• pcubed
    Dabei seit: 1321574400000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1321890240000

    Guten Tag allerseits!

    Das wird mein erster Beitrag in meiner noch jungen holidaycheck-Karriere, aber so intensiv wie momentan habe ich das Portal auch noch nie gebraucht bzw. benutzt. Aktuell planen wir gerade unseren ersten Thailand-Urlaub, für den wir insgesamt zwei Wochen zur Verfügung haben. Wir sind keine Freunde von Pauschalurlauben, sondern wollen möglichst viel von Land und Leuten sehen und erleben. Unsere Reisezeit liegt um Ende Januar bis in den Februar hinein und wir haben uns für folgende "Route" entschieden:

    - Landung in Bangkok und Weiterflug nach Koh Samui, Aufenthalt 5 Nächte

    - Fähre nach Ko Tao, Aufenthalt 4 Nächte

    - mit dem Bus von Küste zu Küste nach Krabi, Fähre auf Ko Phi Phi, Aufenthalt 3 Nächte

    - Fähre zurück nach Krabi, Flug nach Bangkok, Aufenthalt 3 Nächte bis zum Heimflug

    Was meinen die erfahrenen Thailand-Reisenden in diesem Forum zu unserem Plan? Wir haben übrigens vor, in folgenden Hotels zu übernachten:

    - Koh Samui: Akyra Chura Samui

    - Ko Tao: Charm Churee Villa

    - Ko Phi Phi: Phi Phi Island Village Ressort

    - Bangkok: lebua State at Tower

    Bis auf das Phi Phi Island Village Ressort und den Rückflug KBV - BKK haben wir auch schon alles gebucht.

    Neben eurer Meinung zu unserer Route würden mich auch eure favorisierten Reisetipps und Ausflugsziele an den genannten Orten interessieren. Auf Koh Samui plane ich einen (Halb-)Tagesausflug zum Samui Aquarium und Tiger Zoo. Auch wenn der Zoo für seine artgerechte Tierhaltung nicht gerade berühmt ist, überwiegt bei mir doch die Spannung, einen waschechten Tiger streicheln zu können. Auch einen Elefantenritt planen wir für Koh Samui, hat da jemand einen Tipp bzw. Link zu einem Veranstalter, den ihr empfehlen könnt? Welche besonderen Trips gibt es auf Koh Samui denn noch?

    Ko Tao ist eigentlich mehr zum Ausspannen und Relaxen gedacht, evtl. auch für einen Tauchgang. Ich habe gelesen, dass man dort (günstig?) Quads und Roller mieten kann, um die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Habt ihr für Ko Tao auch Vorschläge, auf welche Anbieter man bzgl. Schnorcheln und Quad-Mieten zurückgreifen sollte? Welche anderen Tipps habt ihr für Ko Tao noch auf Lager?

    Auf Ko Phi Phi möchten wir auf jeden Fall zum Maya Beach, auch wenn manch einer das jetzt als "Touri-Kitsch" abtun wird. Gibt es sonst noch etwas, das man eurer Meinung nach dort unbedingt gesehen haben muss?

    In Bangkok, muss ich ehrlich gestehen, bin ich mit meiner Planung noch ziemlich am Anfang. Wir wollen gerne den Wochenend-Markt und den schwimmenden Markt sehen, natürlich auch den Königspalast, aber mehr weiß ich noch gar nicht. Auch hier wäre ich euch für Tipps dankbar.

    Ich freue mich auf jeden einzelnen Beitrag! Natürlich erwarte ich nicht von jedem, dass er mir zu allem etwas schreibt, das ist ja ganz klar. Aber hier und da eine Anregung oder ein Erlebnisbericht würden mich sehr freuen!

    Vielen Dank bereits im Voraus und beste Grüße,

    Peter

     

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1321891998000

    Ich halt von dem Plan nicht viel, aber ich muss ja auch nicht mitfahren. ;)

     

    Mir wären 3 Inseln + Bkk. zu viel für 2 Wochen Urlaub. Ich würd mir die nicht artgerechten, medikamentös ruhig gestellten Tiger definitiv sparen, und ich würde in Bkk. ein anderes Hotel nehmen.

     

    Macht auf  S a m u i   eine ganztägige Jeep-Tour und einen Ausflug zum sehr schönen Ang Thong Marine National Park. Für Bkk gibt's im entsprechenden Unterforum zahlreiche Tipps.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1321892357000

    Eine Frage - möchtest Du Urlaub machen oder bist Du auf der Flucht?

    Und 2 Tipps, der Transfer nach Krabi und von dort nach Phi Phi kostet Dich einen kompletten Tag.

    Bei knapp mehr als 2 Wochen würde ich mir Phi Phi schenken und stattdessen, liegt ja auf dem Weg, ein Resort auf Ko Phangan buchen.

    Zu allen Zielen findest Du bei HC und den Hotelbewertungen auch Reisetipps und Berichte, ebenso in einem guten Reiseführer, eine Menge weitere im Net.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1321893124000

    Auch ich sage: weniger ist oft mehr und ich möchte bei dem Stress auch nicht mitfahren. :D - hab aber eh keinen Urlaaub mehr weil 2012 schon verplant ist.

     

    Ko Samui und Ko Tao. PUNKT - und am Ende Bangkok. Ich denke, das ist genug zu bereisen. Wenn Dir Thailand gefällt wirst Du eh wieder kommen. Wenn nicht, dann wird Phi Phi oder Krabi dein Bild nicht verbessern. Im Gegenteil.

     

    Bangkok würde ich immer mitnehmen. Eventuell um es stressfreier zu machen am Anfang noch 2 Tage Bangkok um "reinzukommen".

     

    Zoo auf Samui geht m.E. überhaupt nicht. Pure Tierquälerei und das macht das "streicheln" nicht schöner. Da "streichele" ich lieber die Barmädels wenn meine Frau mal nicht hinschaut :laughing:

     

    Lebua State Tower - ein tolles Hotel im Bezug auf die Skybar - ansonsten finde ich die Zimmer grottig und lieblos oder altbacken.

     

    Da gibt es schönere Alternativen in Bangkok. Was kann man in Bangkok machen? da hab ich unzählige Ideen, aber schau dafür mal in Bangkok Forum.

     

    Floating Market: wenn überhaupt dann nur Amphawa Market. Kann man nett über einen Anbieter vor ort buchen oder bescheiden im Sammelbus über Veranstalter wie Meiers. Ist aber nur Samstag und Sonntags geöffnet

     

    Viele Grüsse

    Merz

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1321894187000

    Wenn mein Rechner eben nicht abgestürzt wäre, hättest Du auch von mir einen Beitrag in die gleiche Richtung gehabt ;)

     

    5 Nächte + 4 Nächte + 3 Nächte + 3 Nächte + Anreise + Abreise = mehr als 14 Tage

     

    ...und ja, ich halte das Programm ebenfalls für deutlich zu "eng" - wenn ihr es aber so (aus welchen Gründen auch immer...das ist natürlich eure Sache) durchziehen wollt: Machbar ist es!

     

    Als "Kompromiss (wenn es denn unbedingt 3 Inseln sein sollen) würde ich bernhard folgen und Phangan anstelle von PhiPhi vorschlagen

     

    Eure Hotels auf Samui und Tao kenne ich, war aber noch nicht dort eingecheckt - da gibt es hier einige user, die dazu deutlich mehr und v.a. kompetenter antworten können.

     

    Der Zoo ist auch für mich ein absolutes No-Go (aber auch das ist eure Sache) und bzgl. des Lebua stelle ich nur eine einzige Frage:

    Warum?

    In der Liste "meiner" Bangkok-Hotels kommt das so ungefähr an Position 4931 (aber auch das ist eure Sache...und ich habe hier eher deshalb gefragt, um ggfs. mehr von euch zu erfahren und wir somit mehr zu Tipps bzgl. Bangkok sagen können.

     

    Für einen Erstbesuch von Bangkok gelten quasi pauschal die "üblichen Verdächtigen":

    - Wat Po

    - Königspalast

    - Wat Arun

    - Boot fahren auf dem Chao Phraya

    - Khlong-Tour

    - Patpong-Markt

    - Golden Mount

    - TukTuk-Tour (oder auf den eigenen Beinen) durch China-Town

    - die Khao San

    - Dinner in einem Hotel mit Flußterrasse

    - Cocktail in einer Sky-Bar ("Vertigo" oder "Scirocco")

    - Shopping in einem oder mehreren der großen Centren

    - Sky-Train fahren

    - und...und...und...

    Alleine in Bangkok wäre es ohne weiteres möglich 2 Wochen in "Vollbeschäftigung" zu verbringen und tolle Dinge zu sehen und zu erleben.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1321902188000

    Und nun komm ich und blas in's selbe Horn wie meine Vorschreiber ;) !

    Lass Krabi und PhiPhi sein und verschieb diese Destinationen auf den nächsten Thailandbesuch.

    Kombiniere lieber zu Koh Samui und Koh Tao noch Koh Phangan, liegt wie Bernhard schon sagte, eh auf dem Weg.

    Auf Samui eine Inseltour, z.B. Mr. Ungs Jeep Safari, dort ist auch Elefantenreiten dabei, Fishermans Village, Ausfug zum Ang Thong Marine National Park.

    Lass bitte den Tigerzoo aus, die armen sedierten Tiere... :disappointed: !

     

    Zu Bangkok hat Holginho schon mehr als genug Ziele genannt ;) .

     

    Zum Lebua: grottig (im Sinne von gammelig) sind die Zimmer nicht, sie sind groß und sauber aber so gar nicht mein Geschmack, eher altbacken mit leichtem Barock Touch. Das Bad sehr groß und modern.

    Das Frühstück ist allerdings grandios, ebenso die Skybar, der Pool ganz nett.

    Wir hatten damals einen sehr günstigen Preis für's Lebua ergattert, nochmal würde ich nicht dort hin.

     

     

  • pcubed
    Dabei seit: 1321574400000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1321908407000

    Wow, vielen Dank für Eure zahlreichen ehrlichen Antworten!

     

    Zugegeben, ich bin etwas überrascht, dass Euer Urteil so deutlich ausfällt, aber im Nachhinein bin ich froh, dass ich Euch um Euren Rat gefragt habe. Glück gehabt, dass ich gerade Ko Phi Phi als letztes buchen wollte und es noch nicht getan habe.

     

    Aber ich denke, so viele Ratgeber können nicht irren und deshalb werde ich mich jetzt primär nach einem Ressort auf Ko Phangan umsehen.

     

    Sehr dankbar bin ich euch auch für die zahlreichen Ausflugstipps. Eine Jeep-Rundfahrt werden wir auf jeden Fall machen und auch der Nationalpark klingt sehr interessant! Vielen Dank auch speziell nochmal an holginho für die Liste an Bangkok-Must-have-seens!

     

    Schönen Abend Euch allen!

     

    Viele Grüße,

    Peter

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1321910374000

    Hi Peter!

    Nimm den Tipp von Bernhard auf und investiere etwas Zeit und Geld in einen "guten"(!) Reiseführer (z.B. "Lonely Planet", "Loose" evtl. auch noch "National Geographic" (aber da nur den "Traveller"...bei allen auf die neueste Auflage achten)...und Du wirst unzweifelhaft sehr viel für Dich interessantes finden - genauso in den Reisetipps (auch einfach mal durch die threads hier im Forum (es gibt ja auch noch das Bangkok-Forum) lesen) hier bei HC.

     

    Hat auch den Vorteil, das Du hier ggfs. konkrete(re) Fragen stellen kannst.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • pcubed
    Dabei seit: 1321574400000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1321916111000

    Danke für den Hinweis. Ich sammle mittlerweile mehr oder weniger gezwungenermaßen (einmal angefangen...) die Baedeker-Reiseführer und habe mir auch die Thailand-Ausgabe zugelegt. Zum Mitnehmen zu schwer, aber zum Vorab-Informieren bisher sehr nützlich!

     

    Das Bangkok-Unterforum finde ich etwas unübersichtlich - vor allem fehlt mir die Such-Funktion in den Unterforen. Man muss immer bis zur Startseite zurückspringen, um eine Suchanfrage zu starten... Aber ich wühl' mich da mal durch!

     

    Danke & gute Nacht,

    Peter

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18195
    Verwarnt
    geschrieben 1321917191000

    Verstehe Dich jetzt vielleicht falsch, aber das Bangkok-Forum ist genauso aufgebaut, wie das Thaiforum. Du findest auch dort rechts den Reiseforum Service, wo der 4. Punkt die Forensuche ist!

     

    Aber unter uns, diese ist wirklich... Naja sagen wir es mal so, wenn ich etwas suche, gehe ich auf Tante G., gebe den Suchbegriff ein + Holiday Check und habe eine reelle Chance, das Gesuchte zu finden ;)

     

    Aber schau Dir einfach mal die Überschriften der Beiträge auf den ersten fünf Seiten an, da solltest Du schon so Einiges finden, was Dir weiterhilft!

     

    Gruss

    Holger

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!