• Pingu
    Dabei seit: 1107216000000
    Beiträge: 247
    geschrieben 1129037044000

    Hallo liebe User,

    Malta ist nun wahrlich kein typisches Urlaubsziel, doch ich trage mich mit dem Gedanken, im nächsten Jahr evtl. im April/Mai dort mal 14 Tage Urlaub zu machen. Wer war schon mal dort und kann mir Tipps geben zu Hotel, Strand (gibt es dort wohl nicht), Autovermietung, Sehenswürdigkeiten usw.?

    Danke im voraus

    :laughing:

    Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg (Laotse)
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1129038611000

    Hallo Pingu,

    selber Autofahren würde ich mir dort verkneifen - es herrscht Linksverkehr. Mit den Linienbussen kommt man sehr gut auf der Insel rum. Zum Baden ist Malta weniger geeignet. Oft gibts nur Felsstrände oder kleine Strände, die sich eher zum Hundeausführen eignen. Und wo ein Sandstrand ist, ist es rappelvoll.

    Für Sightseeing-Touren dagegen eignet sich Malta hervorragend.

    Gruß Karin

  • "Ex"-Antje
    Dabei seit: 1094947200000
    Beiträge: 1187
    geschrieben 1129044911000

    Hallo Pingu,

    unser Malta-Urlaub ist zwar schon etwas länger her, ( 1997)

    aber gelohnt hat es sich auf jeden Fall.

    Im Sommer war es seeehr heiß.

    Die Insel ist aber grundsätzlich relativ karg , sie ist interessant wegen der vielen Sehenswürdigkeiten, die Du in jedem Reiseführer nachlesen kannst.

    Da Linksverkehr herrscht, haben wir uns damala auch kein Auto genommen. Die Verbindungen mit den typischen alten Maltabussen sind gut, auch wenn man manchmal viel Zeit an einer Haltestelle verbringt, weil die Busse alle durchfahren, wenn sie voll sind. Hat insgesamt doch recht viel Zeit gekostet, weil man , zumindest von unserem Ort aus, immer Umwege zu Zentralbushaltestellen hatte.

    Aber besser, als ein Crash mit dem Auto, das gehört dort bei den vielen Kreisverkehren fast zum täglichen Staßenbild.

    Einge schöne Strände gibt es schon auf Malta, meistens gibt es dort ein paar Hotels, zum Beispiel Paradise Bay, Golden Bay oder auch Gajn Tuffieha Bay, ich hoffe, ich habe das jetzt richtig geschrieben.

    Aber die liegen etwas ab vom "Schuß" , die quirligen Touristenstädte sind eher mit Felsen gesegnet.

    Im Sommer war Malta richtig voll, also dann ist es auf jeden Fall ein richtiges touristisches Ziel.

    Im Frühjahr nehme ich an, wird es ruhiger sein.

    Viel Spaß!

  • melbelle
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1506
    geschrieben 1129110898000

    ich war vor 2 Jahren in Sliema, einer der Hauptorte neben Valetta.

    Sliema ist nicht weit von Valetta, mit dem kleinen Löwenbräu Fährschiff ist man in 5 Minuten drüben, kostet auch nur sehr wenig. Mit dem Bus kann man auch nach Valetta fahren, dauert aber ein bisschen länger. Von Sliema aus kann man auch nach St. Julians fahren, ein hübsches kleines Örtchen mit bunten Fischerbötchen, daneben ist ein Restaurant / Café wo angeblich Brad Pitt immer gegessen hatte, als er Troja drehte. Wir haben auch einmal dort gegessen, es war prima!

    In Valetta ist Fort St. Elmo, eine Festung an der Küste.

    Die alte Hauptstadt Mdina ist ein bisschen weiter entfernt, aber da die Insel so klein ist, kann man alles relativ zügig mit dem Bus erreichen. Die Busse sind ein Phänomen, Sechziger Jahre, knallorange mit gelb und rot, bisschen weiß, fast jeder sieht anders aus.

    Sandstrand ist vor allem in Mellieha Bay, dort gibt es ein Riu Hotel (Seabank). In Sliema direkt würde ich nicht mehr wohnen wollen, es ist mehr ein Ort zum abendlichen Bummeln oder für Sprachschüler, keiner zum Erholen. Es gibt an den Steinfelsen zwar einige Lidos, das kommt aber an Meer und richtigem Urlaubsfeeling nicht wirklich hin.

    Malta ist etwas teuerer, man orientiert sich an den Englischen Pfund. Die Maltesische Lira ist die Landeswährung, Euro wird nicht akzeptiert. Die Lira hat aber den gängigeren Begriff Malta Pound (Pfund).

    Malta ist einfach nur braun in allen Varianten, es gibt kaum Grün auf dieser Insel. Außerdem hab ich Malta dreckig empfunden. Mein Traumurlaub war es nicht, aber ich bin froh, dass ich dort gewesen bin. Kulturell hat man schon einiges geboten bekommen.

    Wenn ich nochmals dorthin fliegen sollte, dann nur oben St.Pauls Bay oder Mellieha Bay mit Trip nach Gozo (Sandstrände), der Nachbarinsel

    Malta selbst hat auch einen sehr Englischen Einschlag, was von der Geschichte her rückzuführen ist. Die Küche hat aber dennoch einen Italienischen Touch, was wiederrum durch die Nähe kommt.

    Die Sprache ist dem Arabischen ähnlich, 2. Sprache dort ist Englisch, mit dem man ohne Probleme zurecht kommt.

    Auf jeden Fall mind. 4 Sterne nehmen, 3 Sterne in Malta ist nicht empfehlenswert!

    Ein Auto würde ich nicht nehmen, da es oft sehr steil hinauf und hinab geht, es herrscht außerdem Linksverkehr und Verkehrsregeln hat es in Malta bis vor einigen Jahren nicht wirklich gegeben!

    Die Insel ist klein, daher kann man durchaus den Bus als Hauptfortbewegungsmittel benutzen.

    Mit den Schiffen kann man eine Hafenrundfahrt Sliema-St.Julians-Valette unternehmen, auch in der Nacht (tolle Atmosphäre!).

    Wir hatten in unserem Hotel Milano Due (nicht sehr empfehlenswert) im 7. Stock das Restaurant. Abends, als es dann dunkel wurde, hatte man herrlichen Ausblick auf das beleuchtete Valetta!

    ;) melbelle
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1129113890000

    Ich hatte mein Quartier in Buggiba. Dort gibt es nur einen Felsstrand, der wenig zum Baden einlädt. In Mellieha Bay war ich zum Baden. Per Linienbus ist der Ort gut erreichbar.

  • Pingu
    Dabei seit: 1107216000000
    Beiträge: 247
    geschrieben 1129131486000

    Danke für Eure Infos. Hat Malta ein FVA oder weiss wer von Euch eine Internetseite, auf der man über Malta Infos bekommt?

    Am liebsten wäre mir ein Appartement, wahrscheinlich gibt es die aber dort nicht, im NUR-Katalog habe ich jedenfalls keines gefunden. Strand ist mir nicht so wichtig, da wir jeden Tag unterwegs sind, um die Insel zu besichtigen und im Frühjahr ist das Wasser sowieso nicht so warm um baden gehen zu können. :laughing:

    Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg (Laotse)
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1129140335000

    Pingu,

    die offizielle website des maltesischen Fremdenverkehrsamtes lautet

    visitmalta.com

    oder genauer

    http://www.visitmalta.com/de

  • travelinstyle
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1129141577000

    Habe im März 2005 ein paar wunderbare Tage im Hilton Portomaso verbracht- sehr zu empfehlen.

    Wenn es ein Hotel mit Strand sein soll, würde ich zum RIU Seabank raten. Der Strand ist zwar nicht riesig, aber immerhin gleich beim Hotel.

  • coala
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 289
    geschrieben 1129325942000

    @'Pingu' sagte:

    Hallo liebe User,

    Malta ist nun wahrlich kein typisches Urlaubsziel, doch ich trage mich mit dem Gedanken, im nächsten Jahr evtl. im April/Mai dort mal 14 Tage Urlaub zu machen. Wer war schon mal dort und kann mir Tipps geben zu Hotel, Strand (gibt es dort wohl nicht), Autovermietung, Sehenswürdigkeiten usw.?

    Danke im voraus

    :laughing:

    Hallo, Pingu,

    zum Thema Malta gibt es einen Thread im Italien-Forum (wo Du ihn vermutlich nicht gesucht hättest): http://www.holidaycheck.de/view.php?ch=fo&tid=14363&highlight=malta. Ich habe damals einiges dazu geschrieben.

    Übrigens: Malta ist durchaus ein "typisches Urlaubsziel", allerdings keins für reine "Strandurlauber".

    Schöne Grüße

    Cornelia

  • SteffiK
    Dabei seit: 1116374400000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1129648663000

    Ich war schon etliche Male in Malta. Ich habe teilweise bei GAstfamilien oder im Hotel gewohnt (Preluna in Sliema).

    Im April/ Mai ist es recht schön in Malt, da gerade alles "blüht" (sehr viel ist es ja nicht).

    Mit dem Autofahr3en ist das so eine Sache denn auf Malta gilt immer noch: der stärkere hat Vorrang!

    Schau mal auf www.malta-online.de da gibt es jede Menge Infos!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!