• miss_kristina
    Dabei seit: 1117065600000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1140943322000

    Hallo Izix oder alle die mir weiterhelfen können.

    Wir (25 und 33 Jahre) fliegen im Mai 2 Wochen nach Koh Samui ins Banana Fan Sea.

    Ich kanns kaum noch abwarten und obwohl ich noch nie in Thailand war hat mich das Thailandfieber gepackt, und ich bin nur noch am lesen im Forum usw.

    Meine Frage an Izix: Ich habe in deinem Profil gelesen, dass du total begeistert von Koh Samui warst und ihr viel eingekauft habt.

    Da ich auch eine 34-36 Konfektionsgrösse habe, wollte ich mal nachfragen was es dort alles so zu kaufen gibt (welche Marken usw). Da ich auch vor habe meine Koffer halb leer zu lassen, habe ich etwas bedenken, dass ich dann vor Ort doch nichts finde?

    Vielleicht hast du auch noch so ein paar Tipps zum ausgehen, da ich denke das wir ca dasselbe Alter haben.

    LG Kristina

  • MathiV
    Dabei seit: 1130198400000
    Beiträge: 178
    geschrieben 1140961731000

    Hallo Kristina

    Ich bin zwar nicht Izix aber ich kann Dir die Frage auch beantworten.Waren schon 5 Mal auf Samui.Man kann dort wirklicj günstig einkaufen. Kommt drauf an was Du für Ansprüche hast. Die Qualität ist ziemlich gut. Du Hast Dir auch den größten Ort auf Samui ausgesucht.Dort gibt es alles was Du suchst. Auch Markenshops.Habt Ihr auch einen Aufenthalt in Bangkok? Dort hast Du noch viel mehr Auswahl.Habt Euch einen ziemlich belebten Ort auf Samui ausgesucht. Würde vielleicht mal hier im Holidayckeck mal was über das Hotel in Erfahrung bringen. Aber

    nicht zuviel Wert drauf legen. Jeder hat so seinen eigenen Eindruck.Liebe Grüße Meggi

  • miss_kristina
    Dabei seit: 1117065600000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1140975385000

    Danke für deine Antwort. Würde interessieren was es für Marken gibt. Nur Sportartikel wie Adidas usw. oder auch schöne junge Damenmode? Nein einen Bangkok Aufenthalt haben wir für diesmal leider nicht eingeplant. Über das Hotel habe ich bereits viel gelesen und auch empfohlen bekommen. Deshalb haben wir uns auch dafür entschieden.

    LG

    Kristina

  • MathiV
    Dabei seit: 1130198400000
    Beiträge: 178
    geschrieben 1141117795000

    Sind glaub ich hauptsächlich Sportartikel. Allerdings bin ich nicht so markenorientiert. Wenn ja ist gut aber nicht unbedingt erforderlich. Ich kauf mir das was schön ist. Trage auch allerdings Größe 38-40.Bin nicht ganz so schlank wie Du.Es gibt alles zu kaufen.Aber handeln nicht vergessen.In manchen Geschäften kann man nicht handeln und das sind meistens Markenshops. Aber die Ware ist immer noch billiger als.LG Mathi

  • schrotty
    Dabei seit: 1108944000000
    Beiträge: 248
    geschrieben 1141203219000

    Hallo Kristina,

    es gibt schon auch schöne junge Damenmode in den Shops, aber ich find sie im Vergleich zu Bangkok zu teuer - gut für daheim immer noch günstig, aber ich habe mir in Chaweng nichts gekauft

  • lilok55
    Dabei seit: 1127433600000
    Beiträge: 478
    geschrieben 1141234169000

    hallo Kristina,

    wenn man Thailandneuling ist wird man in Chaweng auf jeden Fall fündig. Man wird einkaufen was das Zeug hergibt. Es ist im Gegensatz zu Deutschland sehr sehr günstig.

    Wenn man aber des öfteren in Thailand ist und auch andere Inseln, Bangkok und Chiang mai etc. kennt wird man von Samui was Einkaufen betrifft enttäuscht sein. Sehr teuer im Verhältnis eben zu den anderen Orten und handeln ist in Samui auch nicht so toll und wenn Du meinst jetzt hab ich ein Schnäppchen gemacht ist es immer noch viel zu teuer. Durch den Touriboom was Samui nach dem Tsunami erfahren hat sind die Preise um ein vielfaches nach oben. War letztes Jahr nur 3 Tage auf der Durchreise in Samui, ich habe mir dort nichts gekauft. Aber wie schon Schrotty schrieb billiger wie in Deutschland ist es auf jeden Fall.

    Gruß Lilo

  • ijstgt
    Dabei seit: 1108080000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1141317165000

    Hallo!

    Also ich finde es für unsere Verhältnisse nicht teuer , im Vergleich zu Deutschland (nicht im Vergleich zu Restthailand).

    Vorallem gab es letztes Jahr folgende Marken: von Dutch (wem es gefällt ;o)!!!!, Puma (TurnSchuhe), Stüssy, Ralph Lauren, Lacoste, Jeans von Diesel, levis,miss sixty, 7 for all Mankind, unheimlich viele Vuitton und Gucci Kopien (Taschen, Gürtel Caps, Geldbeutel), Uhren (Rolex,...) - die Qualität ist gar nicht übel! Aber eben "meist" nicht original!

    Es gibt aber auch tolle no-name sachen: röckchen, oberteile, hosen....eben ein kleines einkaufsparadies.

    Und wenn Du noch nie in Thailand warst, wirst Du es billig finden - handeln nicht vergessen!

    Liebe Grüsse,

    Ina

  • mmoebiu3
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 576
    geschrieben 1141326469000

    hallo, muss mich mal hier einklinken

    meine erfahrung war, dass man wirklich schönes zeug in thailand kaufen kann, es ist aber nicht immer alles die marke die wirklich drauf steht, aber das war mir egal, hauptsache sieht schön aus.

    wir selber haben idR auf der strasse gekauft, für mich persönlic h meist 4 euro für n schönes oberteil bezahlt, aber habe die erfahrung gemacht, dass die größen sehr voneinander abweichen

    damit meine ich, dass es (nicht überall) oft eher thailändische größen sind, also eher klein oder sehr gross (XXXXXXL), ich hatte teilweise probleme für mich das passende zu finden, tops waren kein problem aber der rest

    ich bin 176 cm groß, ca. 65 kg, also größe 38 in etwa,

    * dadurch dass ich so lang bin fand ich dort keine hosen (alle zu kurz), da die thais ja kleiner sind,

    *lange oberteile waren auch out (arme zu kurz), schuhe genauso, mein freund hat die 46, die thais haben ihn ausgelacht als er seine größe gesagt hat :disappointed:

    dann haut das mit den größen wie gesagt nicht hin, hatten für meinen freund ne unterhose (schöne! aus seide) in der L gekauft, aber nun nicht so genau unter die Lupe genommen, in deutsche größen umgerechnet war es vielleicht ne S, habe selber nicht mal reingepasst

    aber wenn du nicht allzulang bist oder nur schöne oberteil kaufen willst kein problem, nimm aber trotzdem die größen unter die lupe, dh. vorher anziehen, für männer gibt es tolle hemden (ähnlich vom schnitt und aussehen wie esprit oder soliver),

    * was ich nicht kaufen würde wären polo hemden, die wäschst du 1 - 2 mal dann sehen sie kacke aus

    * bitte keine kurzsocken kaufen, die überstehen alle nicht die erste wäsche, ein mal tragen sind die zehen durchgewetzt

    * es gibt tolle schuhe, die hier in germany keiner trägt, aber bleichen mit der zeit aus oder sohle löst sich

    ----also genau aufpassen was du dir da kaufst, noch n tip - die schneider sind klasse und günstig

    hoffe konnte dir helfen

    Mellie

  • izix
    Dabei seit: 1127433600000
    Beiträge: 351
    geschrieben 1141586815000

    Hallo,

    war lange nicht im Forum - krank :disappointed:

    Aber jetzt gehts wieder gut.

    Also in Chaweng, ist ja auch dort wo euer Hotel ist, ist eine ca. 5 km lange Einkaufsstraße - die Hauptstraße. Tagsüber ist es dort ruhiger als abends und ich denke, dass man tagsüber bessere Preise bekommt als abends. Wir waren meistens abends einkaufen. Also es gibt alles an aktuellen Marken. Wir haben dort Von Dutsch, Diesel Jeans, Dolce & Gabbana, Gucci, Louis Vuitton, Dior, Triumph etc. einfach alles gesehen. Von Sonnenbrillen bis hin zu Gucci-Bikinis gab es alles. Sehr vertreten sind dort auch Surfer - marken wie billabong (oder wie die auch heißen). Aber auch sonst gibt es noch nette no-Name artikel wie typische Thaimode (ganz breite Hosen -sehr bequem), Leinenoberteile sehr schön bestickt, tolle Röcke aus Volant etc., viele schöne Kleider, tolle Handtaschen (teilweise sehr gute Quali- aus echtem Leider, sehr anschmiegsam. Unterwäsche kann man in Chaweng bei Triumph kaufen. Mittelgroßer Laden mit Original (!) Unterwäsche zum halben Preis (verglichen zu Deutschland) und das bei neuster Kollektion. Ralph Laurent ist dort ebenfalls sehr stark verteten.

    Wovon ich allerdings nicht so überzeugt war, waren die Jeans. Für mich muss eine Jeans sehr gut sitzen. So halbe Sachen mag ich dann nicht. Und die z. B. Diesel Jeans die es dort gab, waren mir zu groß (Konfektionsgröße 32 - 34 bzw. xs). Solltest du aber eher 34 - 36 haben, wirst Du, auch was Jeans angeht, einiges finden. 7 for all Mankind-Jeans habe ich allerdings nicht gesehen.

    Nimmt sehr wenig mit an Klamotten und dann eher alte TEile, die ihr dort lassen könnt. So haben wir es gemacht. DAmit sind wir sehr gut hingekommen. Passt jedoch auch - ZOLL. Nimmt nicht von jedem Teil 4 Stück mit (meine damit ein T-Shirt in gleicher Farbe von gleicher Marke). Mischt es eher, dann würde der Zoll - wenn es darauf ankommt eher ein Auge zudrücken. Bei uns war allerdings überhaupt nichts mit Zoll. Die waren nicht einmal am Flughafen. Macht euch da auch nicht verrückt.

    Viele Grüße

    Izi

  • ijstgt
    Dabei seit: 1108080000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1141831482000

    Hallo!

    Zum Thema Marken-Kopien kaufen im Ausland habe ich auf der Reiseservice Seite von ZDF.de einen interessanten Arikel gefunden:

    Plagiate:

    Gefälschte Markenartikel (Plagiate) wie Kleidung, Taschen oder Uhren werden in Deutschland - anders als etwa in Frankreich - nicht geahndet.

    Wer sich aus dem Griechenland-Urlaub 80 raubkopierte CDs für je zwei Euro mitbringt, muss dem Zollbeamten nur nachweisen, dass er sie für sich selbst gekauft hat.

    Bei 80 unterschiedlichen CDs könnte dies dem Musikliebhaber gelingen; mehrere von einem Exemplar hingegen sind verdächtig, weil das nach einem beabsichtigten Weiterverkauf aussieht, wofür Zoll anfallen würde.

    Persönlicher Gebrauch:

    Bei der Einreise aus Nicht-EU-Ländern bleiben Souvenirs und andere Produkte zum persönlichen Gebrauch im Wert von maximal 175 Euro unverzollt.

    Wer sich also in der Türkei einen neuen Anzug, eine Lederjacke, eine Uhr oder Schmuck zulegt, muss diese Sachen verzollen, sofern sie mehr als 175 Euro gekostet haben.

    Dabei können die Freibeträge mehrerer Reisender nicht addiert werden. Beispiel: Ein Ehepaar kauft in der Schweiz einen antiken Bauernschrank für 320 Euro. Da der Schrank und somit auch sein Wert nicht - wie bei zwei antiken Stühlen zu je 160 Euro - geteilt werden kann, muss dieser voll verzollt werden. Die Einfuhrgebühr richtet sich nach dem Wert.

    Das heisst wohl, Ihr braucht Euch da keine Gedanken machen?! :D

    Auf dieser Seite gibt es noch mehr Infos auch zu den Themen Alkohol und Tabak, Tiere und Pflanzen ...

    Liebe Grüsse!

    Ina

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!