• smilerr
    Dabei seit: 1218585600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1218622788000

    Hallo liebe Thailandfans,

    ich plane Ende September einen Thailandurlaub auf KohSamui. Da meine Freundin aus der Ukraine kommt, aber seit 10 Jahren fest in Deutschland wohnt (keine deutsche Staatsbürgerschaft) und eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung hat, frage ich mich, ob wir bei der Einreise nach Thailand Probleme bekommen könnten. Hat jemand wertvolle Hinweise bzw. Links im Internet, ich konnte leider nicht wirklich etwas informatives finden. Was wird benötigt für die Einreise? Reicht ein Reispass/Ausweis oder benötigt man ein Visum?

    Bin für Ratschläge wirklich sehr dankbar, möchte doch nicht, dass der Urlaub bereits bei der Ankfunft ins Wasser fällt, weil wir wieder zurück müssen.

    Gruss und Danke...

    P.S. Ich habe den Lamai-Beach ins Auge gefasst und hier konkret das Hotel Samui Jasmine Resort, gibts da Erfahrungen? Wollte den Flug und das Hotel selber buchen, also nicht pauschal.

  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1218624861000

    Ukrainer benoetigen fuer Thailand ein Visum.

    Fuer Aufenthalte bis zu maximal 15 Tagen koennen sie in Bangkok am Flughafen auch ein "Visa on Arrival" erhalten. Hierfuer benoetigen sie 2 Passfotos (4x6cm), einen noch mindestens 6 Monate gueltigen Reisepass sowie ein Ausreiseticket innerhalb von 15 Tagen. Es muss ein Antragsformular in englischer Sprache ausgefuellt werden. Das Visum kostet 1.000 Baht (ca. 20 Euro).

    Fuer laengere Aufenthalte muss das Visum vorher bei einer thailaendischen Auslandvertretung beschafft werden (Botschaft oder Konsulat).

    Gruss

    Caveman

  • smilerr
    Dabei seit: 1218585600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1218625161000

    Hey Cavemann,

    danke für die kompetente Auskunft. Kann man das Visum auch schon in Deutschland beantragen? Wenn ja, wo und was kostet das und wie lange dauert es ca.???

    Danke Dir!

    Gruss

  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1218626200000

    Kann man bei jedem thailaendischen Konsulat beantragen. In Deutschland gibt es solche in Hamburg, Frankfurt, Muenchen, Stuttgart und Essen (falls ich jetzt keins vergessen habe). Geht natuerlich auch bei der thailaendischen Botschaft in Berlin. Bei den Konsulaten - mit Ausnahme Frankfurts - geht das aber meist wesentlich lockerer und unbuerokratischer ueber die Buehne.

    Visumart und Kosten sind von der geplanten Aufenthaltsdauer abhaengig:

    - Transitvisum fuer maximal 30 tage kostet 20 Euro.

    - Touristenvisum fuer maximal 60 Tage (bei Deutschen, Ukrainer weiss ich nicht, koennten unter Umstaenden weniger sein) kostet 25 Euro.

    Beantragt man das Visum vormittags persoenlich bei einem der Konsulate, sollte es spaetestens am Nachmittag des gleichen Tages abholbereit sein, manchmal wird es auch sofort fertig gemacht. Frankfurt und Berlin brauchen eventuell 2 Tage. Beantragung auf dem Postweg etwa eine gute Woche inkl. Postlaufzeiten.

    Das Visum nicht zu frueh beantragen, da die Einreise bei Visa fuer eine Einreise (um ein solches wird es sich hier wohl handeln) innerhalb von 3 Monaten ab Visumausstellung erfolgen muss.

    Gruss

    Caveman

  • smilerr
    Dabei seit: 1218585600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1218626725000

    Da wir in der letzten Semptemberwoche abfliegen wollen, kann man das Visum ja schon jetzt beantragen, sollte nicht zu früh sein, denke ich.

    Danke Cavemaan, du hast mir wirklich sehr schnell und sehr gut geholfen.

    Gruss,

    smilerr

    P.S. Kannst Du vielleicht auch was zu meiner Hotelwahl sagen? Habe nur leider gelesen, dass gerade zu diesem Zeitpunkt die Zimmer mit Meeresblick in diesem Resort reonviert werden. Schade! Nun suche ich eine gute Alternative, die nicht den Kostenrahmen sprengt (500-600€ für 2 personen und ca.8-10 Tage Aufenthalt).

  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1218627201000

    Sorry, bei der Hotelfrage kann ich dir nicht helfen.

    Gruss

    Caveman

  • schlegelonline
    Dabei seit: 1446163200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1446201249000

    Hallo!

    Ich habe ein ähnliches Problem. Meine ukrainische Freundin und ich (deutsch) fliegen nach Bangkok um von dort 27 Tage später nach Sydney weiterzufliegen. In Bangkok selbst wollen wir nur 5 Tage bleiben und dann einen Flug nach Laos nehmen. Kurz vor unserem Weiterflug nach Sydney würden wir dann nach Bangkok zurückkehren.

    Meine Frage ist nun, brauche ich für meine Freundin ein Visum für 30 Tage oder bei jeder Einreise eines für 15 Tage?

    Viele Grüsse und Danke...

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1446216695000

    Willkommen im Reiseforum!

    Bitte kopiere doch deine Frage und füge sie in den aktuelleren Thread Visum Frage Thailand ein.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1446219162000

    @Schlegelonline

    Sie braucht auch fuer die 2. Einreise wieder ein "Visa on Arrival" fuer 15 Tage. Eine aufgrund eines Transitvisums fuer 30 Tage erteilte Aufenthaltsgenehmigung wuerde - sofern es dieses Visum ueberhaupt noch gibt (muesste ich genauer checken) - ohnehin bei der Ausreise verfallen.

    @Bernhard

    Ich weiss nicht, ob man in den verlinkten Thread wirklich auch noch alle Spezialfragen zu jeder nicht deutschsprachigen Staatsangehoerigkeit mit rein packen soll. Da gibt es je nach Staatsangehoerigkeit schon ganz maechtige Unterschiede und eine Vermischung duerfte dort fuer mehr Verwirrung statt Klarheit sorgen.

    Der (von mir als absurd empfundenen aber hier nicht weiter zu diskutierenden) Forumsphilosophie wuerde dies zwar bestens entsprechen. Verfolgt man die aber konsequent, gibt's letztendlich nur noch einen Thread auf den man jeden Fragesteller werweisen kann ... und der wuerde dann "Thailand" heissen.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!