• chatizia
    Dabei seit: 1154131200000
    Beiträge: 404
    geschrieben 1277222264000

    Sentido Oriental oder Fantazia Resort ????

     

     

    Ürsprünglich wollten wir ins Nabilia Makdi Resort. Aber die schlechten bewertungen wegen den Essen schrecken doch etwas ab. Obwohl es da zum Schnorcheln ja sehr schön sein soll. Auf der Suche nach neuen Zielen fand ich jetzt das Sentido Orientel an der schönes Schnorcheln im Innenriff möglich sein soll. Aussenriff soll etwas erschwerlich sein also nur mit Boot oder so.Sonst auch gute Bewertungen.

     

    In der Region el Quisier wo etwas unterhalb das Resort liegt waren wir schon im Akassia und im Carnelia, Ras Torani und Marsa Muberak zum Schnorcheln war auch immer ganz schön.

     

     

    Ursprüglich war aber geplant so weit wie möglich in den Süden, preislich angesagt währe das Fantasia Resort. Damals waren wir im Tulip und da war alles so schön Bunt und Delfine sahen wir auch am Hausriff. Allerdings habe ich gerade von der südlichsten Gegend gelesen das sie zwar besser zum Tauchen aber nicht für Schnorchler ist??? Ist die Chance auf Großfische am Hausriff wirklich größer  je mehr im Süden??? 

    Bin für jeden Tip Dankbar

    Die Welt ist wie ein Buch, wer noch nie verreist ist hat nur den Titel gelesen!!
  • jschya
    Dabei seit: 1181088000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1282769532000

    Hallo.

     

    BEi einer Hotelbewertung fanf ich dieses Bild

     

    http://www.holidaycheck.de/hotelbewertung-Sentido+Oriental+Dream+Resort+Ein+traumhafter+Aufenthalt-ch_hb-id_1979365.html?action=medialightbox&mediaNumber=2&hotelReviewId=1979365

    auf dem ein Bewerter stolz die tolle"Muschel" vorstelt, die er am Straqnd von Oueisir gefunden hat. Meiner Meinung nach handelt es sich um eine giftige Kegelschnecke, die entweder tot ist oder er hat wahnsinnigen Dusel gehabt, daß er nicht gestochen wurde. Wer kann das Tier bestimmen?

    Gruß Johannes

  • sandro-tt
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 604
    geschrieben 1282815588000

    So ist das nicht zu sehen. Wir schnorcheln auch nur noch. Das beste Riff  ist definitiv beim Lahami Bay. Dort werden für alle Schnorchler Träume war! Das Utopia Hausriff und das vom Mangrov Bay sind auch noch sehr gut.

    Gruss

    sandro

  • Anjaschornberg
    Dabei seit: 1127606400000
    Beiträge: 77
    geschrieben 1284666044000

    Hallo,

    also ich war im AkkasiSwiss resort, im Sentido Oriental, und im Lahami Bay.

    Ich muss ganz klar sagen im Lahami ist es ein Traum, es ist super toll zum schnorcheln.

    Sentido war auch ganz schön, aber es geht halt nur am Innenriff und das hat man schnell durch. Nach drei Tagen war es etwas eintönig und ich bin mit der Tauchschule mitgefahren. Für 5 Euro ging ein Guide mit mir schnorcheln während die anderen tauchen waren.

    Alle Ausflüge zum schnorcheln am besten über die Tauchbasis buchen.

    Ali der Chef macht gute Preise.

    LG

    Anja

  • sandro-tt
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 604
    geschrieben 1284793521000

    Sehe dies genauso wie Anja. Das Hausriff vom Lahami ist nicht zu topen. Übrigens ist das Essen, sowie die Zimmer und der Strand ebenso sehr gut. Das Hotel steht unter deutschem Managment und das merkt man.

    Gruss

    sandro

  • katze.sr
    Dabei seit: 1151625600000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1284918632000

    Hallo Dolores ;)

    Wir waren dieses Jahr im 

    Three Corners Fayrouz Plaza Beach Resort

    dort findest Du ein schönes, großes Außenriff und wenn die See doch mal zu unruhig ist, gibt es auch noch ein Innenriff. Wir haben beim Schnorcheln Begegnungen mit Delphinen, Seekuh, Schildkröten, Rochen usw. gehabt.

    Es gibt das schon erwähnte Außenriff an dem man gut eine Stunde bis zu der sagenhaften Bucht schnorcheln kann, oder auch zu Fuß bis zur Bucht (ca. 15 - 20 min) laufen kann.

    Das Hotel hat uns auch sehr gut gefallen, der einzige Wehrmutstropfen: man muß pünktlich aufstehen, um am Strand eine vernünftige Liege zu bekommen.

                                                                            LG Jörg & Petra :laughing:

    immer auf dem Weg zum nächsten Urlaub
  • gabi404
    Dabei seit: 1145923200000
    Beiträge: 66
    geschrieben 1285600136000

    Sehr gute Schorchelhotels sind:

    Lahami Bay ( Essen und Zimmer gut)

    Managerin ist Deutsche ( Falls Bedarf : ich habe  die Mail Adresse dieser Frau)

    Mangrove Bay Hausriff sehr gut  Essen und Zimmer nicht berauschend

  • puchegger
    Dabei seit: 1242432000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1285758945000

    ave! zusammen

    ich habe einige fragen zum lahamy hotel.

    auf den bildern schaut es so aus, als ob es bis zum schnorcheleinstieg doch ein relativ weiter weg ist. sowohl in der brayka bay, als auch in der coraya bay ist der zugang sehr kurz. ist das in realiter auch so und täuscht nur die perspektive?

    wir fahren immer im november. ist es da oft windig, kann man auch bei wind schnorcheln?

    wie warm ist ende november das wasser?

    der lange transfer - soll ja selbst bei privattransfer 1,5 stunden dauern - flughafen marsa alam - macht mir auch etwas sorgen. weiters habe ich auf einem bild tauchsafariboote gesehen, sind die wirklich dort - ich dachte es sei ein schutzgebiet - und gibt es davon viele? letzte frage ist das wasser dort immer klar? und wie steht es mit strömungen?

    danke für klare, kurze und präzise antworten.

    salve     hans

  • sandro-tt
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 604
    geschrieben 1287224471000

    Wir waren heuer im Januar im Lahami und fliegen auch wieder 2011 zur gleichen Zeit runter. Wir hatten heuer im Durchnschnitt 27 Grad Lufttemperatur, Wassertemperatur so ca. 24 Grad. Normalerweise ist es allerdings kälter im Januar, als im November. Nehm Dir aber auf jeden Fall einen Shorty mit. Die Entfernung von unserem Zimmer, waren nur 1-2 Minuten zum Schnorchelstrand. Also die Fotos können täuschen. Allerdings schicken wir immer eine Mail an die Managerin, um bitte ein Zimmer am Nordstrand zu bekommen. Tauchschiffe gibt es überhaupt nicht am Schnorchelstrand. Du hast in diesem Resort absolute Ruhe. Es gibt keinen Massentourismus. Für uns das beste Riff, dass wir jemals gesehen haben. Ach ja, die Unterwassersicht kann ab Mittag eingetrübt sein. Aber dieses Problem gibt es in jedem Hotel. Allerdings liegen die Riffe geschützt, dass es bei uns nie rote Flagge gab. Strömung, war zu unserer Zeit, fasst keine vorhanden. Der Meerzugang geht direkt über den Strand rein. Aber im Lahamibay immer bitte nur mit AI buchen. Die Getränkekosten bei HP sind sehr hoch.  Das Essen, sowie alle Getränke, sind von hoher Qualität. Man merkt, dass die Anlage von einer deutschen Managerin geleitet wird.

    Gruss

    sandro

  • puchegger
    Dabei seit: 1242432000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1287485435000

    ave sandro!

    danke für deine antwort, das hört sich alles sehr gut an.

    noch zwei fragen. warst du schon in der coraya bay, wenn ja wie vergleicht sich das riff mit dem in der lahamy bay? wie war der transfer, hattet ihr einen privaten oder einen allgemeinen, wie lang dauerte die fahrt?

    danke     hans

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!