• sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1429697912000

    Hallo an alle Thailandspezialisten!

    Wir merken immer mehr, dass umständliche Zwischenstopps, lange Wartezeiten und auch große Städte uns im Urlaub mehr Stress als Erholung bringen. Trotzdem, wenn wir nach Bangkok fliegen - es gibt sooooo viel zu sehen und es blutet mir das Herz, wenn wir nicht zumindest eine der tollen Sehenswürdigkeiten anschauen bevor wir auf eine Insel wie z. B. Koh Lanta weiterfliegen. Leider ist unsere Zeit für die Reise auch begrenzt, drum möchte ich auch nicht unbedingt am Anfang oder Ende der Reise Bangkok mit Übernachtung einschieben, sondern eher gleich bei der Anreise noch einen "kleinen" Flug einschieben.

    Wir waren schon mehrmals in Thailand, in Koh Samui, Koh Chang, Krabi, Khao Lak, Bangkok, Ayutthaya und jetzt bin ich am Überlegen:

    - bei der Ankunft in Bangkok gleich weiter nach Siem Reap fliegen und dort ein paar Tage Angkor Wat anschauen

    - bei der Ankunft in Bangkok weiter nach Luang Prabang und uns dort ein paar Tage treiben lassen

    - oder das gleiche mit Chiang Mai

    - oder Sukothai

    Angkor Wat ist ein Traum von mir, aber ich hab jetzt grad mal gelesen, dass dort zur Zeit ca. 4 Mio. Besucher im Jahr sind. Wird man durchgeschoben, oder hat man Zeit für Ruhemomente um alles richtig zu bestaunen?

    Luang Prabang - wie stell ich mir das vor - ist es wirklich ein gemütliches Städtchen mit Tempeln, romantisch am Fluss gelegen?

    Chiang Mai - ist eher eine große Stadt - ala Bangkok?

    Sukothai - zahlt es sich dort aus, mehr als einen ganzen Tag zur Verfügung zu haben, wie in Angkor Wat - oder hat man nach einem Tag alles gesehen? Gibts dort sonst noch Highlights in der Nähe?

    Wir haben auf den verschiedenen Inseln oder Festland auch immer viele Ausflüge gemacht, dort noch Tempel angeschaut, Wanderungen im Urwald, Elefantencamp usw... Aber ich denke auf Koh Lanta ist da nicht so viel?

    Vielleicht habt ihr Tipps für mich? Danke im Voraus für eure Hilfe!

    LG Sabine

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1429711204000

    Vielleicht gehört der Thread eher unter Sonstiges Asien weil du ja Infos zu mehren asiatischen Ländern haben möchtest, nicht nur Thailand.

    Also Angkor du kannst dir einen Fahrer suchen und mit dem eine Route besprechen zb anders rum als die großen Buse fahren. Als wir zum Sonnenaufgang dort ankamen waren schon alle Plätze voll belagert mit Menschen und ihren rießigen Kameras. Sind dann einfach mal rumgelaufen weil ja alle auf den Sonnenaufgang gewartet habem so hatten wir den Tempel mehr oder weniger für uns. Am Nachmittag kommen dann auch viele Busse, da ist es gut wenn man schon durch ist oder an einem anderen Punkt. Sehr voll war es in dem "Tomb Raider" Tempel, da wurde man echt durchgeschoben. Auch sehr viele lästige Verkäufer vor jedem Tempel. Aber sonst ging es eigentlich fand ich von den Menschenmassen her.

    Luang Prabang fand ich sehr nett, ruhiger Ort. Man kann es ein paar Tage aushalten. Gemütlich ich Restaurants am Fluss chillen. In der Stadt selber gibt es jetzt nicht soviel zu sehen. Abends gab es einen netten Nachtmarkt.

    Sukothai hat mir auch sehr gut gefallen. Wollten nur 2 Tage bleiben, hatte mich dann am Fuß verletzt und wir blieben insgesamt 4 Tage. Die Tempel/Ruinen kann man gemütlich mit dem Rad abfahren.

    Ich mochte auch Chiang Mai. Ist auf jedenfall mehr los als zb in Luang Prabang. Der Wochnendmarkt hat mir sehr gut gefallen. Man kann vieles in der Umgebung besichtigen und Tempel in der Stadt.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17878
    Verwarnt
    geschrieben 1429718794000

    Ich kann Dir nur zu Siem Reap und Chiang Mai was sagen, denke aber, daß Deine Reisezeit nicht ganz unwichtig ist.

    Wir waren im Februar, also absolute Hauptsaison, in Siem Reap und fanden es jetzt nicht sooo überlaufen. Wie layla schon sagte, kann man sich ein wenig entgegen der Hauptströme bewegen und dann sind auch die Hauptattraktionen zu ertragen. Klar, Angkor Wat und Thom, sowie Ta Prohm wird man nie für sich alleine haben, aber da fand ich die Hauptsights in Bangkok überlaufener.

    Chiang Mai waren wir im April und davon würde ich abraten. Es ist sehr heiß, die Felder werden brandgerodet und wenn Ihr Pech habt, habt Ihr ne ordentliche Dunstglocke, dazu noch ist es Ende der Trockenzeit und obwohl die Umgebung jetzt natürlich nicht ganz vertrocknet ist, stelle ich es mir am Anfang oder während der Regenzeit viel satter vor, war z.B. auch im Queen Sirikit Botanical Garden gut zu sehen.

    Chiang Mai ist zwar keine kleine Stadt, aber im direkten Vergleich zu Bangkok empfand ich persönlich es als Dorf.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1429719563000

    Hallo Layla2 u. Doc 3366!

    Danke schon mal für Eure Hilfe. Meine Reisezeit wäre wahrscheinlich der März 2016.

    LG Sabine

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17878
    Verwarnt
    geschrieben 1429719701000

    Fällt auch noch in die Brandzeit für Chiang Mai und sollte es sich zwischen diesem und Siem Reap entscheiden, würde ich eindeutig zu Siem Reap tendieren.

    Edit: Nicht falsch verstehen, mir hat Chiang Mai und Umgebung super gefallen, würde mir nur ne andere Reisezeit für den nächsten Besuch vornehmen!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Golf4U
    Dabei seit: 1192838400000
    Beiträge: 683
    geschrieben 1429724994000

    Chiang Mai ist im März suboptimal, wenn doc schreibt, es hat ein gewisses Dorffeeling, schließe ich mich da absolut nicht an. Chiang Mai ist hektisch, laut, voll, aber trotzdem sehenswert. Sukhothai gibt für 4 Tage nicht so viel her. Vorteil von beiden: die günstige Anreise. Siem Reap hat uns schon beim letzten Besuch vor Jahren schockiert, der Tourismus ist explodiert. Mein Favorit: Luang Prabang, trotz teurer Fluganreise.

    Dezember 2018: Golfen in Südafrika rund um Cape Town
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17878
    Verwarnt
    geschrieben 1429725786000

    Im direkten Vergleich zu Bangkok habe ich es so empfunden, würde mal sagen so ähnlich wie Bonn zu Köln. ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1429777891000

    Danke schon mal an alle!!!!

    ja, ich hab auch gesehen die Flüge nach Luang Prabang oder nach Siem Reap sind sehr teuer. Sukothai wäre da viel günstiger. Sukothai stell ich mir so ruhig vor. Mal schauen.Wir werden noch überlegen.

    Danke

    LG Sabine

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1429788729000

    Sukothai ist auch sehr ruhig. 4 Tage sind wirklich vielleicht zulang. In Sukothai gab es einen Nachtmarkt auf dem wir die einzigen Ausländer waren und das Essen teilweise sehr exotisch. Was ich so bis jetzt auf anderen Nachtmärkten, auf denen viele Touristen anzutreffen sind nicht gesehen hatte.

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1429795321000

    Hallo Layla2!

    Meinst Du, wenn man 3 Nächte buchen würde- das sind ja dann nur 2 ganze Tage, das man dann mit Tempelbesichtigung und Sukothai Neustadt genug zu tun hätte?

    LG Sabine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!