• Voxy
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1407254683000

    Hallo,

    wir planen, in der Woche ab 21.09. mit der Fähre von Madeira nach Porto Santo für einen Tagesausflug zu fahren. Muss man die Fähre vorbuchen oder sind auch an dem Tag kurz vor der Fahrt noch Tickets zu haben?

    Wo parkt man am besten das Mietauto in dieser Zeit? Wir haben kein Problem damit, wenn man vom Parkplatz noch 2-3 Kilometer zum Hafen laufen muss.

    Vielen Dank!

    Gruß

    Voxy

  • wauzih
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 848
    Zielexperte/in für: Madeira
    geschrieben 1407279621000

    Hallo Voxy,

    zur Fahrt mit der "Lobo Marinho" hatte ich schon mal hier eine Reisetippbewertung verfasst, daran hat sich seitdem wenig geändert, lediglich wohl der Preis.

    Parken kann man gut im Parkhaus "Almirante Reis" in der Nähe der Seilbahn, die hinauf nach Monte führt, hier mal die Anfahrt dorthin, das hier ist die Einfahrt (dabei beachten: bei der Anfahrt fährt man durch den zentralen Busbahnhof, und bitte auch nicht erschrecken, daß dort noch überall Großbaustelle ist), und so schaut der Fussweg zur Fähre aus.

    Am Praca do Mar (etwa hier ) an der Avenida Sa Carneiro gibt es auch noch eine öffentliche Tiefgarage, die liegt natürlich näher, aber aus persönlicher Erfahrung kann ich zu dieser nichts sagen.

    Die Parkgebühren im "Almirante Reis" sind relativ günstig (so ca. 50 Cent/Stunde).

    Die anderen Parkhäuser z.B. in den Shopping Centern wie dem "Dolce Vita" gibt es natürlich auch, aber bei längerer Parkdauer sind die um einiges teurer, ziemlich eng und die Öffnungszeiten sind auch etwas undurchsichtig.

    Ich würd' mir einen Tag aussuchen, an dem morgens keine Kreuzfahrtschiffe anlegen- an solchen Tagen ist morgens doch etwas Chaos auf den Straßen um die Avenida Sa Carneiro herum.

    Bisher sind für die fragliche Zeit angesagt: 

    23.9. AIDA Stella, 26.9. Celebrity Eclipse & MSC Sinfonia, 27.9 National Geogrphic Explorer, 28.9. Boudicca und am 30.9. wieder AIDA Stella, Ankunft jeweils zwischen 6:30 und 8:00 Uhr.

    *tschaui*

    das wauzih

    meinereiner backt mit selbst aufgeschlagenen Eiern.
  • Voxy
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1407428130000

    Hallo Wauzih,

    danke für die ausführliche Antwort. In dem Bericht habe ich jetzt allerdings nichts dazu gefunden, ob man das Ticket auch noch direkt vor der Fahrt kaufen kann, oder ob die Fähre ggf. sonst ausgebucht ist.

    Gibt es auch Parkmöglichkeiten außerhalb einer Tiefgarage bzw. eines Parkhauses? Weißt Du, ob es diese Shuttle zur Fähre auch von Calheta aus gibt?

    Danke.

    Gruß

    Voxy

  • wauzih
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 848
    Zielexperte/in für: Madeira
    geschrieben 1407453295000

    Hi Voxy,

    direkt an der Rampe für die Fahrzeuge, die mit der Fähre befördert werden, gab es seinerzeit (unsere Fahrten: 2006,2009&2012) auch einen Schalter, an dem Tickets verkauft wurden, ebenso wurde bei den Fahrzeugen auch direkt abkassiert -wie man es in D auch kennt, die Fähre transportiert ja auch PKW's & LKW's, das ist keine ausschließliche Touristenfähre, so ziemlich der gesamte Warenverkehr zwischen den beiden Inseln wird darüber abgewickelt.

    Normal reicht die Kapazität des Kahns auch aus, um jederzeit zusätzliche Passagiere mitnehmen zu können (insgesamt 1150 Passagiere + 145 Fahrzeuge) , aber- beschwören kann ich das nicht, wir hatten immer der Bequemlichkeit halber direkt über unser Hotel in Canico de Baixo gebucht, weil der Shuttle da immer mit drin war.

    Wenn Du ganz sicher gehen möchtest, ruf doch einfach dort an: 00351 291 210 300, Englisch dürfte dort verstanden werden, alles andere auch auf www.portosantoline.pt/

    Einen Shuttle gibt es meines Wissens allerdings nur ab Funchal und Canico: siehe auch hier: *klick*

    *boa viagem*

    das wauzih

    meinereiner backt mit selbst aufgeschlagenen Eiern.
  • Voxy
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1407617173000

    Hallo Wauzih,

    vielen Dank, auch für die Daten mit den Kreuzfahrtschiffen. Hatte mir nämlich auch schon überlegt, dass ich nicht unbedingt nach Funchal möchte, wenn da paar tausend Kreuzfahrt-Touris rumlaufen.

    Stimmt es eigentlich, dass man auf Madeira auch ohne Navi gut zureckt kommt? Besonders in Funchal, die Stadt ist ja doch nicht ganz so klein?

    Gruß

    Voxy

  • wauzih
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 848
    Zielexperte/in für: Madeira
    geschrieben 1407675891000

    Hi Voxy,

    die Frage wegen dem Navi habe ich mal hierhin kopiert.

    Ergänzend zur Ausgangsfrage habe ich noch ein paar Bilder der Verkaufsstände für die Tickets (nicht nur für die Fähre nach Porto Santo) im Hafengebiet von Funchal hochgeladen:

    eins, zwei, drei .

    *bis denne*

    das wauzih

    meinereiner backt mit selbst aufgeschlagenen Eiern.
  • Voxy
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1407694448000

    Vielen Dank!!!

  • ingolfgaby14
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1412710396000

    Madeira

    War schon mal jemand im Hotel "Estalagem De Ponta Do Sol"? Das Hotel bietet ja einen Shuttle-Bus nach Funchal, wann,wie oft fährt er und was muss man dafür bezahlen? Hat man im Ort Möglichkeiten abends Restaurants zu besuchen und gibt es einen Supermarkt oder so? danke

  • wauzih
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 848
    Zielexperte/in für: Madeira
    geschrieben 1412719553000

    Hi mario09,

    lt. Beschreibung bei TUI *klick*

    ist der Shuttlebus nach Funchal 6 x wöchentlich inklusive, es gibt im Ort 3 oder 4 Restaurants bzw. Tapas-Bars (Ponta do Sol ist nicht eben groß), die nächsten -gar nicht mal so schlechten- Einkehrmöglichkeiten wären dann im benachbarten Lugar de Baixo -ca. 2 km, zu Fuss vom Kreisel (der liegt etwa in PdS gut machbar, aber durch einen Straßentunnel- und die nächsten "richtigen" Supermärkte gibt's in Ribeira Brava (einer im Dorf -ca. 5 km-, einer an der Straße nach Sao Vicente -ca. 9 km-), mehrere kleinere Tante-Emma-Läden gab's meines Wissens auch am Kreisel und hauptsächlich an der alten Verbindungsstraße (ER222, oben 'rum) nach Lugar do Baixo, doch wenn man auf der Karte etwas in der Nähe gefunden hat, sollte man bedenken, daß dort eine Luftlinienentfernung von 150 m bedeuten kann, daß in der Höhe durchaus 200 m dazwischen liegen können, soll heißen: m.M. sollte man dort einen Vollzeitleihwagen haben...

    ...doch was die Frage mit der Fähre von Madeira zur Nachbarinsel Porto Santo zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht so wirklich...  :frowning:

    meinereiner backt mit selbst aufgeschlagenen Eiern.
  • ingolfgaby14
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1412763483000

    Danke Wauzih, sorry, Themengebiet übersehen, trotzdem ist die Info schon sehr hilfreich.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!