• Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 944
    geschrieben 1145200519000

    Hallo Ihr Lieben,

    wir planen einen Teneriffa-Aufenthalt mit einer Woche La Gomera zu verbinden. Wir würden das gerne auf eigene Faust planen und ich bräuchte dafür einige Infos:

    Wohin sollte man auf Teneriffa? Welcher Urlaubsort wäre schön? Die Playa de las Americas soll ja der Horror sein. Wie ist es in Costa Adeje, ist es dort genauso? Wie weit sind die beiden Ortschaften von einander entfernt? Hat jemand evtl. eine gute Hotelempfehlung? Nichts mit Animation; schön ruhig, würden Ü oder ÜF bevorzugen. Da wir eh den ganzen Tag mit dem Auto unterwegs sein werden muss der Strand nicht so überragend sein. Hauptsache man hat für Abends ein paar nette gepflegte Bars wo man mal etwas trinken kann.

    Falls wir uns für den Süden (Costa Adeje etc.) entscheiden, kommt man von dort mit dem Bus aus gut zu dem Hafen an dem die Fähre nach La Gomera ablegt?

    Vielen Dank schonmal im Vorraus und viele Grüße

    Soluna

  • Fidel
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 306
    geschrieben 1145212401000

    also ich war schon so oft auf teneriffa und fahre immer nach Costa Adeje. Dort ist es wirklich schön Bis Playa de las Americas, wo es vielleicht etwas lauter ist ist es nicht weit. Man geht einfach am Wasser ( Promenade ) entlang. Bis Los Christianos gibt es glaube ich auch eine Busverbindung, kann man aber auch laufen, dauert dann ca. 1-2 Stunden, aber ist wirklich erholsam. Bars und so gibt es am Strand von Costa Adeje mehr als genug. Ich war im Lagos de Fanabe, zimmer ging so, anlage war super. Würde ich weiterempfehlen.

    zu La Gomera: Die Fährüberfahrten sind recht teuer, aber schau mal bei Garayonay Express oder so ähnlich und bei Fred Olsen.

    Hoffe das ich helfen konnte. wenn du noch Fragen hast frag einfach.

  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 944
    geschrieben 1145224588000

    Hallo,

    ist Fanabe ein Ortsteil von Adeje? Ich denke die Ecke würde uns zusagen.

    Gruß

    Soluna

  • Fidel
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 306
    geschrieben 1145278064000

    Also fanabe ist in Costa Adeje sozusagen. Das ist links ( auf einer karte gesehen ), da befinden sich auch die vielen kleinen appartements, aber auch hotels. Kannst fanabe ruhig nehmen, habe auch ein paar Bilder gemacht. Einfach mal in der rubrik "urlaubsbilder" hier bei holidaycheck schauen und die Bilder wo Fidel steht das sind meine. in fanabe befindet sich unten der dunkle strand, kannst aber auch ein stückchen die promenade gehen dann kommst du zu dem schöenn strand playa del duque.

  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 944
    geschrieben 1145279718000

    Hallo,

    wenn ich "Adeje" auswähle bekomme ich 2 Bilder angezeit, wenn ich nur "Teneriffa wähle, bekomme ich über 200 Seiten... :shock1:

  • Fidel
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 306
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1145541132000

    @soluna 81

    also der ort fanabe geht irgendwann mal in den "ort" costa adeje über.

    cost adeje ist aber eher eine gegend und kein ort an sich.

    beides, fanabe und adeje ist empfehelnswert.

    wenn ihr unternehmeunslustig seid, und euch nicht so oft im hotel aufhaltet, kann ich euch das fanabe cost sur empfehlen. das leigt direkt an einer straße, die in alle richtungen führt. dort sind supermärkte und alles was man zum shoppen braucht. und ein keliner strand ist dort auch.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • utalein
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1145607545000

    Hallo

    wir waren schon 5 Mal auf Teneriffa und immer im Süden.

    Fanabe und Costa Adeje sind der direkte übergang von Playa de las Americas und ich persönlich bevorzuge die Ecke in Richtung "Los Christianos". Schöne Hotels gibt es dort massenhaft. Sehr gut hat uns der Parque Santiago III gefallen (es gibt dort Appartements mit Verpflegung HP oder ohne Verpflegung), aber auch das Hotel Noellia sur ist sehr schön. Unseren letzten Urlaub dort haben wir an der Costa Adeje im Hotel Jacaranda gemacht, dort hat es uns persönlich aber nicht so gut gefallen, da der Weg zum Strand recht weit war und wir einige vielbefahrene Straßen überqueren mußten.

    Mit dem Auto kann ich Euch empfehlen in den grünen Norden zu fahren. Dort gefällt es mir in Garachico sehr gut, es gibt aber auch viele anderes schöne sehenswerte Ort... Sehr toll ist auch eine Wanderung durch die Masca-Schlucht und unbedingt sollte ihr auch richtung Teide hoch in die Las Canadas.

    Bei weitern Fragen helfe ich Euch gerne

    Gruß

    Uta

  • Fidel
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 306
    geschrieben 1145697706000

    im Parque Santiago war ich auch schon. finde das ist ziemlich alt aber trotzdem gut. das jacaranda in costa adeje ist nun auch nicht soooo weit vom strand entfernt, man läuft eigentlich nur ein bis zwei straßen runter und schon ist man da. los christianos finde ich ist mehr eine touristenhochburg, also sehr voll. ich persönlich finde costa adeje am besten.

  • kanarenfan
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2449
    geschrieben 1145731884000

    @'Fidel' sagte:

    los christianos finde ich ist mehr eine touristenhochburg, also sehr voll.

    Aber auf jedenfall angenehmer als Playa de las Americas!! ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!