• TinkerBell1912
    Dabei seit: 1316476800000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1325961240000

    Hallöchen!

     

    Mein Vater und ich fliegen nächstes Monat (6.Feb) nach Thailand und wollen bei einer kleinen Rundreise uns die bekanntesten und schönsten Sehenwürdigkeiten anschauen. Der Plan ist: 6 Tage Bangkok, 6 Tage Nordthailand, 7 Tage Südthailand und 3 Tage Bangkok. Dann Rückflug.

     

    Seid ihr auch der Meinung, dass ich am Besten 3-4 fixe Hotelstandpunkte wähle (Bangkok, Chiang Mai und vll Phuket) und alle umliegenden Sehenwürdigkeiten dann von dort aus besuche?

     

    Welche Sehenswürdigkeiten könnt ihr mir in und rund um Chiang Mai empfehlen? Ich würde gerne eine Elfantentour, vll eine Flusstrekking tour machen und die Langhalsfrauen sehen. Natürlich auch die Tempel, etc. :) Mich würde die Kultur Nordthailands interessieren, weiß aber nicht, wie ich da am Nähesten dazu komme, bzw. wie ich das anstelle. Vll könnt ihr mir da ein wenig helfen?

     

    Freue mich über jede ernstgemeinte Antwort! :D

     

    Liebe Grüße, Astrid

     

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1325966418000

    Guter Plan Astrid :D ! Sowohl deine Route auch die fixen Hotelstandpunkte (ich mag es nicht Vorort noch auf Hotelsuche zu gehen) finde ich gut.

    Lediglich eine Sache würde ich anders machen, ich würde als Stranddestination nicht Phuket wählen sondern eher Khao Lak oder vielleicht Koh Samui.

     

    Zu Chiang Mai, wie ich sehe hast du dich ja schon mit deinem Reiseziel auseinander gesetzt und dir Touren ausgesucht, welche dir gefallen.

    Chiang Mai selbst ist natürlich auch sehr sehenswert, diverse Tempel und die nette Altstadt. Empfehlenswert ist der Sunday-Market (nicht der Nachtmarkt!) der jeden Sonntag in der Altstadt um ca. 17 Uhr beginnt. Er "beginnt" am Tapae Tor und zieht sich dort die Straße hoch. Vor dem Tapae Tor haben sind dann einige Garküchen aufgebaut, loht auch sich dort durchzufuttern.

     

    Für die Ausflüge gibt es Vorort einige Agencies die diverse Ausflugspakete anbieten. Wir hatten uns damals einen Privaten Fahrer genommen, der uns sehr viel über Land- Leute erzählt hat. Der Vorteil ist, dass wir so unsere eigene Route zusammenstellen und mit ihm abstimmen konnten. Mit ihm haben wir auch einen Besuch zu den Long Neck Karen gemacht.

  • TinkerBell1912
    Dabei seit: 1316476800000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1326031226000

    Hallo Ronja!

     

    Erstmals vielen Dank für deine Antwort :) Wegen Phuket war ich mir eh noch nicht sicher. Ich würde gerne soviel wie möglich Verschiedenes sehen. Also nicht nur die traumhaften weißen Strände, sondern auch andere Facetten des Landes :) Aber ich denke, dass eine Reise entlang der Küsten im Süden zu anstrengend wird mit Koffern, etc. Findest du, dass ich bei Khao Lak oder Koh Samui einen besseren Standort hätte, von da aus ich den Süden erkunden kann?

     

    @ Chiang Mai: Es gibt leider soviele verschiedene Touren Anbieter, Elefanten Camps, etc. im Internet zu finden. Ich weiß zwar bei den meisten Sachen ziemlich genau, was ich möchte, allerdings habe ich Angst davor jemanden "auf den Leim zu gehen", wenn du verstehst was ich meine. Ich habe gelesen, dass es bei Chiang Mai auch die malenden Elefanten gibt und dass man Elefantenreiten kann ohne diesen Korb auf dem Rücken :) sondern "direkt" auf dem Elefanten. Das alles würde ich gerne miteinander verbinden. Kannst du mir da einen Rat geben?

     

    Danke wegen dem Sunday Market: ... wurde der Checkliste nun hinzugefügt *g*. Zwecks Privaten Fahrer. Ich habe einen Taxifahrer von einem Freund meines Vaters empfohlen bekommen, der deutsch spricht und uns im Norden ein wenig rumführen kann. Aber heißt es nicht, dass man vorallem in die abgelegenen Dörfer nur mit Führer hin sollte, da es sonst zu Missverständnissen kommen kann?

     

    Ps: Die Langhalsfrauen hab ich mir auch schon vorgemerkt. Sind diese an einem Tag von Chiang Mai aus zu erreichen?

     

    Liebe Grüße :D

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1326032212000

    Ihr solltet von Chiang Mai einen Flug in den Süden buchen, Koh Samui und Phuket wird von Bangkok Airways direkt angeflogen (schau schon mal nach Flügen auf der Homepage, viel Zeit habt ihr ja nicht mehr!). Nach Khao Lak könnt ihr von Phuket aus per Taxi weiter.

     

    Such doch schon mal nach einem Touranbieter im Netz, evt. auch die Empfehlungen bei HC (Reisetipps) checken. Ich kann dir keinen bestimmten Anbieter nennen, wir haben unseren Guide damals über die Empfehlung des Resortbesitzers gebucht.

     

    Die Karendörfer sind ab Chiang Mai gut in einem Tag zu erreichen.

     

    "Auf den Leim gehen", passiert eher nicht, es gibt eben empfehlenswerte und weniger empfehlenswerte Touren.

     

    Der Tipp vom Freund deines Vaters klingt doch sehr gut! Mit ihm hast du doch schon nen Guide, der dir bestimmt auch bei Fragen zu den Karen-Dörfern behilflich sein kann.

     

    Hier zu den HC Reisetipps, vielleicht wirst du hier fündig:

     

    http://www.holidaycheck.de/ort-Reisetipps_Chiang+Mai-ch_rt-oid_6652.html

  • Golf4U
    Dabei seit: 1192838400000
    Beiträge: 683
    geschrieben 1326033146000

    Meine Must Do´s für Chiang Mai:

    - Altstadt mit Tempeln (zu Fuß / Fahrrad)

    - Wat Doi Suthep

    - Sunday market

    - Hang Dong - Samoeng - Mae Rim - Loop mit Taxi (Landschaft, Elefantencamp, Orchideenfarm, usw.)

    - Whole Earth Restaurant, im Anschluss notfalls Nachtmarkt

     

    Zu Karen-Dörfern kann ich nix sagen, Agenturen gibt´s aber an jeder Ecke.

     

    Der Flug Chiang Mai - Phuket wird nonstop nur von Air Asia und Thai bedient.

     

    Für Ausflüge im Süden wäre Khao Lak meine erste Wahl (Khao Sok, Krabi, Phuket, Phangna)

    Dezember 2018: Golfen in Südafrika rund um Cape Town
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1326109912000

    Hallo TinkerBell1912!

    Wie kommt ihr von Bangkok nach Chiang Mai? Interessant (unter der Argumentation die bekanntesten und schönsten Sehenswürdigkeiten und diverse Facetten sehen zu wollen) wären auf dem Weg nach Norden in Richtung Chiang Mai nämlich auch noch Ayutthaya (auch von Bangkok aus als 1 oder 2-Tages-Tour zu buchen) und Sukhothai.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • TinkerBell1912
    Dabei seit: 1316476800000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1326624979000

    Hallöchen Leute!

    Sorry, für meine späte Antwort. Hatte mal wieder einen längeren Krankenhausaufenthalt.

     

    @ Holginho: Von Bangkok nach Chiang Mai hab ich einen Inlandsflug gebucht, da mein Vater nicht so lang rumreisen möchte und lieber von Hotel zu Hotel fliegt :) Aber Ayutthaya steht schon fix im Plan (als Tagestour von Bangkok weg). Bei Sukhothai sind wir noch ein wenig am Überlegen, wo es sich ausgeht. Aber Danke auf jeden Fall für dein Kommentar :)

     

    @ Golf4U: Dankeschön! Genau so wollte ich das wissen :) Jetzt hab ich die To-do-list schon wieder etwas erweitern können. Mae Rim ist das Elefantencamp, oder? Ich war schon am Überlegen, welches am meisten zu Sehen bieten. Würdest du dieses empfehlen? Kann man dort auch schon die Elefantentour machen? Hab ja gelesen, dass in Mae Rim auch die malenden Elefanten zu finden sind :) Danke nochmals!

     

    @ ronjaT: Also ist Phuket der beste/größte Flughafen, um im Süden zu landen? Ja, hab im Internet schon ein wenig nach Touranbietern gesucht und auch gefunden. Allerdings zu richtig europäischen Preisen. Da warte ich lieber ab, was die lokalen Reiseführer anzubieten haben. Danke für dein Kommentar und den Link :)

     

    Vielen vielen Dank euch allen :D

     

     

  • Golf4U
    Dabei seit: 1192838400000
    Beiträge: 683
    geschrieben 1326648215000

    In Mae Rim gibt es nicht "das" Elefantencamp. Auf der Strecke von dort nach Samoeng liegen das Mae Sa EC und das Mae Ta Ran EC, beide bieten wohl dieses "painting" an. Diese Art der Dressur halte ich für fragwürdig, aber wer´s mag. Besucht haben wir beide nicht, obwohl wir jedes Jahr in Mae Rim übernachten. Das ist nicht unser Ding. Das dritte liegt weiter nördlich auf der 107 und heist Chiang Dao Elephant Camp. Richtung Lampang, ca. 100 km von Chiang Mai entfernt liegt das Elephant Conservation Centre, hiervon liest und hört man positiveres. Aber wie gesagt, unsere Interessen liegen woanders.

    Dezember 2018: Golfen in Südafrika rund um Cape Town
  • TinkerBell1912
    Dabei seit: 1316476800000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1326651421000

    Ok, verstehe. Dankeschön.

     

    Jetzt noch eine abschließende Frage zu Hotels :) Dann hab ich alles beantwortet *g*

     

    1) Lotus Pang Suan Kaew Hotel oder

    2) Maninarakorn Hotel

     

    Auf HC steht nicht viel, aber bei booking.com. Kennt ihr eines Persönlich oder könnt es mir laut Beschreibungen empfehlen? Das eine liegt (1) im Nordwesten und das andere (2) im Osten von dem Straßen-Quadrat in Chiang Mai.

  • Golf4U
    Dabei seit: 1192838400000
    Beiträge: 683
    geschrieben 1326652750000

    Vom Lotus kenne ich nur die Lobby, meine Frau sogar die restrooms ;) . Beide Hotels liegen in äußerst belebten Teilen Chiang Mais, das Lotus grenzt an das größte Shopping Center der Stadt, das Maninarakorn ist sehr nah am Nachtmarkt, zum Tapae Gate schaftt´s man auch noch zu Fuß. Wer den Trubel mag, für den sind beide nicht schlecht. Beides halt große Kästen mit den üblichen Standards dieser Kategorie.

    Dezember 2018: Golfen in Südafrika rund um Cape Town
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!