• Ali
    Dabei seit: 1060300800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1113468938000

    Hallo

    meine Eltern wollten Anfang Juni nach Holland fahren. Wissen noch nicht genau wohin. Könnt Ihr mir vielleicht einiges Empfehlen? Wie ist das Wetter im Juni da?

    Oder habt Ihr vielleicht Alternativen zu Holland wo man mit dem Auto aus dem Norden hinfahren kann um sich zu erholen?

    Danke!

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1113820091000

    @ Ali

    Deine Fragen sind schwer zu beantworten, wenn man Deine Erwartungshaltung nicht kennt. 

    Holland ist schon in Ordnung, wenn Du einen ruhigen Urlaub z.B. an der dortigen Nordsee (Noordwijk aan Zee ist ganz nett!)verbringen möchtest, vielleicht mit einem Abstecher nach Amsterdam zur Abwechslung.

    Aber wie wäre es z.B. mit Belgien, gleich nebenan. Zumindest das Essen ist dort wesentlich besser! Ich kann Dir den Ort

    De Panne nahe der frz. Grenze empfehlen. 

    Ihr Norddeutschen habt wirklich keinen Mangel an attraktiven, nahe gelegenen Urlaubszielen. Mich würde z.B. mal die Ostseeküste von Meckpomm reizen. Oder wie wär's mit Fehmarn oder, ein bißchen weiter, mit Lolland (DK)?

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Ali
    Dabei seit: 1060300800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1113995040000

    Danke für deine Hinweise. Die Ostseeküste in Meck Pomm ist wirklich sehr schön zu mal ich dort wohne. Das Essen in Holland ist nicht so der Hit? Meine Eltern denken an einen ruhigen Urlaub weit ab von Hotelhochburgen. Schöne Landschaft und schönes Wetter? Wie ist das Wetter in Juni denn so?

    Liebe Grüße

    Eure Ali

  • Barbara R.
    Dabei seit: 1108252800000
    Beiträge: 1055
    geschrieben 1114013777000

    Hallo Ali,

    also meine Familie und ich finden Nordholland ganz toll. Sind jahrelang dorthin gefahren, als die Kinder klein waren. Die Strände sind einfach toll zum Sonnen oder - vor allem - lange Spaziergänge am Meer machen. Für mich persönlich gibt es nichts schöneres. Alle 2-4 km gibt es eine Beachbar für einen Kaffee oder Genever. Klasse!! Wir mußten einmal sogar mit dem Taxi zurückfahren, weil wir viel zu weit gelaufen waren. Das Wetter ist natürlich so eine Sache: wie in Deutschland - entweder Klasse oder totale Sch.....!

    Das Essen in Holland ist gar nicht so schlecht. Wer Fisch mag, kann dort sehr gut essen. Die Holländer frittieren halt gern. Aber es stimmt schon, die Belgier kochen eindeutig besser. Ist wohl der französische Einschlag.

    Wir waren immer in Julianadoorp nahe Den Helder. Da gibt es auch schöne Bungalows zu mieten.

    Viele Grüße

    Barbara R. Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht den gleichen Horizont
  • Sambal
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1114017326000

    Die Belgier frittieren (leider) auch sehr gerne, aber hauptsächlich ihr Fastfood. Bestes Beispiel die Fricandel, die es aber auch in Holland gibt. Das ist eine frittierte Wurst (igitt), und eine Currywurst ist hier eine Fricandel mit Ketchup *würg*. Ansonsten kochen sie hervorragend, was tatsächlich am französischen Einfluss liegt.

    Die einzig schönen Badeorte an der belgischen Küste liegen nahe der französischen Küste, ansonsten ist alles gruselig zubetoniert. Oostduinkerke z.B. ist sehr schön mit einer riiiiesigen Dünenlandschaft.

    Die Insel Schiermonnikoog soll traumhaft sein, hat mir meine Kollegin erzählt. Ähnlich wie auf Juist sind dort Autos verboten. Im Stern gab's dazu mal einen schönen Artikel:

    http://www.stern.de/lifestyle/reise/europa/537520.html?nv=cp_L2_rt

    Gruss,

    Sambal

    Travel if you aim for certain values. By travelling the skies, the crescent becomes a full moon. (Ibn Kalakiss, 13th century)
  • Lady Luna
    Dabei seit: 1107907200000
    Beiträge: 5931
    geschrieben 1117450592000

    Hallo Ali,

    wir waren schon öfters in Holland, uns gefällt es dort sehrt gut. Falls ihr hingeht, sollte ihr auf jeden Fall Amsterdam anschauen.

    Außerdem kann ich noch Griethorn empfehlen (das ist das holländische Venedig), der Hafen von Rotterdam (der größte Hafen der Welt) ist auch sehenswert, ebenso der Abschlussdeich.

    Ihr sollte auch Fahrräder mitnehmen, das ist in Holland das Fortbewegungsmittel nummer eins. In dem topfebenen Land macht das Fahrradfahren richtig spaß.

    Das Wetter in Holland ist sehr, sehr unbeständig, wenn es heute schön ist, kann das morgen schon ganz anders sein, umgekehrt aber auch.

    Gruß Mareike

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen (Goethe)
  • andreaH
    Dabei seit: 1114992000000
    Beiträge: 200
    geschrieben 1117453658000

    Da kann ich Mareike nur zustimmen!

    Ich war früher mit meinen Eltern immer im Sommer! Es gibt einige Bungalow-Anlagen, gepflegt! Scheveningen, Zoutelande, ... das Ijselemeer (schreibt man das so?)!

    ... immer auf der Suche nach dem Paradies!
  • Afrodyter
    Dabei seit: 1089849600000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1117535897000

    Hallöli,

    was auch sehr schön ist, ist ganz im Norden Hollands "Bergen" und "Bergen aan Zee". Nach Amsterdam ist es nicht weit und Alkmaar (die Käsestadt) ist auch ganz hübsch mit regelmässigen traditionellen Festen. War mehrmals da und es war immer wieder grossartig. Das Wetter im Juni ist mit Sicherheit ausreichend, wenn ich mir das Wetter im Moment so angucke...

    Liebe Grüsse und viel Spaß!

  • Bellanina
    Dabei seit: 1115683200000
    Beiträge: 568
    geschrieben 1117540372000

    Hallöchen,

    ich kann die Insel Texel sehr empfehlen. Dort hat es mir richtig gut gefallen. Schöne kleine Orte, alles gepflegt, schöne Sandstrände und viele, viele Bars und Restaurants.

    Wir haben in einer Bungalowanlage gewohnt und uns selbst versorgt, das ist auch so üblich in Holland. Man kann gut in den Supermärkten einkaufen und bekommt auch sonst an jeder Ecke was zu Essen.

    Aber leider ist es meißt Wetterabhängig, ob es ein wirklich toller Urlaub wird. Es ist meißt so unbestänig im Sommer wie bei uns. Da kann man ja auch nicht sicher sein, das es im Juli wirklich sommerlich ist.

    Viele Grüße, Nina

  • Goldman
    Dabei seit: 1099526400000
    Beiträge: 319
    geschrieben 1117546825000

    In den Niederlanden bekommst Du alles, von einem richti schönen zum Erholen bis hin zu 24h Party. Hier mal einige Ort von Norden an :

    • Egmond aan Zee : Recht ruhig, nette Fußgängerzone und schöner Strand, ist es dort ausgebucht einfach nach Bergen oder Bergen aan Zee. Dort kann man alles bestens mit dem Rad erledigen
    • Wassenaar : gehört zu Leiden, hat einen tollen Strand, viele Ferienhäuser und ist auch recht ruhig
    • Zandvoort : Ist bekannt durch seine Autorennstrecke, hat auch einen schönen Strand, hier ist immer was los. Mit der Bahn bist Du in 30 Minuten in Amsterdam
    • Scheveningen : Ist der Strandort der Niederlande und ein Stadtteil von Den Haag. Die Preise hier sind recht hoch und es ist immer etwas los. Der Ort ist auf der einen Seite sehr exklusive (Spielcasine, Kurhotel,Pier) auf der anderen Seite trifft sich hier die Spaßgesellschaft. Hier ist auch einer der Besten Spots für Wellenreiter
    • Hoek van Holland : Hier ist es ruhig, es gibt nicht viel zu machen außer am Strand die auslaufenden Schiffe aus Rotterdam zu beobachten
    • Renesse : Ist eigentlich ein netter typischer Ferienort am Meer , nur zu Pfingsten würde ich hier nicht sein, denn dann fallen hier tausende von deutschen Jugendlichen ein
    • Domburg : hier verbrachte glaube ich schon jedes Kind aus NRW was älter als 25 ist schon mindestens ein Wochenende, ist auch ein sehr netter Ferienort.

    Zwischen den o.g. genannten gibt es natürlich noch viele gute Urlaubsmöglichkeiten

    Wellen, Sonne, Strand und Meer, was will der Surfer mehr
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!