• lobos
    Dabei seit: 1221609600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1221748184000

    25 Jahre Abenteuer in Suedamerika,unvergerssliche Dinge, einmalige erlbnisse,Liebe,Sex,Abenteuer,wuenderschoene Landschaft,werde ich versuchen die letzte Zeit meine traurige ,mein schoene Erlebnisse in einer einfache Weise, rueber zu schildern damit ihr versteht wie herrlich wuenderschon,man kann es nicht beschreiben, wie Suedamerika ist.

    Auf Grund meines Armeselternhauses hatte ich mich mit 15 Jahren bei der Deutschenhandelsmarine zum arbeiten beworben.und ich hatte Glueck, und konnte ich mit 16 Jahre auf eine Bananenndampfer ueber den Atlantik nach Suedamerika gelandet,nach 30 tage harten, zerstoert,schalftlose Naechte,Himweh und die nervositaet was kommt,kammen wir in Guayaquil an.

    Eine neue Welt, tropisches Klima,blauen Meer,Menschen total anders wie bei uns in Europa, fruehlich, freundlich, arm aber lebenslustig, einfach fasziniert.

    Nach 4 Tage Aufenthalt in diesen herrlichen Land muesste ich spaeter feststellen dass dies der Grund meiner Totalen Lebensveraenderung war.

    Auf Grund dieses Erlebnisse war mein Traum mehr von dieser Kontinet kennenzulernen,viele Jahre spaeter fuhr ich mit meinem ersten Wohnmobil von Chile beginnen, 165,000 Km durch ganz Suedamerika von Meerspiegel Hoehe bis ueber die Anden bei Schneelawine in eine hoehe von 5,500 m, Fantastisch!!

    Auf Grund diese schoene Tour mit dem LKW hatte ich mich entschlossen den rest meines Lebens in Suedamerika zu verbringen.

    Trotz meines armes schulenglisch und keinerlei sprachkenntnisse in spanisch, habe mich manchmal auch unter schwierige Umstaende die Leute mich verstanden was ich erklaere wollte und es hat immer funktioniert auf Grund die freundlichkeit hoeflichkeit der Latinoamerikaner.

    Bei ******** braucht man keine woerte, hahahaha.

    Ich koennte noch Stundenweise erzahlen von der vielen vielen schoenen Abenteuer, egal wo es war, vom Sueden des Chile bis zum Norden vom Kolombien, quer durch suedamerika, aber ……..

    Anm. d. Admins:

    Das Wort mit B wurde gem. der Verhaltensregeln entfernt :shock1:

  • Winfried1
    Dabei seit: 1155340800000
    Beiträge: 4326
    geschrieben 1221748513000

    ......und was willst Du jetzt damit sagen :frowning:

    Jeder sieht ein Stückchen Welt, gemeinsam sehen wir die Ganze!
  • clou
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 13197
    geschrieben 1221748902000

    aber :frowning: ................

    Fortsetzung folgt :frowning:

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1221748994000

    @Winfried1 sagte:

    ......und was willst Du jetzt damit sagen :frowning:

    dass bei ******** (ok sina, gexxt ;) ) braucht man keine woerte, lieber winni!!!

  • lobos
    Dabei seit: 1221609600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1221751162000

    in kurze werde meine Lebensgeschichte weiter erzaehlen,man kann nicht 25 Jahre Suedamerikaabenteuer an einem Stueck erzaehlen, Fortsetzung folgt, :laughing: ...Lobo

  • Pesche
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 710
    geschrieben 1221791381000

    Bin mal gespannt, was da kommt! :frowning:

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon!
  • lobos
    Dabei seit: 1221609600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1221857367000

    Wir koennen jetzt ueber viele sprechen,ich glaube am wichstigsten ist es, ganz speziell fuer mich, wenn ich in einem fremden Land bin,zu erst die Mentalitaet der Einwohner zu studieren, Landschaft, Kultur kommt danach..Da ich ein Mann bin aber kein Macho versuche ich es ueber den leichteren Weg beim weiblichen Geschlaecht naeheres in Erfahrung zu bringen.Das grosste Handycap ist dabei die Sprache,trotz meiner Schuechternheit musste ich festellen nach einigen Cubalibre ( cola mit Rum und Zitronen eisgekuehlt )funktioniert es ganz gut, der Alcohol hilft die Sprachbarrieren gegenueber den Latinofrauen abzubauen,(schwierig bei antialcoholiker)da wir European, ganz speziell wir Deutsche bei den hiesigen Frauen sehr beliebt sind, ist es fuer uns eine grosse Hilfe da diese natuerlich schoenen Maedchen uns in jeder Hinsicht ,mit ihre simpatischer Weise, viel Scharm und Liebe entgegen kommen, Aussnahmen bestaetigen die Regel.Logisch muss jede seine Erfahrung selber machen, ich zu meiner Person kann nur sagen, habe in den letzten 25 Jahre viele wuenderschoene erlebnisse gehabt.

    Ich kenne ganz Suedamerika, mit Aussnahme Uruguay .Habe teilweise Monate und Jahre in verschiedenen Staaten verbracht.Wenn man nicht als Tourist ist sondern in einen dieser Laender lebt, muss man auch gewisse Schattenseiten verstehen. Man kann offen darueber reden und es ist auch in der Welt bekannt das durch die Armut in diesen Laendern eine gewisse Kriminalitaet existiert die man nicht mit unserer in Europa oder in den USA vergleichen kann.Diese Leute begehen Delikte um zu ueberleben oder ihren Hunger fuer sich und ihrer Familien zu stillen,weil nicht genuegend Arbeit vorhanden ist ,und staatliche Hilfe gibt es nicht.

    Es ist wuenderschoen sich in ein Maedchen aus Latinoamerika zu verlieben, durch ihre Weiblichkeit, ihr schoenes Ausehen und die natuerliche Lebensfreude kann die Liebe sehr Gross sein, trotzdem existiert ein hindernis ,die verschiedene Mentalitaeten, vor allen Dingen wird in Suedamerika die Familie noch sehr sehr Gross geschrieben, was bei uns in Europa seit ueber 30 Jahren nicht mehr der Fall ist, es heisst in anderen Worten, Du verliebst dich in eine Latinofrau und bist am ueberlegen zu heiraten, hast du vielleicht ein kleines Problem, denn du heiratest, deine Frau mit Eltern, Grosseltern, Urgrosseltern,Tante,Onkel,Nichten,Neffen die ganze Verwandtschaft ...bis zum naechsten mal HaHaha :D

  • Winfried1
    Dabei seit: 1155340800000
    Beiträge: 4326
    geschrieben 1221859339000

    Willst Du uns hier Dein "Liebesleben" aus Südamerika erzählen :?

    Jeder sieht ein Stückchen Welt, gemeinsam sehen wir die Ganze!
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1221860184000

    Hahaha...

    Lobo, es ist schön, daß Du uns an Deinen Erlebnissen in Südamerika teilhaben lassen willst. Wie Du vielleicht noch nicht bemerkt hast, bist Du hier in Deutschlands größtem Reiseforum gelandet. Sicherlich sind wir alle sehr an fremden Kulturen und Mentalitäten interessiert - aber bitte oberhalb der Bettdecke. Privates sollte privat bleiben. Von daher bitte ich Dich, deine sicherlich interessanten Berichte nicht nur auf die holde Weiblichkeit zu beschränken, denn Dein Liebesleben interessiert hier wirklich keinen. Also erspare uns bitte Details und und berichte lieber über Land und Leute sowie Dinge, die ein normaler Urlauber nicht mitbekommt.

    Danke!

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1221866292000

    @Sina1 sagte:

    Von daher bitte ich Dich, deine sicherlich interessanten Berichte nicht nur auf die holde Weiblichkeit zu beschränken,

    Toll, der Beitrag hier kommt bestimmt von einer Frau!!

    :laughing: :rofl:

    (sorry sina :kuesse: )

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!