken":)....Phuket/Samui - je nach Wetter:)
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6406
    geschrieben 1325719223000

    Klar braucht man zwei Zimmer, alles andere wird schonmal gar nicht geduldet. In dem Alter der Kinder braucht ihr ja nicht mal ne Verbindungstüre. Gibt es sowieso nur in den "Kästen", wo sich ein Zimmer neben dem anderen befindet.

    Wir handeln das seit Jahren so. Ist zwar umständlich teilweise, aber geht nun mal leider nicht anders. Ausser, ihr mietet euch ne private Villa.

     

    @Palme

    Gibt es das wirklich, dass eine 4. Person geduldet wird?

    Mai18 Singapur & Philippinen
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 22793
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1325721575000

    Ja - gibt es ;)

    Früher oder später bekommt jeder das zurück, was er anderen angetan hat. Sei einfach geduldig und lehn dich zurück. Das Karma kommt dann, wenn es niemand erwartet...As soon as possible - "Land-Ohne-Socken":)....Phuket/Samui - je nach Wetter:)
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6406
    geschrieben 1325723689000

    Aber nicht in einem Doppelzimmer, und die Kids sind 15 und 16!! Das würde mich doch schwer wundern :shock1:

    Mai18 Singapur & Philippinen
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 22793
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1325737472000

    Sagen wir mal so - nicht unbedingt in einem "normalen" Doppelzimmer, eher in einem studioähnlichen Raum oder Appartement......im Samui Resotel ists sogar in den normalen Standardrooms möglich, da die Zimmer mega groß sind.....auch in der Ark-Bar hausen die Leute zu vierter im Zimmer - alles schon gesehen...

    Früher oder später bekommt jeder das zurück, was er anderen angetan hat. Sei einfach geduldig und lehn dich zurück. Das Karma kommt dann, wenn es niemand erwartet...As soon as possible - "Land-Ohne-Socken":)....Phuket/Samui - je nach Wetter:)
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6406
    geschrieben 1325757681000

    Ja klar, musste dir dann halt ne Suite mieten! Aber ein normales Doppelzimmer in einem vernünftigen Hotel ist nie und nimmer mit vier Personen buchbar! Auch wenn das Zimmer noch so gross ist.  Ark Bar, okay, kann sein ;)   

    Aber will mich jetzt nicht streiten. Ich will's gar nicht genau wissen, weil ich im Urlaub sicher nicht mit meinen Kids in einem Zimmer hausen werde.

    Mai18 Singapur & Philippinen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!