• nikolaus01
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1288110137000

    Hallo zusammen

    Nachdem ich am Freitag fliege, die eine Frage, auf die ich noch keine Antwort habe:

    Wieviel Trinkgeld gebe ich eigentlich in Sri Lanka?

    :p  

    Nikolaus

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12725
    geschrieben 1288111502000

    Kenne im Moment die gesetzliche Vorschrift nicht.

     

    Gibst du genauso viel wie auf Ceylon :laughing:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • GanzuroiderMO
    Dabei seit: 1118361600000
    Beiträge: 353
    geschrieben 1288119453000

    Hallo nikolaus 01 ,

     

    für welche Sachen würdest gerne Trinkgeld ( Roupies ) ausgeben ?

    Kofferträger - Taxifahrer - Ober bzw. Bedienung - Barkeeper - Spende(n) etc. .

    Wer im Hotel so verdient , ohne Trinkgeld extra im Monat ......

    Nur ein Beispiel für einen Barkeeper , der im Monat ca. 22 Euro verdient + Essen + Getränke vom Hotel.

    Bahnticket bzw. Busticket von Bentota > Colombo kostet einfach 55-58 Roupies.

    Kofferträger am Flughafen 30 Roupies ( bis zum Bus bzw. Taxi ) .

    Prinzipiell kann  jede(r) Ausgeben was man will , nur die anderen sind meistens danach sehr neidisch ( Hotel ) . 100 Roupies sind sehr viel " Trinkgeld " bzw. 1 A Service - 50 Roupies mIttelmass - 20-30 Roupies ist wenig ( schlechter Service etc. ) .

     

    **** Momentan bekommt man für 1 Euro = ca. 155 Roupies  **** Stand 26/10/2010

     

    PS : Im Hotel gibts auch eine Sammelbox ( TIP BOX ) - für alle Bediensteten des Hotels - einmal im Monat wird geteilt ....von jeder Währung ( Dollar - Euro - Roupies usw. )

     

    mfg    ;)     GanzuroiderMo    ;)

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1288121197000

    Hallo Nikolaus,

    auf Ceylon ist das Trinkgeld eine wichtige Einnahme der Menschen, denn die Löhne sind unter aller ***.

    Da die Menschen mit Euro Münzen wenig anfangen können, die Banken tauschen keine Münzen habe ich immer 1 Dollar Scheine dabei, die werden gern genommen, das ist schon ein gutes Trinkgeld und 5 Euro Scheine sind dann doch zuviel des Guten.

    Natürlich kann man auch Rupien geben, ich gebe halt Dollar und bin damit immer gut gefahren, eigendlich überall auf der Welt, selbst in China.

    Viel Spaß auf der wunderschönen Insel, unbedingt eine Zugfahrt mit der alten Eisenbahn ins Hochland unternehmen.

    Gruß Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • Gertilein
    Dabei seit: 1116979200000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1288652029000

    Hallo,

    wir haben dem Zimmerboy Dollars gegeben und am letzten Tag meinte er, er könne Dollars nicht in Landeswährung umtauschen.

     

    Gruß    Gertraud

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1288656159000

    Natürlich kann er USD umtauschen. Vielleicht wollte er zusätzlich noch ein paar Euro oder Eure restlichen Rupies ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1288714150000

    Hallo,

    wäre mir absolut neu, das Dollar nicht getauscht werden, habe für die Trinkgelder immer 1 Dollar Scheine dabei und sie wurden gern genommen.

    Gruß Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • GanzuroiderMO
    Dabei seit: 1118361600000
    Beiträge: 353
    geschrieben 1288724047000

    Servus mitnanda ,

     

    Die Wechselkurse der beiden - Euro > Dollar variiert schon einwenig

     

    Vom 02/11/2010  - 1 Euro = ca. 156 Rupie

                                - 1 USD  = ca. 112 Rupie

     

    aber noch besser ist es immer , in der Landeswährung das Trinkgeld zu geben .

    So hat der beschenkte danach nicht mehr die Arbeit , in eine Wechselstube bzw. Bank zu gehen ( oder Touristen zu fragen ) ......

     

    PS : Zahlen die Amerikaner immer und überall im Urlaub mit USD Noten ?

     

    mfg      ;)     GanzuroiderMo   ;)

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1288725219000

    Hallo Ganz...........

    sicher zahlen die Amis nicht alles in US Dollar, haben ja kaum Bargeld, meißt läuft alles bei denen über Kreditkarten, aber die Trinkgelder geben die schon in Dollar und es ist doch besser dem Kofferträger 1 Dollar zu geben als 30 oder 50 Rupien.

    Ich denke da nimmt er die " Arbeit " des tauschens gern in Kauf.

    Gruß Gabi 2001 ( Franz ) der in 2 Tagen in die Wärme nach Kenia entschwebt.

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • susi80
    Dabei seit: 1101859200000
    Beiträge: 184
    geschrieben 1289129488000

    So gerade von Colombo zu Hause angekommen und somit kann ich mitreden...

    Eins habe ich nicht verstanden... manche "Turis" geben so viel Tringeld (1-5$ oder €), dass die Menschen sehr unfreudlich sind, wenn man nur 30 oder 50 Rupies Trinkgeld gibt. Finde ich einfach total falsch. Mir ist schon klar, dass die Menschen schon von Trinkgeld abhängig sind, aber übertreiben muss es keiner. Manche von denen denken, dass wir nur auf die Bank gehen und aus der Wand die Dollar ziehen.

    Ich war am Klo auf dem Weg ins Nuwara Eliya und eine Dame aus Englad hat einfach 150 RupiesTrinkgeld hergegeben. Das ist für mich übertrieben. Und ein Kofferträger, der mit dem Lift fährt, braucht auch keine 2-5 Dollar.

    Zum Beispiel sind die Kellner in einem 5* Hotel total versaut. Sie erwarten sich nur Dollar Scheine oder Sogar 500 Rupies als Tringeld. Alles was weniger ist, zählt nicht und sie sind nur beleidigt. Diese bekommen keine 22 Euro Gehalt im Monat. Das ist nicht Wahr. Ich habe in unserem Badehotel mit dem Trinkgeld aufgehört. Ich habe lieber einem armen FIscher ein Paar Rupies geschenkt (30-50) und der hat sich so gefreut und so bedankt, dass ich gewusst habe, der kann es brauchen. Aber nicht ein arroganter Kellner oder Oberkoch in einem 5* Hotel.

    Roomboy hat am 1. Tag 500 Rupies bekommen und am 2. Tag nichts und das Zimmer wurde einfach nicht geputzt, nur Bett gemacht. Erwartet sich einfach dieses Geld jeden Tag. Somit hat er am Ende gar nicht mehr bekommen.

    Aber es wird sich nicht ändern. Die reichen werden immer übertriebene Trinkgelder hergeben und manche geben gar nichts.

    02.10. - 17.10. 2016 - Florida
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!