• Doc Hugo
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1283211842000

    In letzter Zeit liest man viel über Albanien. Dort soll es ganz schön sein. Höhe Korfu gibt es schöne Strände und vieles mehr.

    Hat jemand eine Tipp? Pauschalreisen habe ich bei keinem Anbieter gefunden.

    Bin mal gespannt, ob jemand von euch was weiss.

    Gruß Hugo

    Nutze den Tag! Jeden Tag! Lebe ihn so, als wäre es der letzte. In eigener Sache: Wenn du schon hier bist, lieber Nutzer, dann erwarte ich auch, dass dein Profil freigegeben ist - das sollte sich von alleine verstehen, oder? Dankeschön.
  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 790
    geschrieben 1283257211000

    Hallo!

     

    Ich glaube nicht, dass Albanien bereits für den Tourismus gerüstet ist. Das Land zählt nach wie vor zu den ärmsten Regionen Europas. Während in Tirana schon einiges bewegt wurde, herrscht in ländlicheren Gebieten noch Steinzeit. Es fehlt eindeutig an Infrastruktur, Wasser- und Stromversorgung liegt teilweise im Argen, Umweltschutz ist eher ein Fremdwort.

    Ein Kollege, der aus Tirana stammt, fährt mehrfach im Jahr zu seiner Familie und ist nach eigenen Angaben froh, wenn er wieder in Deutschland ist.

    Gleichwohl ist auch dort Urlaub möglich. Im Fernsehen habe ich mal eine Reportage gesehen. Da wurde über Unterkünfte berichtet, die sich in ehemaligen Kleinbunkern befinden, die es an der Küstenlinie noch sehr oft gibt. Diese Bauten waren einigermaßen hergerichet und man konnte so am fast unberührten Strand Urlaub machen. Evtl. kann man darüber im Internet etwas finden.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1283260393000

    Wir waren letztes Jahr auf Korfu. Auf dieser Höhe liegt ungefähr Saranda, wohl der größte Touristenort der Albaner im Moment. Wenn du hier bei HC Albanien in die Reisesuche in der Zeile ganz oben eingibst, sind albanische Hotels gelistet, allerdings nur wenige hier buchbar. Es gibt sogar einige Bewertungen. Viel Luxus kann man wohl nicht erwarten, aber nach Bericht von Urlaubern, die einen Tagesausflug unternommen haben, gibt es viel Gastfreundschaft, viel ursprüngliches Feeling und viele "alte Steine" zu bestaunen. Und wenn mich nicht alles täuscht, besteht Visapflicht. Bei den Reisetips zur Insel Korfu sind Ausflüge nach Albanien beschrieben.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26407
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1283297554000

    Bei Kabel1 "Das Magazin" kam auch ein Urlaubscheck zu Albanien - kannst Du sicherlich über Kabel1-online hier nochmal anschauen.....vielleicht eine kleine Anregung zu Deinem evtl. Vorhaben... ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Dezember: Kuba... jamaika:) + Mauritius + Seychellen:)
  • Chrily
    Dabei seit: 1146268800000
    Beiträge: 1036
    Zielexperte/in für: Wien Hamburg
    geschrieben 1283325097000

    Ich bin gegen Ende September für 1 Woche in Albanien auf Exkursion. Neben Tirana fahren wir vor allem durch den Süden von Albanien und auch die Küste. Wenn es noch ein wenig Zeit hat, kann ich dir dann gerne meine Eindrücke schildern.

    Visa braucht man keines, nur einen gültigen Reisepass

    Weltenbummler
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1283345907000

    genau palme, vor wenigen tagen war das von gastwirt erwähnte saranda im privat-tv. & es schnitt extrem gut ab. Mit "erwarte nicht zu großen luxus" wär ich nicht zu voreilig. Das meiste dort ist frisch gebaut worden und dementsprechend neu. Beim essen merkte man aber, dass sie noch nicht so den großen zugang zu internationalen waren haben. Trotzdem zur zeit sicher einer der besten budget-tipps bevor die touristenmassen einfallen & die preise steigen.

    Pauschalreisen sollte man da sowieso vergessen. Ein flug nach korfu ist schnell gebucht & vor ort ist genug frei.

    born 2 dive - forced 2 work
  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 790
    geschrieben 1283348128000

    Habe gestern die kurze Reportage über Saranda bei Kabel gesehen. Der Bericht war typisch für einen Sender dieser Güteklasse, viel hat man nicht gesehen. Überschwenglich wurde die Region gelobt, das dazu gezeigte Filmchen ließ allerdings zu wünschen übrig. Der osteuropäische Charme war nicht zu übersehen, insgesamt sah es jedoch ganz nett aus.

    2 Hotels wurden dabei auch kurz gezeigt, das 5-Sterne-Hotel wirkte recht gepflegt und sauber, vom kurzen Eindruck her würde ich es aber nach hiesigen Maßstäben eher Richtung 2-3 Sterne einordnen.

    Das 3-Sterne-Hotel sah ebenfalls sehr sauber aus, die Zimmer waren jedoch recht einfach und sehr klein.

    Die genannten Preise waren allerdings auch extrem günstig und die dortige Infrastruktur (Cafes, Restaurants, Nachtleben) schien schon recht ok zu sein.

  • mutteraufreisen
    Dabei seit: 1242950400000
    Beiträge: 1522
    geschrieben 1283424362000

    Ich habe vor 2 Jahren eine Wanderreise in Albanien gemacht und dabei Strände als auch Kultur kennengelernt . Saranda liegt sehr schön und ist modern , der grösste Touriort ist aber wohl Durres , der sehr italienisch geprägt ist . Dort wird in 3er-,4er,5er-Reihen am Strand ein Hotel am anderen gebaut . Da befürchte ich doch , dass das mal ein "Malle" wird, denn soviele Hotelzimmer in der kurzen Saisonzeit voll zu kriegen , geht ( glaube ich zumindest ) nur über Dumpingpreise .Aber Albanien ist mehr als das . Eine wunderbare Bergwelt mit schönen Wanderrouten , wirklich geschichtsträchtige Orte , wie Gjirokastra-wunderschön gelegen,Berat -die Stadt der 1000 Fenster- fabelhaft , Dhermi , ein Küstenort , den man noch getrost als Aussteigerort bezeichnen kann....überhaupt die ganze Küstenlinie .

    Tirana ist sehr quirlig und eine Mischung aus Tradition und Moderne . Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt und die ehemalige " verbotene Stadt " , das Stadtviertel , was vor der Wende nur für Hodscha und sein Gefolge war , ist DAS moderne und Szeneviertel geworden . Der neue Regierungschef hat ausserdem veranlasst , das die Häuser farblich gestaltet werden müssen , um vom grauen Sozialismus weg zu kommen . Das setzt sich so nach und nach durch , bei Neubauten allemal .

    Kölsch ist die einzige Sprache , die man auch trinken kann
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1283502873000

    War wohl doch nicht so wichtig :p :laughing:

  • mutteraufreisen
    Dabei seit: 1242950400000
    Beiträge: 1522
    geschrieben 1283518159000

    Vorsicht! Bissiger Wirt.

      :laughing: :rofl:

    wirst wohl Recht haben , vielleicht hat der Fragesteller inzwischen andere Ideen ;)

    Kölsch ist die einzige Sprache , die man auch trinken kann
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!