• mrkitten
    Dabei seit: 1451692800000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1454958048000

    Hallo, 

    da ich jetzt doch kurzfristig Urlaub für die Osterferien 18.03.-01.04. bekommen habe, sind wir auf der Suche nach unserem ersten Thailandurlaub. 

    Wir haben 2 Kinder 4 u. 8 Jahre und suchen für uns einen ruhigen Urlaub. Der Strand darf ruhig sehr leer sein . Bungalows in der Nähe vom Strand wären schön. Das Wasser sollte nicht zu steil abfallen wegen den kiddis. Ein Restaurant in der nähe wäre auch schön. Wie gesagt eigentlich wollen wir nicht viel ausser unsere Ruhe . Habt ihr Vorschläge ?

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 24957
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1454974064000

    Da könnt ich dir den Choeng Mon auf Samui empfehlen - das Honey Cottage wäre eine Bungi-Anlage, aber ein schönes Familienresort wäre dort definitiv das Imperial Boathouse, wo man auch auf "Spielkameraden" womöglich trifft....der Wasserstand ist äußerst "kinderfreundlich" und deshalb meine große Empfehlung für diesen Ort...Restaurants+Supermärkte sind auch fußläufig erreichbar - aber trotzdem noch ein sehr ruhiger Ort, wo man fern des Touristenzentrums ist, aber dennoch dort in ca. 15 Fahrminuten wäre.....

    Auf Phuket vielleicht das Sunwing Bangtao (..das Sunwing Kamala ist auch bestens für Familien, aber der Strand dort schon nicht ganz "einsam") noch eine Idee....schau dir mal die Vorschläge an - die anderen hier melden sich sicherlich auch noch mit möglichen Zielen...

    Mutig ist, wer Durchfall hat und trotzdem furzt:))) Juli: Cancun:)) + Mallorca +Bangkok:))))) August: Fort Myers/Florida + Mauritius:))
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17742
    Verwarnt
    geschrieben 1455198099000

    Da Du die Ruhe sehr betont hast, bin ich mir sicher, Ihr wärt hier sehr gut aufgehoben! Tolle Familienunterkünfte zu sehr fairen Preisen, zwei verschiedene Strände schnell zu erreichen, ebenso wie einige Restaurants.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 24957
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1455206709000

    ...aber da sollte man @mrkitten vorher aufklären, daß es dort zwar ruhige ist, aber wenig an Infrastruktur herrscht, wie daß jetzt - grad wenn mit den Kids was sein sollte - eine med. Versorgung wie z.B. auf Phuket man nicht so üppig vorfindet.... ;)

    Mutig ist, wer Durchfall hat und trotzdem furzt:))) Juli: Cancun:)) + Mallorca +Bangkok:))))) August: Fort Myers/Florida + Mauritius:))
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17742
    Verwarnt
    geschrieben 1455214220000

    Kennst Du die dortige Infrastruktur? Die einzige für mich herauslesbare Anforderung an selbige

    @'mrkitten' sagte:

    ...Ein Restaurant in der nähe wäre auch schön. Wie gesagt eigentlich wollen wir nicht viel ausser unsere Ruhe . ....

    ist jedenfalls mehr als überobligatorisch erfüllt.

    Auf Mak gibt es ein Health Center, das nächste Bangkok Hospital in Trat ist ca. 90 Minuten entfernt...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • RolandEh
    Dabei seit: 1454803200000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1455215581000

    da ist das Risiko von Sandfliegen gequält zu werden aber recht hoch. Die Leute die ich von dort zurück kommen sah, waren teilweise ziemlich zerbissen. Und das mit Kindern? Ich würde auf Koh Chang bleiben, da gibt es auch noch genug ruhige Ecken.

    Roland, Weltenbummler, asian food is like having a party in my mouth.
  • ChristaH
    Dabei seit: 1178496000000
    Beiträge: 275
    geschrieben 1455224835000

    Wir waren 2009 auf Ko MaK und hatten unangenehme Bekanntschaft mit den  Sandfliegen gemacht. Wochen danach juckte es noch!

    Auch würde ich die Strände nicht so sehr empfehlen, sehen traumhaft schön aus, sind auch flach aber teilweise sehr felsig und steinig im Wasser. An unserem Abschnitt beim Makathanee Resort, gab es viele Seeigel.

    Ich würde einem Thailand Neuling etwas mit mehr Infrastruktur in der Nähe empfehlen. Auch wenn er nur ein Restaurant in der Nähe braucht.

    Ko Lanta, Khao Lak, wo man mit Kindern auch was unternehmen kann, die shoppen auch mal gerne..evtl. eine Bootsfahrt, Wasserfall, Elefanten...

    Auch wenn die Eltern nur Ruhe wollen, ein Tag mit Abwechslung ist bestimmt toll.

    Meine Kinder, jetzt um die 30, wissen noch von Höhlentempel, Affen füttern und im Wasserfall baden von unseren ersten Urlauben in Khao Lak, Phuket und Krabi...und bereisen das Land heute noch.

    Was ich auch wichtig finde, das Ziel sollte einfach erreichbar sein, evtl. möchte man eine Pauschalreise buchen!?

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 24957
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1455226524000

    ..absolute Zustimmung zu deinem Beitrag, @ChristaH - es ist sicherlich sehr hilfreich für den Thread, wenn jemand wie du als erfahrene Mutter mit den damalig ähnlichen Ansprüchen berichten kannst  (@doc - du bevorzugst doch eher die Adult-only-Hotels und meidest alles, was mit Kindern zu tun hat...) und deine Erfahrung hier teilst!

    Mutig ist, wer Durchfall hat und trotzdem furzt:))) Juli: Cancun:)) + Mallorca +Bangkok:))))) August: Fort Myers/Florida + Mauritius:))
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25340
    geschrieben 1455434392000

    @mrkitten sagte:

    ...Wir haben 2 Kinder 4 u. 8 Jahre und suchen für uns einen ruhigen Urlaub. Der Strand darf ruhig sehr leer sein . Bungalows in der Nähe vom Strand wären schön. Das Wasser sollte nicht zu steil abfallen wegen den kiddis...

    Der Tipp von ChristaH zu Khao Lak oder Ko Lanta ist bei diesen Vorgaben eine ausgezeichnete Idee.

    Beide bieten ruhige kilometerlange Strände, eine grosse Auswahl von Bungalowanlagen direkt am Meer, Local Restaurants, Supermärkte und Shops sind in Gehweit erreichbar.

    Die Zielflughäfen wären Phuket oder Krabi.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17742
    Verwarnt
    geschrieben 1455542449000

    Christa, die Sandfliegenproblematik lasse ich insofern zählen, daß ich davon auch gelesen und höllischen Respekt vor hatte. Bei meinem Aufenthalt im Februar 15 und in Gesprächen bei meinem Changaufenthalt im November 15 mit Makurlaubern, konnte ich keine feststellen, noch wurde mir von selbigen von anderen Urlaubern berichtet. Seit 2009 wurde in dieser Beziehung sicherlich einiges getan, aber ja, vorkommen können sie natürlich immer mal, das gilt dann aber auch für Chang.

    Was die Seeigel angeht, da gebe ich Dir Recht, allerdings waren die am Ao Suan Yai erst in tieferen Gefilden beim Schnorcheln sichtbar, die vielen Kinder skandinavischer Urlauber spielten unbeeinträchtigt am Flutsaum.

    Was die Infrastruktur und Erreichbarkeit angeht, bleibe ich bei meinem Urteil, den bisherigen Einlassungen des TO zufolge passt das empfohlene Resort bestens! Vielleicht gehört er ja zu den Eltern , die noch gerne Zeit mit ihren Kindern verbringen, keine Fremdbespassung a la Kettenhotels brauchen und genau so etwas wie das Good Time suchen? Wenn nicht bin ich auch nicht sauer, aber man darf doch ruhig bei so einer Anfrage auch mal etwas Anderes vorschlagen, als die Standardnummern wie Sunwing blablabla?!

    Koh Mak ist von Bangkok übrigens ziemlich gleich erreichbar wie Koh Lanta, im Gegensatz zu Khao Lak braucht man einen Fähren- oder Speedboottransfer mehr, das ist korrekt.

    Die genannten Ausflugsmöglichkeiten, sollten sie für einen 4 und 8jährigen wichtig sein, findet man komplett nach einem 30 minütigen Transfer auf Koh Chang und selbst auf Mak kann man das Inselinnere sehr leicht mit z.B. Fahrrädern erkunden.

    @'palme30' sagte:

    ..absolute Zustimmung zu deinem Beitrag, @ChristaH - es ist sicherlich sehr hilfreich für den Thread, wenn jemand wie du als erfahrene Mutter mit den damalig ähnlichen Ansprüchen berichten kannst  (@doc - du bevorzugst doch eher die Adult-only-Hotels und meidest alles, was mit Kindern zu tun hat...) und deine Erfahrung hier teilst!

    Nur gut Palme, daß Du erfahrene Mutter als Erste mit Deinen Standartipps ums Eck kamst, die allerdings auf die bisherigen Einlassungen des TO nicht allzusehr eingingen. Und wenn es darum geht, was man selbst bevorzugt, oder man nur Tipps zu beschlafenen Hotels hier abgeben dürfte, müßte man wohl weit >90% Deiner Tipps hier eindampfen :laughing:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!