• maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1207125548000

    Hallo,

    ich werde wahrscheinlich am 30.04.2008 für einen Tag in Madrid sein (Ankunft am 30.04.2008 Vormittags, eventuelle aber auch schon am 29.04. 2008 Nachmittags, Rückflug wird am 01.05.2008 Mittags sein ). Ich war noch nie in Madrid, ich kenne mich also absolut dort nicht aus.

    Kann mir jemand Tipps geben, was man sehen sollte, wenn man nur einen Tag in Madrid ist ? Ich werde wohl in einem Hotel in der Innenstadt wohnen.

    Bin für jeden Tipp dankbar !

    Gruß, Hardy

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1207138171000

    Palacio Real, Almudena-Kirche, Jardines Sabatini, Plaza Oriente (da im Café Oriente etwas trinken - das älteste Kaffeehaus Madrids). Das alles liegt eng zusammen bzw. geht ineinander über. Weiterhin Templo de Debod im Parque Montana (nicht weit davon entfernt), schräg gegenüber liegt das Museo Cerralbo. Von der Plaza Oriente über die Calle Mayor zur Plaza Mayor...

    Es gibt unendlich viel zu sehen, für den Prado und das Reina Sophia oder Thyssen-Bornemusza ist ein Tag zu wenig, aber es kommt auf Deine Interessen an. Sehr schön angelegt ist der riesige Retiro-Park, der hinter dem Prado beginnt.

    Im Zentrum von Madrid kann man sich sehr gut zu Fuß bewegen, oder auch eine Tour mit dem Sightseeing-Bus machen. Es gibt zwei Touren: altes und modernes Madrid.

  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1207140368000

    Herzlichen Dank Erika1 !

    Gruß, Hardy

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1207169728000

    Hallo Hardy,

    richtig muss es natürlich heißen: Thyssen-Bornemisza - da ist beim Schreiben wohl meine Begeisterung für Madrid mit mir durchgegangen...

    Wenn Du Fragen hast - bitte gern!

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag in Spaniens Hauptstadt!

  • mangrovejack
    Dabei seit: 1169251200000
    Beiträge: 168
    geschrieben 1207171298000

    Ich finde Madrid ist eine Stadt, die mehr durch ihren ganz individuellen Charme als durch ihre glanzvollen Sehenswürdigkeiten besticht. Bei einem Tag würde ich mich einfach von der Puerta del Sol aus ein wenig durch die Stadt treiben lassen. Allein auf der Plaza Mayor oder der Plaza Santa Ana kann man sehr lange bei einem guten Glas Rotwein sitzen und das städtische Leben genießen.

    Ich würde den Tag in Madrid nicht überfrachten und einfach die Stadt ein wenig auf mich wirken lassen.

    Viel Spaß in Madrid wünscht

    Ingo

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 890
    Zielexperte/in für: Kanada
    geschrieben 1207173614000

    hallo hardy,

    eigentlich bist du von erika schon allerbestens mit info versorgt worden und weitere beiträge können nur wiederholen.... dennoch, weil ich mit meiner frau erst vor 3 wochen einige tage in madrid war:

    du kannst prima mit der u-bahn kreuz und quer durch die gegend sausen; wenn du also den einen oder anderen eckpunkt hast, der fußläufig nicht mehr so sehr freude macht: 10er karte kaufen und los geht's.

    die puerta del sol läßt derzeit ein wenig erschrecken, weil sie mit bauzäunen zugebaut ist. nicht beirren lassen! von dort aus kannst du wirklich in alle himmelrichtungen loslaufen und findest schönes.

    das gebiet puerta del sol - plaza mayor - plaza oriente und almudena-kathedrale/palacio real ist wirklich, wenn man herumstromern will, allererste wahl. verlaufen kannst du dich nicht - irgendwo kommst du immer wieder auf eine große straße oder u-bahn station, um "nach hause" zu finden.

    wenn schönes wetter ist, kannst du im retiro-park ein bißchen entspannen - mittendrin und wunderschön.

    ansonsten halte es wirklich wie mangrovejack: treiben lassen.

    wenn du zum abendessen etwas jenseits des restaurant-mainstreams machen möchtest:

    die casa mingo, paseo de la florida 34. metro: pricipe pio.

    hatten wir auch nur aus dem reiseführer herausgepickt und waren hin und weg:

    du willst reingehen und denkst: nein!!! das geht überhaupt nicht! wo bin ich hier???? aber es ist alles gut..............

    die gastronomische botschaft asturiens in madrid:

    naturtrüber asturischer cidre *prost* aus der flasche, aber süfffffig

    begnadet leckere grillhähnchen

    grundgutes brot dazu

    und der salat ist auch lecker

    du sitzt in irgendetwas, das wohl vielleicht einmal ein busterminal/riesiges straßenbahnhäuschen war oder was auch immer (vielleicht auch immer nur die casa mingo - ich weiß es nicht), die holzmöbel sind dunkel, dunkler geht es nicht, die wände dasselbe...... aber die kellner erzfreundlich und nett und du warst lecker und zwanglos essen in einem ambiente, von dem du rückblickend grinsend sagen wirst:

    "schön war's, und lecker auch. toll, daß ich da war."

    wenn dir das zu weit ab vom schuß ist, findest du um die puerta del sol herum ganz viele nette lokale und cervezerias, das soll nicht unerwähnt bleiben.

    gruß

    harry

  • winnie1178
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 291
    geschrieben 1207234952000

    ...und wenn man ganz gehäßig ist, dann muss man in Madrid vor allem die Autopista AP-2 nach Barcelona gesehen haben ;).

    Aber im Ernst: Kauf Dir einen der unzähligen Reiseführer für Madrid. Wenn es nur für ein Tag sein soll, und man nicht so viel Geld dafür ausgeben möchte, dann tuts ja auch ein einfacher, kompakter für 7 €.

    An einem Tag geht es ja meist nur das hektische "Hauptprogramm" Palacio Real, Plaza Mayor, Retiro-Park.

    Aber mir gehts oft so: Nach einem Tag weiß man meist schon, ob man für längers nochmal kommen möchte oder nicht. Lieb gewinnen kann man eine Stadt oder eine Region eh erst nach mehreren Wochen, Monaten, Jahren.

    Viel Spaß in Madrid.

    PS: Für ausgeprägtere Spaziergänge ohne Hektik lohnt sich ein Ausflug nach Aranjuez (50 km südlich von Madrid), gerade jetzt im Frühling ist es dort wirklich traumhaft.

  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1207263144000

    Hallo an alle,

    ich werde mir alle Tipps ausdrucken und dann mal nachsehen, wo was genau ist.

    Herzlichen Dank an alle !

    Liebe Grüße, Hardy

  • Andyg60
    Dabei seit: 1206576000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1207310808000

    Hallo Hardy,

    du hast ja schon viele sehr gute Vorschläge für Deinen Madridbesuch bekommen. Hier kommt von mir noch ein kleiner dazu. Wenn du ein Fußballfan bist, mußt du dir das Stadion von Real Madrid (mit Museum und Fanshop) ansehen.

    Gruß Andreas

  • lippstadthanne
    Dabei seit: 1208995200000
    Beiträge: 311
    geschrieben 1209037004000

    Hallo, bin neu im Forum.

    Am 04.05. sind wir 4 Tage in Madrid. Mit den Sehenswürdigkeiten habe ich mich schon beschäftigt.

    Eine Frage zur U-Bahn: Gelten die Touristen-Tageskarten jeweils für den Kalendertag oder ab Entwertung für 24 Stunden? Bzw. 48, 72 Std. je nach Umfang der Karte.

    Evtl. wollen wir einen Tag nach Toledo. Habe gelesen, dass man mit einem Ticket der Zone T auch dorthin fahren kann. Wie teuer ist das für einen Tag? Ist das dann mit dem Zug? Ab wo? Oder ist der Bus zu empfehlen?

    Wohnen im Hotel Husa Moncloa. Sind etwa um 17 Uhr sonntags dort.

    Was eignet sich für den ersten Abend zum Schnuppern, Genießen und Essen? Welche Ecke wäre dafür ideal?

    Danke schonmal.

    Hannelore

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!